Gemüse Lasagne Vegetarisch

Gemüse Lasagne Vegetarisch;

ZUSATZSTOFFE:
Gemüse und Spinat:
2 Esslöffel Natives Olivenöl extra
3 große Karotten, gehackt (etwa 1 Tasse)
1 rote Paprika, gehackt
1 mittelgroße Zucchini, gehackt
1 mittelgroße gelbe Zwiebel, gehackt
¼ Teelöffel Salz
5 bis 6 Unzen Babyspinat

Tomatensauce (oder ersatzweise 2 Tassen zubereitete Marinarasauce):
1 große Dose (28 Unzen) gewürfelte Tomaten
¼ Tasse grob gehacktes frisches Basilikum + zusätzlich zum Garnieren
2 Esslöffel Natives Olivenöl extra
2 Zehen Knoblauch, gepresst oder gehackt
½ Teelöffel Salz
¼ Teelöffel rote Paprikaflocken

Verbleibende Bestandteile:
2 Tassen (16 Unzen) fettarmer Hüttenkäse, geteilt
¼ Teelöffel Salz, nach Geschmack
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
9 nicht gekochte Lasagnudeln*, vorzugsweise Vollkornweizen
8 Unzen (2 Tassen) frisch geriebener, feuchtigkeitsarmer, teilentrahmter Mozzarella-Käse

Gemüse Lasagne Vegetarisch

ANWEISUNGEN:
1) Den Ofen auf 425 Grad Fahrenheit vorheizen.

2)Das Gemüse vorbereiten: In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze das Olivenöl bei mittlerer Hitze erwärmen. Sobald es schimmert, die Karotten, die Paprika, die Zucchini, die gelbe Zwiebel und das Salz hinzufügen. Alle paar Minuten unter Rühren kochen, bis das Gemüse an den Rändern goldgelb ist, etwa 8 bis 12 Minuten.

3) Einige große Handvoll Spinat hinzufügen. Unter häufigem Rühren kochen, bis der Spinat welk ist. Mit dem restlichen Spinat wiederholen und kochen, bis der gesamte Spinat verwelkt ist, etwa 3 Minuten. Die Pfanne vom Herd nehmen und beiseite stellen.

4) In der Zwischenzeit die Tomatensauce zubereiten: Die Tomaten in ein Maschensieb oder ein feines Sieb geben und den überschüssigen Saft eine Minute lang abtropfen lassen. Dann die abgetropften Tomaten in die Schüssel einer Küchenmaschine geben. Fügen Sie das Basilikum, Olivenöl, Knoblauch, Salz und rote Paprikaflocken hinzu.

5) Die Mischung etwa 10 Mal pulsieren, bis die Tomaten zu einer streichfähigen Konsistenz zerfallen sind. Gießen Sie die Mischung in eine Schüssel für später (Sie sollten etwas mehr als 2 Tassen Sauce haben). Spülen Sie die Küchenmaschine aus und geben Sie die Mischung zurück in die Maschine.

6)Gießen Sie die Hälfte des Hüttenkäses (1 Tasse) in die Küchenmaschine und verrühren Sie ihn, bis er glatt ist, etwa 1 Minute. Geben Sie die Mischung in eine große Rührschüssel. Die Schüssel der Küchenmaschine muss diesmal nicht ausgespült werden; setzen Sie sie einfach wieder auf die Maschine, da Sie sie später brauchen werden.

7) Geben Sie die gekochte Gemüse- und Spinatmischung in die Schüssel der Küchenmaschine. Pulsieren Sie, bis sie feiner gehackt (aber nicht püriert!) sind, etwa 5 bis 7 Mal, und halten Sie an, um die Seiten nach Bedarf abzukratzen. Die Mischung in die Schüssel mit geschlagenem Hüttenkäse geben. Mit dem restlichen Hüttenkäse bedecken, dann ¼ auf ½ Teelöffel Salz (nach Geschmack) und viel frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzufügen. Zum Mischen umrühren. Jetzt ist es Zeit für die Lasagne!

8)Verteilen Sie die Tomatensauce von ½ gleichmäßig auf dem Boden einer 9″ x 9″ großen Backform. Legen Sie 3 Lasagnudeln auf die Oberseite (die Enden der Nudeln müssen abknicken, damit sie passen und/oder ihre Ränder überlappen, wenn nötig). Die Hälfte der Hüttenkäsemischung gleichmäßig über die Nudeln verteilen. Mit ¾ Tassentomatensauce bedecken, dann ½ Tasse geriebenen Käse darüber streuen.

9) Mit 3 weiteren Nudeln belegen, gefolgt von der restlichen Hüttenkäsemischung (die Tomatensauce wird in dieser Schicht übersprungen.) ½ Tasse geriebenen Käse darüber streuen.

10)Mit 3 weiteren Nudeln belegen, dann ¾ Tassentomatensauce darüber verteilen (eventuell bleibt ein wenig Sauce übrig), um die Nudeln gleichmäßig zu bedecken. Gleichmäßig mit 1 Tasse geriebenem Käse bestreuen.

11)Wickeln Sie ein Blatt Pergamentpapier um die Oberseite der Lasagne (oder bedecken Sie die Lasagne mit Aluminiumfolie, aber lassen Sie die Folie nicht den Käse berühren). Backen Sie die Lasagne zugedeckt 18 Minuten lang, entfernen Sie dann die Abdeckung, drehen Sie die Form um 180° und lassen Sie sie noch etwa 10 bis 12 Minuten weitergaren, bis die Oberseite fleckig braun wird.

12)Die Lasagne aus dem Ofen nehmen und 15 bis 20 Minuten abkühlen lassen, damit sie Zeit hat, sich zu setzen und auf eine angemessene Temperatur abzukühlen. Mit zusätzlichem Basilikum bestreuen, dann in Scheiben schneiden und servieren.

Hier ist unser Lieblingsrezept für Lasagne: Klassische Lasagne

Die Perfekte Beilage Gemüse Lasagne Vegetarisch

Als Beilage passt zu unsere Lasagne Rezept übrigens sehr, sehr viel. Suppe, Salat, Tsatsiki, oder, oder.

 Salat ist das, was wir am meisten bevorzugen. Wenn Sie so denken, sind hier unsere Rezepte für Sie; Eisbergsalat Rezept oder Mamas Weltbeste Kürbiscremesuppe

Wir also mögen gerne Ciabatta Brot oder Brötchen dazu. Am besten natürlich frisch! Da kann man auch gut den Rest der Soße auftunken …

Weitere köstliche Lasagne-Rezepte:

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Rezept Lasagne Vegetarisch

Tomaten Zucchini Pfanne mit Feta

Tomaten Zucchini Pfanne mit Feta

Zutaten:

2 m.-großeZucchini, gewaschen, der Länge nach halbiert, in Scheiben (3 – 5 mm) geschnitten
3Tomate(n), schwarze Olive, in grobe Stücke geschnitten
100 gFeta-Käse aus Kuhmilch, fettreduziert, klein gewürfelt
2 ELOlivenöl
2 Zweig/eBasilikum, kleinblättriges, gewaschen
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Kochzeit ca. 8 Minuten Gesamtzeit ca. 23 Minuten

Kalorien: 140 kcal / 100g

Das Olivenöl in einer (möglichst) beschichteten Pfanne erhitzen. Die Zucchinischeiben darin etwa 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren anbraten. Die Tomatenwürfel dazugeben und 2 – 3 Minuten mitgaren.

Die Tomaten ziehen etwas Wasser, das dann später eine Soße gibt. Die Basilikumblätter von den Stängeln zupfen und zum Tomaten-Zucchini-Gemüse geben, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Fetawürfel dazugeben und den Herd abschalten. Durch die Resthitze schmilzt der Feta-Käse und es gibt eine cremige Soße.

Kann auch gut kalt gegessen werden. Ich bereite immer die doppelte Menge zu. Eine Portion für sofort und eine für den nächsten Tag als kaltes Gemüse.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Tomaten Zucchini Pfanne mit Feta

Brokkoli Blumenkohl Auflauf

Brokkoli Blumenkohl Auflauf

Zutaten:

250 gBlumenkohl
250 gBrokkoli
100 gCrème fraîche légère
2Ei(er) oder ohne ei für vegan
30 gParmesan
Salz und Pfeffer
Muskat
n. B.Käse, gerieben, zum Überbacken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten

Kalorien: 85 kcal / 100g

Blumenkohl und Brokkoli in kleine Röschen zerteilen und waschen. Je nach Bedarf (weich/bissfest) in Salzwasser zwischen 5 und 10 Minuten vorgaren und schließend in eine flache Auflaufform geben.

Crème légère, Eier, Parmesan und Gewürze gut vermischen, abschmecken und gleichmäßig über dem Gemüse verteilen. Zum Schluss noch etwas Käse drüber streuen (ich mag am liebsten Raclettekäse) und im vorgeheizten Backofen bei 220°C in etwa 20 Minuten gar backen.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Brokkoli Blumenkohl Auflauf

Vegetarische Kürbis Mangold Lasagne

Vegetarische Kürbis Mangold Lasagne;

Zutaten für Vegetarische Kürbis Mangold Lasagne:

1 m.-großerHokkaidokürbis(se)
2Mangold – Stauden
2 Zehe/nKnoblauch
¼ LiterGemüsebrühe
200 gParmesan
300 gCrème fraîche oder Crème légère
½ Pck.Lasagneplatte(n)
1 KugelMozzarella
etwasOlivenöl
etwasKurkuma
n. B.Salz und Pfeffer
n. B.Oregano
n. B.Muskat, frisch gerieben
n. B.Paprikapulver
n. B.Cayennepfeffer
Vegetarische Kürbis Mangold Lasagne

Zubereitung:

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde

Backofen auf 190 Grad vorheizen.Parmesan fein reiben. Den Hokkaidokürbis waschen, entkernen und in Würfel schneiden. 1 – 2 Stauden Mangold (genauso geht auch Wirsing o. ä.) waschen und in breitere Streifen schneiden. Es sollte mengenmäßig ungefähr genau so viel sein wie der Kürbis. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken oder klein hacken.

Ca. 2 EL Olivenöl in einem Topf heiß werden lassen, den Kürbis hineingeben und bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten anbraten. Immer mal wieder umrühren dabei. Den Knoblauch dazugeben, verrühren und nochmal kurz etwas anbraten. Dann den Mangold dazugeben, sowie auch die Gewürze: z. B. Kurkuma, Oregano, süßes Paprikapulver, Cayennepfeffer und auf jeden Fall einiges an Muskatnuss. Gut verrühren und nochmal ca. 1 Minuten anrösten. Anschließend die Gemüsebrühe angießen und das alles mit aufgelegtem Deckel leicht köcheln lassen. Das Gemüse sollte dann auf jeden Fall noch Biss haben. Vom Herd nehmen, ca. 3/4 der Parmesanmenge und 3/4 der Crème fraîche bzw. légère nacheinander einrühren.

Den Boden einer Auflaufform mit etwas Olivenöl bepinseln und eine Lage Lasagneblätter darauf legen. Mit Gemüse und Sauce bedecken und wieder Nudelplatten darauf schichten. So verfahren, bis das Gemüse aufgebraucht ist. Dabei immer darauf achten, dass die Nudelplatten überall mit Füllung bedeckt sind. Als oberste Schicht mit Nudelplatten abschließen und diese mit der restlichen Crème fraîche bzw. légère bestreichen. Den restlichen Parmesan darüber streuen. Eine Kugel Mozzarella in kleine Stücke zupfen und darauf verteilen.

Die Lasagne auf der mittleren Schiene im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen, bis die Oberfläche schön gebräunt ist.

Hier ist unser Lieblingsrezept für Lasagne: Klassische Lasagne

Die Perfekte Beilage für Vegetarische Kürbis Mangold Lasagne

Als Beilage passt zu unsere Lasagne Rezept übrigens sehr, sehr viel. Suppe, Salat, Tsatsiki, oder, oder.

 Salat ist das, was wir am meisten bevorzugen. Wenn Sie so denken, sind hier unsere Rezepte für Sie; Eisbergsalat Rezept oder Mamas Weltbeste Kürbiscremesuppe

Wir also mögen gerne Ciabatta Brot oder Brötchen dazu. Am besten natürlich frisch! Da kann man auch gut den Rest der Soße auftunken …

Weitere köstliche Lasagne-Rezepte:

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Vegetarische Kürbis Mangold Lasagne

Rote Bete – Salat mit Schafskäse

Rote Bete Salat

Zutaten:

1 kgRote Bete, am besten schon geschält und gekocht
200 gSchafskäse
80 gWalnüsse
3 ELBalsamico
10 ELÖl
1 TLSenf
1 TLZucker, Honig oder Ahornsirup
Salz
Basilikum

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten

Zuerst die Rote Bete in Scheiben schneiden und auf einen Teller geben. Darauf den gewürfelten Schafskäse, die gehackten Walnüsse und Basilikumblätter geben.

Für das Dressing Salz und Zucker im Balsamico auflösen, den Senf und zuletzt tropfenweise das Öl dazugeben. Danach über der Vorspeise verteilen.

Was essen zu Rote Bete Salat

1- Königsberger Klopse

2- Hackbällchen Rezept

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Rote Bete – Salat mit Schafskäse