Feuchtıges Schuhbeck Zitronenkuchen

Schuhbeck Zitronenkuchen: Dieses feuchte Zitronenkuchenrezept ist fluffiger,weich und sehr einfach zu machen! Sie können sicher sein, dass Sie den Zitronengeschmack in jeder Scheibe spüren werden.

Schuhbeck Zitronenkuchen

Dieser Kuchen wird bei Starbucks sicher noch besser sein

Wenn Sie den Zitronenkuchen bei Starbucks mögen, haben Sie den gleichen Kuchen in 10 Minuten bei Ihnen zu Hause noch besser gemacht.Für diejenigen, die nachmittags Kuchen essen möchten, können Sie Zitronenkuchen wählen, während es genau die richtige Jahreszeit für Tee oder Kaffee ist.

Es enthält geriebenes Zitronengras und frisch gepressten Zitronensaft. Wer den Zitronengeschmack liebt, kann auch nach dem Verlassen des Ofens Zitronengeschmack hinzufügen. Daher habe ich auch einen Hinweis auf die Erhöhung des Geschmacks gegeben.

Dieser Zitronenkuchen ist nicht trocken, sondern hat eine perfekt gequollene und feuchte Textur. Außerdem können Sie ihn in wenigen Tagen intakt halten. Wenn Sie saure und süße Desserts mit Zitronengeschmack mögen, sollten Sie diesen Kuchen probieren.

Schuhbeck Zitronenkuchen

Achten Sie auf wichtige Details, um diesen Kuchen köstlicher zu machen

*Sie können diesen Kuchen auch in der Pfanne tupfen, ohne zu backen. Alles was Sie tun müssen, ist Ihre Decke ein wenig zu schmieren.

*Wenn Sie sich immer für Bio-Zitronen entscheiden, werden Sie sich intensiver fühlen.

*Versuchen Sie, sich zu Hause auszupressen, anstatt fertigen Zitronensaft auf den Märkten zu verkaufen.

*Wenn Sie flüssige Produkte nach und nach wie 1 Löffel in den Kuchen geben, wird Ihr Kuchen nicht nass.

*Sie können diesen Kuchen bei Zimmertemperatur 4 Tage lang mit einem Mantel im Freien aufbewahren.

Schuhbeck Zitronenkuchen

Diejenigen, die mehr Zitronenkuchenrezepte ausprobieren wollen, können einen Blick auf meine anderen Rezepte werfen.

*Zitronen Buttermilch Kuchen

*Zitronen Cupcakes

*Zitronen Cupcakes mit Creamcheese Frosting

*Der Beste Zitronenkuchen Rezept

Schuhbeck Zitronenkuchen

ZUSATZSTOFFE

FÜR DEN ZITRONENPFUNDKUCHEN:
1 1/2 Tassen Allzweckmehl (210gr)
1 1/2 Teelöffel Backpulver (6gr)
1 Esslöffel Zitronenschale (4gr)
1/2 Teelöffel Salz
1/2 Tasse ungesalzene Butter, Raumtemperatur
1 Tasse granulierter Zucker (200ml)
2 große Eier, Raumtemperatur
1 Teelöffel Vanille-Extrakt
2 Esslöffel Zitronensaft, etwa 1/2 Zitrone
1/2 Tasse Buttermilch, siehe unten für den Ersatz (100ml)

FÜR DEN ZITRONENSIRUP:
1/4 Tasse Zitronensaft, etwa 1 Zitrone
3 Esslöffel Puderzucker (30gr)

FÜR DIE ZITRONENGLASUR:
1 Tasse Puderzucker, gesiebt
1,5 Esslöffel Zitronensaft
1 Esslöffel Milch (15gr)

ANWEISUNGEN

Ofen auf 177°C (350°F) vorheizen. Eine 9×5-Zoll (oder 8×4-Zoll)-Brotpfanne einfetten.

Mehl, Backpulver, Zitronenschale und Salz in einer mittelgroßen Schüssel vermischen. Zur Seite stellen.

In der Schüssel eines Standmixers mit dem Schaufelaufsatz (oder mit einem elektrischen Mixer) Butter und Zucker bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit schaumig rühren, etwa 4-6 Minuten. Schaben Sie die Seiten der Schüssel nach Bedarf ab.

Während der Mixer bei niedriger Geschwindigkeit läuft, die Eier nacheinander hinzufügen, dann Vanilleextrakt und Zitronensaft einrühren. Schlagen Sie die Eier bis zum mittleren, dann zum hohen Grad der Schaumbildung.

Bei niedriger Drehzahl des Mixers etwa ein Drittel der Mehlmischung zugeben und verrühren, bis sie sich fast vermischt hat, dann die Hälfte der Buttermilch zugeben und verrühren, bis sie sich gerade vermischt hat. Wiederholen Sie dies mit einem weiteren Drittel der Mehlmischung und dann der letzten Hälfte der Buttermilch, und beenden Sie es mit dem letzten Drittel des Mehls. Schlagen, bis es gerade eingearbeitet ist.

Den Teig in die vorbereitete Kastenform einkratzen und 45-55 Minuten backen, bis der Kuchen goldbraun ist und ein Zahnstocher mit nur ein paar feuchten Krümeln meist sauber herauskommt. Die Backzeiten variieren, also behalten Sie Ihre im Auge.

Lassen Sie den Kuchen etwa 15 Minuten in der Form abkühlen. Rühren Sie den Zitronensaft und den Puderzucker für den Zitronensirup zusammen. Die Kuchenform vorsichtig umdrehen und den Kuchen auf ein Kühlgestell legen, dann den Sirup auf den noch warmen Kuchen streichen. Lassen Sie den Kuchen vollständig abkühlen.

Wenn der Kuchen abgekühlt ist, alle Zutaten für den Guss zusammenfügen, mit 1 EL Zitronensaft und Milch beginnen und den restlichen Zitronensaft nach Bedarf hinzufügen. Die Glasur sollte dickflüssig und nicht flüssig sein. Die Glasur über den Kuchen gießen und vor dem Servieren trocknen lassen.

INFORMATIONEN ZUR ERNÄHRUNG

Zitronenkuchen kalorien: 306kcal | Kohlenhydrate: 49g | Eiweiß: 3g | Fett: 10g | gesättigtes Fett: 6g | Cholesterin: 58mg | Natrium: 144mg | Kalium: 98mg | Zucker: 34g | Vitamin a: 350iu | Vitamin C: 0,9mg | Kalzium: 48mg | Eisen: 1,1mg

Mehr Kuchen Rezepte:

1- gesunder kuchen

2- apfel streuselkuchen blech

3- kalorienarmer kuchen

4- apfelmuskuchen mit vanillepudding

5- schneller kuchen

6- Mississippi Mud Pie

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Feuchtıges Schuhbeck Zitronenkuchen

Quelle:https://platedcravings.com/moist-lemon-cake-recipe/

Lemon Curd Kuchen

Zitronenquarkkuchen ist der perfekte Nachmittagsgenuss. Mit einer Tasse Tee servieren, es geht nichts über Zitronenkuchen. Dieser Zitronenkuchen ist durchgehend mit Zitronenquark verfeinert, um ein besonders würzig-süßes Dessert zu erhalten! Verwenden Sie selbstgemachten oder im Laden gekauften Zitronenquark!

Meine Mutter hat einen Zitronenbaum, so dass ich das Glück habe, so ziemlich immer frische Zitronen zu haben. Letzte Woche habe ich mein Zitronenquarkrezept gemacht, das Rezept macht einen guten Teil, also hatte ich Reste, was soll ich machen, dachte ich? So viele Ideen – Eton-Schmiere, Zitronenquarkkekse, Käsekuchen mit Zitronenquark, Zitronenschichtkuchen mit Zitronenquarkfüllung, dann entschied ich mich für einen Zitronenbrotkuchen, der mit Zitronenquark verwirbelt werden sollte.

?How machen Sie Zitronenquarkkuchen

Als erstes brauchen Sie Zitronenquark. Sie können Ihren eigenen machen, aber denken Sie daran, dass er einige Stunden im Kühlschrank gekühlt werden muss oder Sie können im Laden gekauften Quark verwenden.

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz mischen. Zur Seite stellen.

In einer Schüssel eines elektrischen Mixers oder einer großen Schüssel mit einem Handrührgerät kombinieren Sie Zucker und Zitronenschale für 3-4 Minuten – dies hilft, den Zucker mit einer stärkeren Tiefe des Zitronengeschmacks zu durchziehen.

Geben Sie die Butter hinzu und mischen Sie 3-4 Minuten lang, damit es schön schaumig wird. Dann das Öl hinzufügen und noch ein oder zwei Minuten mischen.

Als nächstes fügen Sie die Eier nacheinander hinzu. Zitronensaft unterrühren (die Mischung lässt geronnen aussehen, das ist völlig in Ordnung). Den griechischen Joghurt hinzufügen, mischen und kombinieren. Die trockene Mischung vorsichtig unterheben. Den Teig nicht zu sehr verrühren, er soll einfach zusammengefügt werden.

Geben Sie 1/3 des Zitronenbrotteigs in die vorbereitete Pfanne und legen Sie 1/3 des Zitronenquarks in Püppchen darauf. Benutzen Sie ein Buttermesser, um den Quark leicht zu verwirbeln, und wiederholen Sie das Ganze noch zweimal, bis zum Zitronenquark.

⏲️ Wie lange wird gebacken?

Backen Sie 40 Minuten und legen Sie dann ein Stück Folie darauf, damit der Zitronenquark nicht dunkel wird. Legen Sie den Kuchen für 20-30 Minuten oder bis ein in die Mitte des Kuchens gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt, wieder in den Ofen. Da jeder Ofen anders ist, empfehle ich dringend, den Kuchen nach insgesamt 55 Minuten zu überprüfen, nur für den Fall, dass Ihr Ofen sehr warm läuft.

Lassen Sie den Kuchen mindestens 30 Minuten auf einem Drahtgitter abkühlen, bevor Sie ihn umdrehen, dann vorsichtig mit der rechten Seite nach oben klappen und weitere 30 Minuten abkühlen lassen, bevor Sie mit der Glasur beginnen.

? Wie man eine Zitronenglasur herstellt

Während der Kuchen abkühlt, Zitronenglasur vorbereiten. In einer Schüssel Puderzucker, Zitronensaft, Zitronenschale und schwere Sahne miteinander verrühren.

Wenn der Kuchen vollständig abgekühlt ist, träufeln Sie ihn oben auf. Lagern Sie den Kuchen in einem luftdichten Behälter, bewahren Sie ihn im Kühlschrank auf, damit er länger hält.

Beschreibung

Zitronenquarkkuchen ist der perfekte Nachmittagsgenuss. Mit einer Tasse Tee serviert, kann man Zitronenkuchen einfach nicht übertreffen. Dieser Zitronenkuchen ist durchgehend mit Zitronenquark verfeinert, um ein besonders würziges, süßes Dessert zu erhalten! Verwenden Sie selbstgemachten oder im Laden gekauften Zitronenquark!

Inhaltsstoffe

Laibkuchen
188 Gramm (1 1/2 Tasse) Allzweckmehl
1 1/2 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
200 Gramm (1 Tasse) Granulierter Zucker
2 Esslöffel Zitronenschale (etwa 2 mittelgroße Zitronen)
4oz (1/2 Tasse) Ungesalzene Butter, bei Zimmertemperatur.
2oz (1/4 Tasse) Pflanzenöl
2 große Eier, bei Zimmertemperatur.
3 Esslöffel frischer Zitronensaft
4oz (1/2 Tasse) Griechischer Joghurt oder saure Sahne
4oz (1/2 Tasse) Zitronenquark (selbstgemacht oder im Laden gekauft)

Zitronenglasur
125 Gramm (1 Tasse) Puderzucker, gesiebt
3 Esslöffel Zitronensaft
1 Teelöffel Zitronenschale
Cremespritzer

Anweisungen

Laibkuchen
Ofen auf 350F/180C vorheizen und eine 9X5-Brotpfanne einfetten.
In einer mittleren Schüssel Mehl, Backpulver und Salz mischen. Zur Seite stellen.
In einer Schüssel eines elektrischen Mixers oder in einer großen Schüssel mit einem Handrührgerät Zucker und Zitronenschale 3-4 Minuten lang mischen – dies hilft, den Zucker mit einer stärkeren Tiefe des Zitronengeschmacks zu durchziehen.
Geben Sie die Butter hinzu und mischen Sie sie 3-4 Minuten lang, damit sie schön schaumig wird. Dann das Öl hinzufügen und noch ein oder zwei Minuten mischen.
Als nächstes fügen Sie nacheinander die Eier hinzu. Zitronensaft untermischen (die Mischung lässt geronnen aussehen, das ist völlig in Ordnung). Den griechischen Joghurt hinzufügen und verrühren. Die trockene Mischung vorsichtig unterheben.
1/3 des Zitronenbrotteigs in die vorbereitete Pfanne geben und 1/3 des Zitronenquarks in Püppchen darauf legen, den Quark mit einem Buttermesser leicht verwirbeln, noch zweimal wiederholen und mit Zitronenquark abschließen.
40 Minuten backen, dann ein Stück Folie darauf legen, damit der Zitronenquark nicht nach hinten dunkel wird, und zwar für weitere 20-30 Minuten oder bis ein in die Mitte des Kuchens gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt. Lassen Sie den Kuchen mindestens 30 Minuten auf einem Drahtgitter abkühlen, bevor Sie ihn umdrehen, vorsichtig mit der rechten Seite nach oben klappen und weitere 30 Minuten abkühlen, bevor Sie mit der Glasur beginnen.


Zitronenglasur
Während der Abkühlung des Kuchens Zitronenglasur vorbereiten. In einer Schüssel Puderzucker, Zitronensaft, Zitronenschale und schwere Sahne miteinander verrühren. Wenn der Kuchen vollständig abgekühlt ist, auf die Torte träufeln. Kuchen in einem luftdichten Behälter aufbewahren, im Kühlschrank aufbewahren, damit er länger hält.

Lemon Curd Kuchen

Quelle:https://confessionsofabakingqueen.com/lemon-curd-loaf-cake/

Der Beste Zitronenkuchen Rezept

Schauen Sie sich mein Rezept an, um mein Rezept für feuchten Zitronenkuchen Schritt für Schritt zu überprüfen.Klicken Sie hier, um mein Rezept zu überprüfen.

Zutaten:

350 gMargarine
350 gMehl
350 gZucker
1 Pck.Vanillezucker
2 TL, gehäuftBackpulver
Ei(er)
Zitrone(n), unbehandelte
300 gPuderzucker

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Der Beste Zitronenkuchen Rezept
Der Beste Zitronenkuchen Rezept

Diejenigen, die mehr Zitronenkuchenrezepte ausprobieren wollen, können einen Blick auf meine anderen Rezepte werfen.

*Zitronen Buttermilch Kuchen

*Zitronen Cupcakes

*Zitronen Cupcakes mit Creamcheese Frosting

*Der Beste Zitronenkuchen Rezept

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: 387

Den Backofen auf 175 °C – 195 °C vorheizen. 

Zuerst die Schale von den 3 Zitronen abreiben, zwei Zitronen davon auspressen. 

Dann Eier und Zucker schaumig rühren. Das Mehl sieben und mit Vanillezucker, Backpulver, Zitronenschale und Margarine nach und nach dazugeben. Alles gut mixen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. In den vorgeheizten Backofen schieben und ca. 20 Min. auf der mittleren Schiene backen.

Nun aus dem Zitronensaft und dem Puderzucker nach und nach eine Glasur mischen – bitte sehr sparsam mit dem Zitronensaft umgehen, die Glasur muss schön dickflüssig sein.

Solange der Kuchen noch warm ist, mit einer Gabel überall einstechen. Somit wird er schön saftig, denn die Glasur kann so einsickern. Dann schnell die Glasur auf dem warmen Kuchen verstreichen und auskühlen lassen.

Ich habe meinen Teig in meiner geliebten Bella Morena hergestellt. Küchenmaschine & Rührmaschine & Knetmaschine

Wichtiger Hinweis: Sie können uns auf Pinterest folgen, um mehr über unsere neuen Rezepte zu erfahren.

Der Beste Zitronenkuchen Rezept