zitronen mohn cookies | Essen Rezepte

Mohn Plätzchen

Mohn Plätzchen Rezept. Im Geschmack erinnern diese Kekse sehr an den klassischen Zitronen Mohn Muffin, nur dass sie eine knusprige Krume und eine cremige Füllung haben. Als jemand, der keine supersüßen Desserts mag, schätze ich es, dass der Quark auf der herben und spritzigen Seite ist. Das ergänzt den Butterkeks recht gut. Auch die Zugabe von Zitronenschale und -saft in den Keksen selbst gefällt mir sehr gut. Dadurch wird er weniger zu einem butterigen Mürbegebäck mit vielen Körnern, sondern zu einem Gebäck mit mehr Pep.

Zutaten

1½ klebt Butter, weichgemacht
¼ Becher Kristallzucker
¼ Tasse Puderzucker
½ Teelöffel reiner Vanille-Extrakt
½ Teelöffel Zitronensaft
2 Teelöffel Zitronenschale
1¾ Becher Allzweckmehl
¼ Teelöffel Salz
2 Esslöffel Mohnsamen

Zitronenquark

1 großes Ei
6 große Eigelb
½ Becher Kristallzucker
½ Becher frischer Zitronensaft
Schale von 2 Zitronen
Prise Salz
1 Stange Butter, weichgemacht

Schritte

Zitronen Mohn Mürbegebäck

In einer Schüssel eines mit dem Paddelaufsatz ausgestatteten Standmixers Sahnebutter, Kristallzucker, Puderzucker, Vanille, Zitronensaft und Zitronenschale bei mittlerer Geschwindigkeit leicht und locker rühren. Geschwindigkeit auf niedrige Geschwindigkeit reduzieren und Mehl und Salz hinzufügen. Weiter mischen, bis das Mehl gut eingearbeitet ist. Langsam Mohn zugeben und mischen, bis die Masse gerade vereinigt ist, etwa 1 Minute.

Teig aus der Schüssel nehmen und fest in Frischhaltefolie wickeln. Zu einer festen Scheibe formen. Mindestens eine Stunde oder über Nacht kalt stellen.

Zitronenquark

Füllen Sie einen mittelgroßen Topf, der etwa halb voll ist, mit Wasser und bringen Sie ihn zum Kochen. Reduzieren Sie die Hitze bis zum Kochen. Füllen Sie eine große Schüssel mit Eiswasser. Beiseite stellen.

In einer Glas- oder Metallschüssel Ei, Eigelb, Zucker, Zitronensaft, Zitronenschale und Salz verquirlen. Über den Topf mit kochendem Wasser setzen und darauf achten, dass der Boden der Schüssel das Wasser nicht berührt. Die Mischung ständig verquirlen, bis sie 170ºC erreicht hat. Nehmen Sie die Schüssel sofort vom Herd (Vorsicht, sie ist heiß!), fügen Sie Butter hinzu und schlagen Sie sie glatt. Über die Schüssel mit Eiswasser stellen. Die Mischung bei Raumtemperatur stehen lassen, bis sie abgekühlt und eingedickt ist.

Montage

Ofen auf 180ºC vorheizen. Zitronen-Mohn-Mürbeteig bis zu einer Dicke von einem Achtelzoll ausrollen. Mit einer runden Ausstechform von etwa 1¼ Zoll Durchmesser den Boden der Kekse ausstechen. Wiederholen Sie den Vorgang für die Oberseite, aber verwenden Sie auch einen kleineren Ausstecher von etwa ½-inch Durchmesser, um die Mitte zu entfernen. Fahren Sie fort, den Teig zu rollen und erneut zu rollen, um die Formen auszuschneiden. Wenn der Teig zu warm wird, kühlen Sie ihn zwischen den Sitzungen ab. Ausgeschnittene Kekse 8-10 Minuten backen oder bis die Oberseiten hell goldbraun sind. Auf Drahtgestellen vollständig abkühlen lassen.

Zum Füllen die gewünschte Menge Zitronenquark auf den Boden des Kekses streichen. Drücken Sie leicht auf einen oberen Keks, um den Quark zu schichten. Wiederholen Sie den Vorgang mit den restlichen oberen und unteren Keksen und dem Zitronenquark (es bleibt etwas übrig). Bewahren Sie die Kekse bis zu einer Woche im Kühlschrank auf.

Hinweis

Es handelt sich um ein Rezept, bei dem verschiedene Teile weit vor den anderen abgeschlossen werden können. Der Teig kann hergestellt und bis zu 2 Tage gekühlt oder bis zu einem Monat eingefroren werden. Der Quark kann bis zu einer Woche im Voraus zubereitet werden. Die gebackenen Kekse können bis zu einem Monat hergestellt und eingefroren werden, bis Sie sie brauchen.

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Mohn Plätzchen

Quelle:http://kneadbakecook.com/blog/2016/12/7/lemon-poppy-seed-linzer-cookies