zitronentarte rezept vegan | Essen Rezepte

Zitronentarte Rezept

Diese köstliche vegane Pistazien-Zitronen-Tarte besteht aus einer milchfreien Zitronentarte-Füllung mit einer rohen veganen Pistazien-Tarte-Kruste. Perfekt zum Beeindrucken!

Zutaten

Für die rohe vegane Pistazienkruste:

170 g Mandelmehl
60 g Pistazien
2-3 Termine
1,5 Esslöffel Kokosnussöl
0,5 tsp Kardamom
⅛ Teelöffel Salz

Füllung:

360 g Kokosnusscreme
245 g Zitronensaft
1 Teelöffel Maisstärke
2 Teelöffel Agar-Agar
80 g Ahornsirup
1/2 Teelöffel Kurkumapulver (erzeugt eine kräftigere Farbe, ohne den Geschmack zu beeinträchtigen)
1 Teelöffel Vanille-Extrakt
1/2 Teelöffel Rosenwasser optional

Optionale Aufstriche:

eine Handvoll Blaubeeren, Drachenfrucht (oder jede andere Frucht), essbare Blume, Schokoladenherzen

Methode

Zu Beginn müssen Sie die Pistazienkuchenschale vorbereiten. Dazu werden Mandelmehl und Pistazien in einer Küchenmaschine / einem Mixer zu einer feinen Krume verrührt.


Fügen Sie die restlichen Zutaten für die Kruste hinzu und verrühren Sie gut, bis Sie eine gleichmäßige, klebrige Mischung erhalten.


Den Teig mit der Kruste in eine Tortenform (8″/20cm) geben und gleichmäßig im Boden verteilen. Ich benutze gerne etwas mit einem flachen Boden, um ihn gleichmäßig herunterzudrücken, wie ein Glas. Lassen Sie den Teig im Kühlschrank abkühlen, während Sie die Füllung vorbereiten.


Um die milchfreie Zitrusfrüchtefüllung zuzubereiten, erhitzen Sie zunächst die Kokosnusscreme in einem mittelgroßen Topf und rühren Sie gut um, bis sie glatt und gleichmäßig ist.


Fügen Sie die restlichen Zutaten der Füllung hinzu, einschließlich der Maisstärke und des Agar-Agars. Unter ständigem Rühren langsam zum Kochen bringen und einige Minuten kochen lassen, bis die Mischung einzudicken beginnt.


Wenn die Mischung dicker wird, vom Herd nehmen und 10-15 Minuten abkühlen lassen (es muss nicht Raumtemperatur haben, aber nicht zu heiß, damit die Zutaten der Tortenkruste nicht beschädigt werden). Dann über die Kruste gießen und vollständig abkühlen lassen.


Mindestens ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen, bis die Füllung vollständig ausgehärtet ist.

Mit Blaubeeren, Drachenfruchtkugeln und essbaren Blumen oder mit Ihrem Lieblingsbelag dekorieren. Diese Torte kann nach oben oder unten gekleidet werden, je nachdem, wofür Sie sie haben möchten. Für eine superdekadente Version dekorieren Sie sie dann mit etwas Kokosnuss-Schlagsahne und veganer weißer Schokoladenstreusel und/oder sogar etwas Puderzucker.

Anmerkungen

  • Die Datteln sind entscheidend, um ein schön klebriges Ergebnis auf Ihrem rohen veganen Pistazienkuchenboden zu erhalten (der benötigt wird, da Sie ihn nicht backen). Wenn sich Ihre Datteln etwas zu trocken anfühlen, können Sie sie vor dem Mischen zehn Minuten in heißem Wasser einweichen, das sollte helfen, so dass Sie keine weitere Dattel hinzufügen müssen. Wenn Sie kleinere Datteln verwenden, müssen Sie allerdings mehr verwenden, und der Geschmack wird leicht variieren.
  • Alternativ können Sie eine rechteckige Dose verwenden, um eine vegane Zitronenschalen-Backoption herzustellen.
Zitronentarte Rezept

Quelle:https://www.alphafoodie.com/vegan-pistachio-lemon-tart/