Überbackene Enchiladas mit Tzatziki | Essen Rezepte

Überbackene Enchiladas mit Tzatziki

Zutaten:

6Peperoni, grüne eingelegte
2 TLÖl
4 ELMais
4 ELErbsen
400 gTomate(n), aus der Dose mit dem Saft
250 gHackfleisch
2 ELTacogewürz
½Gurke(n)
4 ELsaure Sahne
6 ELJoghurt, fettarmer
1Zwiebel(n)
Salz und Pfeffer
8Tortilla(s)
1Knoblauchzehe(n)
Paprikapulver
8 ELKäse, geriebener, 30% Fett
Überbackene Enchiladas mit Tzatziki
Überbackene Enchiladas mit Tzatziki

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde

Kalorien: 283 kcal / 100g

Das Hackfleisch in Öl braun und krümelig braten. Peperoni in Ringe, Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Peperoni, Zwiebeln, Mais und Erbsen zum Hackfleisch geben, mit den Tomaten ablöschen (ein TL Zwiebeln übrig lassen). Die Taco-Gewürzmischung einrühren und alles 15 – 20 Minuten köcheln lassen.

Für den Tzatziki die saure Sahne mit Joghurt verrühren. Die Gurke in kleine Würfel schneiden, den Knoblauch zerdrücken und klein schneiden und mit Gurke und den zurück behaltenen Zwiebeln zum Joghurtgemisch geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Tortillas erwärmen, die Hackfleisch-Gemüse-Mischung darauf geben, die Tortillas einrollen und nebeneinander in eine Auflaufform legen. Mit je 1 EL geriebenem Käse bestreuen und bei 200 °C so lange backen, bis der Käse goldbraun ist.

Mit etwas Paprikapulver bestreuen und mit dem Tzatziki servieren.

Überbackene Enchiladas mit Tzatziki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.