Vegetarische Power Bowl | Essen Rezepte

Vegetarische Power Bowl

Inhaltsstoffe:
FÜR DAS GEMÜSE:


2 Esslöffel Natives Olivenöl extra – oder geschmolzenes Kokosnussöl, geteilt
1 kleine rote Zwiebel – in 1-Zoll-Keile geschnitten
2 große Süßkartoffeln – mit Schale geschrubbt, längs halbiert
2 Teelöffel Chilipulver – geteilt
3/4 Teelöffel Salz – geteilt
3/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer – geteilt
1 kleiner Kopf Brokkoli – oder Blumenkohl
1 kleines Bündel Grünkohl – große Stiele entfernt


FÜR DEN VERBAND:


3 Esslöffel Zitronensaft – etwa 1 kleine Zitrone
3 Esslöffel Tahini – oder tauschen Sie natürliche Mandelbutter
1 Knoblauchzehe – gehackt
1/2-1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
1/4 Teelöffel koscheres Salz
4 hartgekochte Eier – oder weichgekocht, siehe Rezeptnotizen

Klicken Sie hier für das köstliche vegetarische Rezept.

Anleitung:

Legen Sie ein Gitter in die Mitte des Ofens und heizen Sie den Ofen auf 400 Grad vor. Beschichten Sie ein gerahmtes Backblech mit Antihaft-Spray und legen Sie es beiseite.


Legen Sie die Zwiebeln und die Süßkartoffeln auf das Backblech und drehen Sie die geschnittenen Süßkartoffeln mit der Seite nach oben. Mit 2 Teelöffeln Olivenöl beträufeln und darauf achten, dass das Fruchtfleisch der Süßkartoffeln gut bedeckt ist. Mit 1 Teelöffel Chilipulver, 1/4 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel Pfeffer bestreuen. Zum Bestreichen reiben und schwenken und dann auf dem Backblech anrichten. 10 Minuten backen.


Während die Süßkartoffeln kochen, den Brokkoli oder Blumenkohl in Röschen hacken (insgesamt sollten Sie etwa 5 Tassen haben). Nehmen Sie das Backblech aus dem Ofen und drehen Sie die Süßkartoffeln um, so dass sie mit den Seiten nach unten geschnitten werden. Schieben Sie die Süßkartoffeln und die Zwiebeln auf eine Seite und geben Sie den Blumenkohl oder Brokkoli auf die offene Seite der Pfanne.

Mit 2 Teelöffeln Olivenöl beträufeln und mit 1/4 Teelöffel Salz, 1/4 Teelöffel Pfeffer und dem restlichen 1 Teelöffel Chilipulver bestreuen. Vorsichtig zum Bestreichen schwenken und dann das Backblech wieder in den Ofen schieben. Die Pfanne wird sehr voll sein, und das Gemüse wird sich etwas überlappen. Zurück in den Ofen schieben und weitere 20 bis 25 Minuten backen, bis die Süßkartoffeln weich und das andere Gemüse knusprig-zart sind.


Nehmen Sie das Blech aus dem Ofen und legen Sie den Grünkohl auf das Gemüse. Den Grünkohl mit den restlichen 2 Teelöffeln Olivenöl beträufeln und mit 1/4 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel Pfeffer bestreuen. Den Grünkohl leicht einreiben und dann in einer einzigen Schicht über die ganze Pfanne verteilen. Die Form wieder in den Ofen schieben und weitere 5 Minuten backen, bis der Grünkohl ganz leicht knusprig und weich geworden ist. Die ganze Pfanne aus dem Ofen nehmen und zum Abkühlen beiseite stellen.


Während das Gemüse fertig gebraten wird, das Dressing vorbereiten: Zitronensaft, Tahini, Knoblauch, Kreuzkümmel und Salz in eine kleine Rührschüssel geben. 2 Esslöffel heißes Wasser hinzugeben. Zum Kombinieren mit dem Schneebesen verrühren. Abschmecken und zusätzlich Salz und bis zu 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel nach Belieben hinzufügen.


Zum Servieren: Sobald das Gemüse kühl genug ist, um es zu verarbeiten, schneiden Sie die Süßkartoffeln in mundgerechte Stücke. Den Grünkohl grob hacken. Das Gemüse auf Servierschüsseln verteilen. Die hart gekochten Eier halbieren und jeweils 2 Hälften auf die Schüsseln legen. Mit Tahini-Dressing beträufeln und sofort genießen.

Vegetarische Power Bowl

3 thoughts on “Vegetarische Power Bowl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.