Vitello Tonnato Rezept | Essen Rezepte

Vitello Tonnato Rezept

Inhaltsstoffe

Für das Kalbfleisch
Olivenöl zum Braten und Abtropfen
400 g rosa Kalbsoberseite oder Hüfte, auf etwa 5 cm x 15 cm zugeschnitten, bei Raumtemperatur
Meersalz-Flocken
50 g wilde Rucola, 1 Teelöffel natives Olivenöl extra und ½ Teelöffel Balsamico-Essig zum Servieren

Für die Thunfisch-Mayonnaise
2 mittelgroße Freiland-Eigelben
2 Teelöffel Weißweinessig
15g Sardellenfilets in Öl (Abtropfgewicht)
1 Esslöffel Kapern in Salzlake, gespült
200 g Thunfisch aus der Dose in Olivenöl, abgetropft (verwenden Sie die beste Qualität, die Sie finden können)
100 ml natives Olivenöl extra
100 ml leichtes Olivenöl (oder eine gleiche Mischung aus Pflanzenöl und Olivenöl)

Methode

Den Backofen auf 200°C/180°C Umluft/Gas erhitzen 6. Etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, dann das Kalbfleisch dazugeben und von allen Seiten anbraten (ca. 2 Minuten auf jeder Seite). Auf ein mit Lippen versehenes Backblech legen und gut würzen. In den Ofen schieben und kochen, bis die Innentemperatur auf einem digitalen Sondenthermometer 52°C erreicht (ca. 10 Minuten), dann zum Abkühlen auf einem Rost oder Brett ruhen lassen. Nach dem Abkühlen das Kalbfleisch in Frischhaltefolie fest zusammenrollen und die Ränder verdrehen, um es zu versiegeln – Ziel ist es, es in eine saubere Form für den Aufschnitt zu bringen.
Das Kalbfleisch etwa 2 Stunden kühl lagern, damit es fest wird. Wenn das Kalbfleisch fest ist, die Frischhaltefolie entfernen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Verwenden Sie ein sehr scharfes Messer und schneiden Sie das Fleisch quer zur Faser (dadurch werden die Fleischstücke zarter).
Für die Mayo geben Sie das Eigelb, den Essig, die Sardellen, die Kapern und den Thunfisch bei niedriger Geschwindigkeit in eine Küchenmaschine und verrühren sie dann, bis sie glatt sind. Gießen Sie die Öle langsam in die Thunfischmischung, bis sie eine dicke Mayonnaise bildet. Wenn sie zu dick ist, mischen Sie eine kleine Menge warmes Wasser hinzu. Abschmecken und ggf. würzen (die Sardellen und Kapern werden recht salzig sein). In einem luftdichten Behälter gekühlt aufbewahren.
Eine großzügige Menge der Thunfisch-Mayo auf eine Servierplatte geben, dann mit den Kalbfleischscheiben belegen. Etwas Olivenöl darüber träufeln, dann mit Meersalz und schwarzem Pfeffer bestreuen. Die Rucola leicht mit Olivenöl extravergine und Balsamico-Essig würzen, dann darüber streuen. Sofort servieren.

Vitello Tonnato Rezept

Quelle:https://www.deliciousmagazine.co.uk/recipes/vitello-tonnato/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.