Wassermelonen Kuchen | Essen Rezepte

Wassermelonen Kuchen

Diese Wassermelonenschichttorte ist der ultimative Sommerkuchen! Die Schichten des Kuchens mit Wassermelonengeschmack sind mit kleinen Schokoladenstückchen übersät, und die Außenseite ist so bemalt, dass sie wie eine Wassermelone aussieht. Es macht Spaß, es ist unerwartet, und es ist wirklich köstlich – was will man mehr?

Können wir jetzt über die Dekoration sprechen, oder was?! 🌸 Ich habe viele verschiedene Versionen von Wassermelonen-Torten gesehen, von wirklich aufwendigen, realistischen Torten mit Fondantüberzug bis hin zu sehr einfachen Buttercreme-Dekoren. Ich glaube, meine Version fällt in die Mitte dieser Extreme. Es ist alles Buttercreme, Sie müssen also nicht betonen, dass Sie eine Torte mit Fondant überziehen müssen, aber sie verwendet einige Handmaltechniken, um diese Buttercreme FANCY aussehen zu lassen. Außerdem macht es wirklich Spaß! 😊

ZUSATZSTOFFE

FÜR DEN WASSERMELONENKUCHEN: 🌸

120 Gramm ungesalzene Butter bei Raumtemperatur (1/2 Tasse)
120 Gramm Pflanzenöl (1/2 Tasse)
400 Gramm Kristallzucker (2 Tassen)
130 Gramm Gelatinepulver mit Wassermelonengeschmack (aus 1,5 Standarddosen)
1 Teelöffel Vanille-Extrakt
400 Gramm Allzweckmehl (3 Tassen)
1 Esslöffel Backpulver
2 Teelöffel Salz
350 ml Buttermilch (1 1/2 Tassen)
Gel-Lebensmittelfarbe (ich habe eine Mischung aus roten, rosa und burgundroten Americolor-Farben verwendet)
180 Gramm Miniatur-Schokoladenstückchen (1 Tasse)

FÜR DIE BUTTERCREME: 🌸

180ml pasteurisiertes flüssiges Eiweiß (3/4 Tasse)
700 Gramm Puderzucker (6 Tassen)
½ Teelöffel Salz
700 Gramm ungesalzene Butter bei Raumtemperatur (6 Stäbchen oder 3 Tassen)
2 TBSP Vanille-Extrakt
Gel-Lebensmittelfarbe, die ich in den Farben Rot, Rosa, Burgunder, Blattgrün und Zitronengelb verwendet habe

ZU MONTIEREN UND ZU DEKORIEREN: 🌸

60 Gramm Miniatur-Schokoladenstückchen (1/2 Tasse)
1/3 Tasse Wodka
Schwarzer Fondant (optional)

ANWEISUNGEN

UM DEN WASSERMELONENKUCHEN HERZUSTELLEN: 💁‍♀️

Backofen auf 350 F vorheizen. Vier runde 8-Zoll-Kuchenformen mit Pergamentpapier auslegen und die Formen mit Antihaft-Kochspray besprühen.


Mischen Sie Butter, Öl, Kristallzucker und Gelatine in der Schüssel eines großen Stabmixers. Auf mittlerer Geschwindigkeit mit dem Schaufelaufsatz mischen, bis sie leicht und flaumig sind. Fügen Sie die Eier einzeln nacheinander hinzu und mischen Sie sie nach jeder Zugabe gut durch, dann fügen Sie die Vanille hinzu.


Mehl, Backpulver und Salz in eine mittelgroße Schüssel sieben.


Bei niedriger Geschwindigkeit des Mischers ein Drittel der trockenen Zutaten hinzugeben und mischen, bis nur noch einige Mehlstreifen übrig bleiben, dann die Hälfte der Buttermilch hinzugeben. Fahren Sie fort, abwechselnd trockene und feuchte Zutaten hinzuzufügen, und enden Sie mit den Trocknern. Sofort anhalten, wenn das Mehl eingemischt ist.


Beenden Sie das Mischen des Teigs mit einem Gummispatel, indem Sie um den Boden und die Seiten der Schüssel rühren, um sicherzustellen, dass das gesamte Streumehl eingearbeitet wird. Fügen Sie einige Tropfen roter, rosa und burgunderfarbener Lebensmittelfarbe hinzu und rühren Sie gut um, um sie einzuarbeiten. Fügen Sie nach Belieben weitere Farbe hinzu, bis Sie einen schönen Wassermelonen-Ton erhalten.


Verteilen Sie den Teig auf die vorbereiteten Pfannen. Wenn Sie eine Küchenwaage haben, sollte jede Pfanne etwa 400 gramm Teig erhalten. Streuen Sie etwa ¼ Tasse Miniaturschokoladensplitter auf jede Pfanne und wirbeln Sie sie vorsichtig in den Teig. Glätten Sie die Oberseite des Teigs.


Backen Sie die Kuchen bei 350 F etwa 30 Minuten lang, bis sie sich von den Seiten wegzuziehen beginnen und ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt. Diese Kuchen werden sich nicht sehr kuppeln, deshalb ist es besser, hier den Zahnstochertest zu verwenden. Lassen Sie sie vollständig abkühlen, bevor Sie den Kuchen zusammensetzen. Sie können im Voraus hergestellt, gut in Plastikfolie eingewickelt und bis zu 5 Tage im Kühlschrank oder bis zu 4 Wochen im Gefrierfach aufbewahrt werden. Wenn sie gefroren sind, lassen Sie sie vor dem Zusammensetzen teilweise auftauen.

ZUR HERSTELLUNG DER BUTTERCREME: 🍰🍰

Mischen Sie das Eiweiß, den Puderzucker und das Salz in der Schüssel eines großen Standmixers, der mit einem Paddelaufsatz ausgestattet ist. Mischen Sie alles zusammen bei niedriger Geschwindigkeit, bis der Zucker angefeuchtet ist und keine trockenen Flecken mehr übrig bleiben. Schalten Sie den Mixer aus, kratzen Sie die Seiten und den Boden der Schüssel mit einem Spatel ab und drehen Sie dann den Mixer auf mittlere Geschwindigkeit. 5 Minuten lang auf mittlerer Geschwindigkeit schlagen.


Nach 5 Minuten den Mixer auf mittlere bis niedrige Geschwindigkeit drehen und mit der Zugabe der erweichten Butter bei Raumtemperatur beginnen, jeweils 1-2 Esslöffel auf einmal. Sobald die gesamte Butter eingearbeitet ist, den Vanilleextrakt hinzufügen und untermischen. Halten Sie den Mixer an und kratzen Sie den Boden und die Seiten noch einmal ab. Drehen Sie die Geschwindigkeit auf mittlere Stufe und schlagen Sie die Buttercreme 10 Minuten lang auf. Am Ende haben Sie einen Zuckerguss mit einer wunderbar leichten und cremigen Textur.


Teilen Sie die Buttercreme in zwei Hälften. Färben Sie die Hälfte mit den Farben Rot, Pink und Burgund, um einen Wassermelonenton zu erhalten, der zu Ihren Torten passt. Lassen Sie die andere Hälfte vorerst weiß.

ZU MONTIEREN UND ZU DEKORIEREN: 🍉🍉🍉

Wenn Sie schwarzen Fondant verwenden wollen, um Samen für die Tortenspitze zu machen, kneifen Sie ein winziges Stück Fondant ab und rollen Sie es zwischen den Fingern, um es rund zu machen. Drücken Sie nach unten, um es flach zu drücken, und drücken Sie dann die Spitze zusammen, so dass sie eine Samenform bildet. Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie etwa 20 Kerne gemacht haben. (Wenn Sie das nicht tun wollen, können Sie stattdessen Schokoladenstückchen oder Mini-Chips verwenden).


Legen Sie eine Kuchenrunde auf einen 8-Zoll-Kuchenkarton und stellen Sie sie auf einen Kuchendrehteller. Fügen Sie etwa eine Tasse rote Buttercreme hinzu und verteilen Sie diese gleichmäßig auf den Rändern der Torte. Streuen Sie einige Schokoladenstückchen in Miniaturform über den Zuckerguss und wirbeln Sie sie mit einem Spachtel in die Buttercreme.


Legen Sie eine zweite Tortenschicht auf die erste und wiederholen Sie das Muster aus Zuckerguss/Schokoladensplittern/Torte, bis Sie alle Tortenschichten übereinander gelegt haben.


Die Ränder der Torte mit einer Schicht weißer Buttercreme bestreichen, wobei die obere Schicht glatt bleibt. Wenn der Kuchen angeschnitten wird, wird das Weiß wie die Rinde der Wassermelone aussehen. Fügen Sie so viel Buttercreme hinzu, dass die Tortenränder vollständig bedeckt sind und nicht durchschimmern. Die Torte etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, um den Zuckerguss zu festigen. Geben Sie etwa 2/3 Tasse weiße Buttercreme in einen mit einer ½-Zoll-Rundspitze versehenen Blätterteigbeutel und legen Sie ihn beiseite.


Die restliche weiße Buttercreme mit einigen Tropfen gelber und grüner Lebensmittelfarbe einfärben, so dass sie eine leicht gelblich-grüne Farbe erhält.
Diese grüne Buttercreme in einer dünnen Schicht über die weisse Buttercreme streichen, gerade so viel, dass sie sie glatt bedeckt. Nehmen Sie die weiße Buttercreme in den Spritzbeutel und spritzen Sie einen Ring aus weißer Glasur um die Oberseite der Torte, wobei Sie dicht am Rand bleiben.


Die restliche rote Buttercreme auf die Torte geben und die rote Buttercreme bis zum weißen Glasurkreis verteilen. Drücken Sie Ihre schwarzen Fondantsamen (oder Schokoladenstückchen) in den roten Zuckerguss. Die Torte mindestens eine Stunde lang gut kühlen, bis die Seiten sehr fest sind.


Jetzt kommt der lustige Teil: die Seiten bemalen! Ich empfehle, bei diesem Schritt Handschuhe zu tragen, es sei denn, Sie haben gerne leuchtend grüne Finger. Mischen Sie einen Teelöffel der grünen Farbe mit einem Esslöffel Wodka. Nehmen Sie einen weichen, neuen Naturschwamm und machen Sie ihn feucht, dann tauchen Sie ihn in die Lebensmittelfarbe. Tupfen Sie den Biskuit an der Seite des gekühlten Kuchens in einer vertikalen Linie ab, so dass ein dicker Streifen entsteht. Machen Sie einen zweiten Streifen und lassen Sie dabei etwas Platz zwischen den beiden Streifen. Wiederholen Sie den Vorgang an den Seiten des Kuchens und mischen Sie gegebenenfalls noch mehr Lebensmittelfarbe und Wodka zusammen, bis Sie rundum grüne Streifen haben.

Spülen Sie den Biskuit ab und mischen Sie gelben Lebensmittelfarbstoff und Wodka auf die gleiche Weise zusammen. Wiederholen Sie das gleiche Verfahren und fügen Sie gelbe Streifen zwischen die grünen Streifen. Tupfen Sie die grünen und gelben Streifen zusammen, damit sie sich vermischen und die Streifen organischer und weniger präzise aussehen. Arbeiten Sie die Farben übereinander, und scheuen Sie sich nicht, dunklere Flecken von Grün und Gelb hinzuzufügen – je zufälliger es ist, desto natürlicher wird es aussehen!


Für den besten Geschmack und die beste Textur servieren Sie diesen Kuchen bei Zimmertemperatur.

Wassermelonen Kuchen

Quelle:https://www.sugarhero.com/watermelon-layer-cake/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.