Yaprak Sarma Tarifi | Essen Rezepte

Yaprak Sarma Tarifi

Es ist eines der beliebtesten, zeitlosen Rezepte, das zu jedem Zeitpunkt des Tages gegessen werden kann, von festlichen Gerichten bis zu ihren goldenen Tagen. Nachdem Sie sich etwas Zeit genommen haben, um die wichtigsten Tricks und Aromastoffe zu verstehen, können Sie tolle Wraps zubereiten. Ich mag einen dünnen Wickel, viel Olivenöl und Zitronenblattwickel. Wenn Sie wollen, können Sie ihn mit einem eingelegten Weinblatt zubereiten, und wenn Sie wollen, können Sie ihn mit einem frischen Weinblatt zubereiten. Hier ist ein Rezept zum Einwickeln von Blättern mit Olivenöl, von dem Sie nicht genug bekommen können!

Das wichtigste Geheimnis des Rezeptes ist, das Innere der Blätter nicht zu sehr zu füllen. Auf diese Weise explodieren Ihre Blätter beim Kochen nicht und sind in voller Konsistenz. Wie man eine Blattfolie herstellt, wie man eine Blattfolie zubereitet, wie man eine Blattfolie Schritt für Schritt kocht, beschreibt in unserem Rezept visuell die Herstellung von Blattfolie. In diesem Rezept steht, dass man es nicht verpassen darf, der Geschmack und das Aussehen sind perfekt, wir führen Sie zum schönsten Olivenöl-Blattwickel-Rezept.

Zutaten

500 Gramm Schlagblätter (Salzlake)
1 Zitrone
Olive

Füllung

2 mittelgroße Zwiebeln
1,5 Tassen Reis
Petersilie
1 Esslöffel Tomatenmark
Pfeffer
Rote Paprikaflocken
Kreuzkümmel
Münzanstalt
Salz
2 Esslöffel flüssiges Öl

Methode

Zunächst werden die Soleblätter 2-3 Minuten lang in heißem Wasser eingeweicht, gewaschen und abgeseiht.


In einer großen Schüssel werden die Zwiebeln gerieben und mit Olivenöl übergossen.


Der Reis wird gewaschen und in die Schüssel gegeben.


Nach der Zugabe von Gewürzen, Tomatenmark und Salz wird fein gehackte Petersilie hinzugefügt und gemischt (es entsteht ein interner Mörser aus Tau).


Es wird auf den breiten Teil des Blattes aus dem inneren Mörser gelegt und durch Schließen von beiden Seiten wie eine Rolle eingewickelt. Dieser Vorgang wird so lange fortgesetzt, bis die Blattlaus ausläuft.


Auf die eingewickelten Blätter geben wir Olivenöl und Zitronenscheiben und fügen etwa 5-6 Tassen heißes Wasser hinzu und kochen bei schwacher Hitze (man kann eine etwas kleinere Schüssel vom Topfdeckel aus verschließen, damit sich die Wraps nicht darauf verteilen).


Genießen Sie Ihre Mahlzeit…

Tipps

Wenn Ihre Blätter zu salzig sind, können Sie sie 1 Nacht im Voraus in heißem Wasser einweichen. Wenn Sie Ihren Innenmörtel vorbereiten, sollten Sie auf das Salzverhältnis der Blätter achten und Salz hinzufügen.


Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel inneren Mörtel auf Ihre Blätter geben. Da der Reis aufquellen wird, können Ihre Blätter reißen.


Sie können verhindern, dass Ihre Wraps beim Kochen anbrennen, indem Sie die Blätter auf den Boden des Topfes legen, in dem Sie kochen werden. Wenn Sie auch die Stiele der Blätter auf den Boden des Topfes legen, verleiht dies Ihren Wraps einen angenehmen sauren Geschmack.


Während Sie Ihre Wraps kochen, können Sie ihre Ausbreitung verhindern, indem Sie den Teller abdecken.


Gleichzeitig können Sie einen anderen Geschmack erhalten, indem Sie das Tomatenmark, das Sie während des Kochens mit Wasser öffnen, auf Ihre Blattwickel gießen.


Sie können Ihre Wraps im Gefrierschrank mit Aufbewahrungsboxen nach Belieben aufbewahren.

Yaprak Sarma Tarifi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.