allgäuer krautkrapfen rezept | Essen Rezepte

Krautkrapfen Rezept

Krautkrapfen Rezept sind ein deutsches Gericht, bei dem Sauerkraut oder gedünsteter Kohl in einen Nudelteig eingerollt und dann in heißer Brühe geschmort wird. Mit etwas Kümmel und Speck wird es besonders lecker 😉 Wenn du selbstgemachtes Sauerkraut hast, schmeckt es noch besser.

Zutaten für Beste Krautkrapfen Rezept

250 Gramm Mehl
1 Ei
1/4 Teelöffel Salz
2 Esslöffel Öl
4 Esslöffel Wasser oder bei Bedarf mehr
1 1/2 Tasse Sauerkraut (oder 1/2 frisches Kraut)
2 Scheiben Speck (für Vegetarier weglassen)
1 kleine Zwiebel oder 1/2 große Zwiebel
1/2 Teelöffel Kümmel
1 1/2-2 Tassen Hühner- oder Gemüsebrühe
1 Esslöffel Öl zum Braten

Methode

Den Nudelteig herstellen: Mehl, Salz, Ei, Öl und Wasser mischen, bis sich der Teig zu einer Kugel formen lässt.

Kneten Sie den Teig einige Minuten lang auf einer bemehlten Fläche, bis er glatt ist. Abdecken und 30 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten. Wenn Sie frisches Kraut verwenden, schneiden Sie es in dünne Streifen. Wenn Sie Sauerkraut verwenden, lassen Sie es abtropfen.

Einen Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Speck und Zwiebeln anbraten, bis der Speck leicht gebräunt ist. Kohl/Sauerkraut zugeben und 15 Minuten auf niedriger Stufe kochen. Mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen. Beiseite stellen.

Den Teig auf einer gut bemehlten Fläche zu einem großen Rechteck (ca. 25 cm x 50 cm) ausrollen.

Die Füllung so verteilen, dass 3/4 des Teigs bedeckt sind. Den Teig aufrollen und mit dem ungefüllten Teil abschließen.

Den ungefüllten Teil des Teigs mit etwas Wasser bestreichen, um die Rolle am Ende zu „versiegeln“.

Je nach Größe in 6-8 Stücke schneiden.

1-2 Esslöffel Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Die Teigrollen mit der Schnittfläche nach unten einlegen und bei mittlerer Hitze etwa 2-3 Minuten braten, bis sie gebräunt sind.

Auf die andere Seite drehen und weitere 2-3 Minuten braten. Heiße Brühe über die Brötchen gießen und mit einem Deckel abdecken.

Bei mittlerer bis schwacher Hitze 15-20 Minuten garen lassen. Ab und zu nachsehen, ob genügend Flüssigkeit in der Pfanne ist (bei Bedarf etwas Wasser hinzufügen – es soll etwas Brühe übrig bleiben).

Auf die Teller verteilen und die restliche Brühe darüber gießen. Mit etwas gehackter Petersilie garnieren und loslegen!

Mehr Lecker Rezepte:

Schmalzkuchen Rezept

Donut Rezept

Weihnachtsgans Rezept

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Krautkrapfen Rezept