Kartoffelrösti Rezept | Essen Rezepte

Kartoffelrösti Rezept

Kartoffelrösti Rezept;Zucchini und Kartoffelkrapfen werden aus geraspelten Zucchini und Kartoffeln hergestellt, die in einem Teig vermischt und dann in der Pfanne goldgelb und außen knusprig und innen zart gebraten werden.

Was man dazu serviert:

Cacık Tarifi

Joghurtdressing Rezept

Ayran Rezept

Kartoffelrösti Rezept

Zutaten für Beste Kartoffelrösti Rezept

750 g Zucchini (ca. 2 mittlere Zucchini)
1 große Kartoffel (vorzugsweise gelbe/goldene Kartoffel)
1 kleine Zwiebel
2 Eier (verquirlt)
1/4 Tasse Allzweckmehl
1 Teelöffel Salz (1/2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer)
1/4 – 1/3 Tasse Öl (zum Braten (Sonnenblumen-, Traubenkern-, Avocado-, Olivenöl, etc.))

Methode

Reiben Sie die Zucchini auf den großen Löchern einer Kastenreibe. Mischen Sie die Zucchini mit 3/4 Teelöffel Salz und geben Sie die Zucchini in ein feinmaschiges Sieb und lassen Sie sie abtropfen, während Sie die restlichen Zutaten vorbereiten.

Reiben Sie in einer großen Schüssel die Kartoffel und die Zwiebel auf den kleineren Löchern der Kastenreibe. Fügen Sie die Eier, das Mehl, den restlichen 1/4 Teelöffel und den gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzu.

Vermengen Sie alles. Drücken Sie so viel Flüssigkeit wie möglich aus den geriebenen Zucchini aus. Verwerfen Sie die Flüssigkeit. Fügen Sie die Zucchini dem restlichen Frittierteig hinzu und vermengen Sie sie.

Erhitzen Sie 1 – 2 Esslöffel Öl in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze, bis es schimmert. Geben Sie den Teig mit einem Löffel in die Pfanne und drücken Sie ihn mit der Rückseite des Löffels flach, so dass Beignets entstehen. Etwa 3 Minuten pro Seite braten, bis sie goldbraun sind.

Lassen Sie die Beignets auf einem mit Küchenpapier ausgelegten Teller abtropfen. Braten Sie die Beignets weiter in der Pfanne. Wenn Sie die Beignets nicht sofort servieren wollen, heizen Sie den Ofen auf 200 Grad vor, bevor Sie mit dem Braten der Beignets beginnen. Legen Sie die gebratenen Beignets auf einen Rost auf einem Backblech, damit sie warm bleiben, bis Sie sie servieren können. Lassen Sie sie jedoch nicht länger als 20-30 Minuten im Ofen, da sie sonst austrocknen.

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Kartoffelrösti Rezept