American Pizza – Perfekter Pizza Teig | Essen Rezepte

American Pizza – Perfekter Pizza Teig

American Pizza – Perfekter Pizza Teig; Vergessen Sie die Pizza zum Mitnehmen! Machen Sie Ihren eigenen fluffigen, selbstgemachten Pizzateig mit nur 5 einfachen Zutaten. Dies ist ein kinderleichtes Rezept für eine köstlich knusprige Kruste, die innen weich und zäh ist.

Wenn Sie noch nie Pizza zu Hause gemacht haben, sollten Sie es unbedingt ausprobieren! Es ist nichts falsch daran, nach einer Pizza zum Mitnehmen zu rufen, aber sie wird nie so schmecken wie eine selbstgemachte Mahlzeit.

American Pizza - Perfekter Pizza Teig

Tipps für American Pizza – Perfekter Pizza Teig

Da verschiedene Marken eine unterschiedliche Mehltextur und Feuchtigkeit aufweisen, müssen Sie möglicherweise weniger oder mehr Mehl verwenden. Wenn Ihr Teig zu klebrig ist, fügen Sie einfach ein wenig mehr Mehl hinzu. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie nicht zu viel hinzufügen. Er sollte weich und ein wenig klebrig sein. Das hilft Ihnen, eine zähe und weiche Textur zu erhalten.

Wenn Sie keinen Standmixer haben, mischen Sie zuerst alle Zutaten mit einem Spatel und kneten Sie sie dann mit den Händen.

Wenn ich den Teig gare, halte ich ihn gerne in den (ausgeschalteten) Ofen. Der Grund dafür ist, dass dies ein perfekt abgeschlossener Ort ohne Wind ist.

Perfekter Pizza Teig

Kann ich Pizzateig im Kühlschrank aufbewahren?

Sie können ihn bis zu 2 Tage lang im Kühlschrank aufbewahren. Fetten Sie ihn mit ein wenig Öl ein, legen Sie ihn in eine Schüssel, decken Sie ihn mit Frischhaltefolie ab und stellen Sie ihn in den Kühlschrank. Wenn Sie bereit zum Backen sind, lassen Sie ihn zum Aufwärmen 20-30 Minuten auf der Theke stehen.

Kann ich es einfrieren?

Ja! Teilen Sie den Teig in zwei Hälften (wenn Sie beide einfrieren) und bedecken Sie sie leicht mit Öl. Sie können sie einzeln in eine Plastikfolie einwickeln, dann in Folie, oder einfach in einzelne Zip-Lock-Beutel geben. Frieren Sie sie bis zu 3 Monate ein. Wenn Sie sie verwenden möchten, stellen Sie sie über Nacht in den Kühlschrank. Nehmen Sie sie etwa 30 Minuten vor dem Backen aus dem Kühlschrank.

American Pizza - Perfekter Pizza Teig

Zutaten für Perfekter Pizza Teig

1.100 gMehl
20 gHefe
25 gSalz
1 SchussOlivenöl
880 mlMilch,lauwarm
Für die Sauce:
2 kl. Dose/nTomate(n), stückig
3 m.-großeZwiebel(n)
4 Zehe/nKnoblauch
etwasOlivenöl
etwasZucker
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten

Kalorien: 199 kcal / 100g

Mit diesem simplen Teig wird der Pizzaboden wirklich schön hoch, luftig, weich und locker.

Backofen gut vorheizen (250 Grad, sollte der Backofen mehr hergeben ruhig noch höher).

Als erstes 400 g Mehl (ganz normales Mehl genügt völlig) mit 400 ml der lauwarmen Milch mischen. 10 g Hefe dazugeben (am besten vorher mit der Milch verrühren) und den Teig gute 5 Minuten kneten. Der Teig ist hier noch sehr zähflüssig, aber das soll auch so sein.
Den Teig zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.

Anschließend 700 g Mehl, 25 g Salz, 480 ml lauwarme Milch und 10 g Hefe zum ersten Teig geben und wieder gut durchkneten. Wichtig ist nun, dass man einen guten Schuss Olivenöl zum Teig gibt und weiter knetet.
Wieder 30 Minuten zugedeckt gehen lassen.

Der Teig hat eine eher feuchte, weiche Konsistenz (anders als “normaler” Pizzateig).

In der Zwischenzeit kann man sich prima um die Pizzasoße kümmern (man kann natürlich jede beliebige Pizzasoße nehmen, diese hier kann ich aber wärmstens empfehlen – simpel und lecker):

Die Zwiebeln in wirklich dünne Streifen schneiden und den Knoblauch klein hacken. Nun die Zwiebeln in etwas Olivenöl in der Pfanne leicht anschwitzen. Den Knoblauch kurz (wirklich kurz) mit anrösten und dann die gehackten Tomaten dazu geben. Etwas Zucker dazu und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen.

Nun ein Backblech (oder, sofern vorhanden, runde Pizzableche) ordentlich mit Olivenöl (am besten mit den Fingern) einölen und den Teig darauf in Form ziehen. Nicht ausrollen, sondern einfach ziehen und etwa so dick wie der kleine Finger ist belassen.
Einige Minuten auf dem Blech gehen lassen und dann die Pizzasauce auf den Teig geben.

Noch keinen(!) Käse oder Belag auf die Pizza geben! Nur mit der Sauce bestrichen in den Backofen geben.

Bei 250 Grad für 10 Minuten backen. Nach den 10 Minuten die Pizza nach Belieben belegen und mit Käse bestreuen (ich nehme bei dieser Teigmenge 400 g Käse – Gouda, Emmentaler oder Mozzarella, ganz nach Gusto).

Weitere 10 Minuten backen und genießen.

Hier ist unser Lieblingsrezept für Original Pizzateig : Der beste Pizzateig

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

American Pizza – Perfekter Pizza Teig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.