Abendessen Rezepte | Essen Rezepte

Cataplana Rezept

Der Sommer, der sich bemerkbar macht und der im Kalender naht, verbindet sich mit dem Meer, mit Fischen. Stellen Sie sich eine Fisch-Kataplana voller Geschmack vor, mit viel Fisch, und die Zubereitung dauert nicht lange. Nach einem Tag am Strand setzt man sich am besten hin und genießt eine mit Gesundheit gefüllte Fischkataplana.

ZUSATZSTOFFE

  • 600 gr Fischmischung für Eintopf
  • Salz und Pfeffer q.b.
  • 3 Knoblauchzehen1 Dessertlöffel Paprika
  • 2 Zwiebeln
  • 1 rote Paprika
  • 200 g Tomatenfleisch
  • 100ml Weißwein
  • 3 Esslöffel Öl
  • Petersilie oder Koriander q.b.
  • 500 Gramm gekochte Kartoffeln

Methode

Den Fisch mit Salz, Pfeffer, gehacktem Knoblauch und Paprika würzen.

Dann schneiden Sie die Zwiebel in dünne Scheiben. Entfernen Sie die Kerne aus dem Pfeffer und schneiden Sie ihn in Scheiben.

Am Boden der Kataplana die Paprika und die Zwiebel. Mit Salz abschmecken und mit dem Fisch bedecken.

Das Tomatenfruchtfleisch, den Weißwein und das Olivenöl hinzufügen. Fügen Sie 1 Bund Petersilie oder Koriander hinzu und schließen Sie die Cataplana.

Bringen Sie die Kataplana zum Feuer und lassen Sie sie nach dem Kochen 20 Minuten köcheln. Schütteln Sie die Kataplana von Zeit zu Zeit.

In der Zwischenzeit kochen Sie die Kartoffeln in einer Pfanne in Salzwasser und servieren sie als Beilage zur Cataplana.

Cataplana Rezept

Quelle:https://amodadoflavio.pt/2017/06/cataplana-de-peixe/

Romanesco Rezept İtalienisch

Das Leben ist eine Kombination aus Magie und Pasta.

Zutaten

500 g Romanesco
Natives Olivenöl extra
1 Knoblauchzehe
Chilischote
4 in Öl eingelegte Sardellenfilets
125 g Burrata
Salz
250 g Tagliatelle

Anleitungen

Blanchieren Sie die Romanesco-Röschen in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser etwa 10 Minuten lang, lassen Sie sie dann abtropfen und unter kaltes Wasser laufen, um die Farbe zu erhalten. Legen Sie sie beiseite.


In einer antihaftbeschichteten Pfanne einige Esslöffel natives Olivenöl extra mit dem fein gehackten Knoblauch und den Sardellen erhitzen. Mit Chilischote abschmecken. Auf der niedrigsten Flamme kochen.


Wenn sich die Sardellen im Olivenöl aufgelöst haben, fügen Sie die Romanesco-Röschen hinzu und kochen Sie sie, bis sie beginnen, zu einer Sauce zusammenzufallen. Falls nötig, mit Salz abschmecken. Denken Sie nur daran, dass die Sardellen bereits recht salzig sind.


Die Tagliatelle in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser kochen, bissfest abgießen und in die Pfanne mit dem Romanesco geben. Die mit den Händen in Stücke gerissene Burrata dazugeben, werfen und sofort servieren, solange Sie den Kontrast zwischen den heißen Nudeln und der kalten Burrata erkennen können.

Romanesco Rezept İtalienisch

Quelle:https://en.julskitchen.com/first-course/pasta-first-course/tagliatelle-with-romanesco-broccoli

Käse Lauch Suppe Rezept

Inhaltsstoffe

1 Esslöffel Öl (oder Wasser)
3 Tassen gehackte weiße Champignons
3 Tassen Lauch, in feine Scheiben geschnitten
1 Teelöffel Salz
1 Teelöffel getrockneter Majoran (oder Thymian)
Eine Prise schwarzer Pfeffer
1/2 Teelöffel Knoblauchpulver oder 2 Knoblauchzehen, gehackt
1 Esslöffel Gemüsebouillon
1 Teelöffel Nährhefe (optional)
2 Tassen Wasser
1 Tasse Milch auf pflanzlicher Basis
1/3 Tasse veganer Frischkäse
1 Esslöffel Zitronensaft
Petersilie zum Garnieren

Anleitungen

Bei mittlerer Hitze das Öl und die Champignons hinzugeben und 3 bis 4 Minuten in einer Soße ziehen lassen, bis sie welken und eine goldene Farbe bekommen.


wenn Sie gehackten Knoblauch verwenden, fügen Sie ihn jetzt hinzu, Sauce für 40 Sekunden


Den Lauch hinzufügen, umrühren und 5 Minuten lang mit der Sauce verrühren, Salz, Pfeffer, weißen Pfeffer, Majoran, Gemüsebrühe, Knoblauchpulver, Nährhefe, Pflanzenmilch und veganen Frischkäse hinzufügen, umrühren und weitere 5 Minuten köcheln lassen.


Den Herd abdrehen, die Zitrone hinzufügen, mit Petersilie garnieren und mit einer Beilage aus gebuttertem Toastbrot servieren.

Käse Lauch Suppe Rezept

Rinderbäckchen Rezept

Diese langsam gegarten Rinderbäckchen sind so zart schmelzend, dass man sie mit einem Löffel essen kann. Und die Sauce ist so schmackhaft, dass man sie aus einer Tasse trinken möchte!

Inhaltsstoffe

3 Esslöffel Olivenöl , getrennt
1,5 kg/3lb Rinderbacken , (4 große oder 6 kleine Rinderbacken)
1 Zwiebel (weiß, braun oder gelb), grob gewürfelt (etwa 1 Tasse)
1 Stangensellerie, grob gewürfelt (etwa 1 Tasse)
1 Möhre , grob gewürfelt (etwa 3/4 Tasse)
4 Knoblauchzehen , gehackt
6 Stängel frischer Thymian oder 1 1/2 Teelöffel getrocknete Thymianblätter
4 getrocknete Lorbeerblätter (oder 3 frische Lorbeerblätter)
1 Becher (250 ml) Rinderbouillon (Brühe)
2 Tassen (500 ml) Rotwein (vollmundig z.B. Cabernet Sauvignon oder Merlot)
2 – 3 Teelöffel Salz , getrennt
Schwarzer Pfeffer

Anleitungen

Bereiten Sie die Rinderbäckchen vor: Schneiden Sie jede große, fettige Membran ab. Das Rindfleisch trocken tupfen und mit 1 Teelöffel Salz und schwarzem Pfeffer rundum würzen.


2 Esslöffel Olivenöl in einem großen, schweren Topf bei starker Hitze erhitzen. Die Hälfte der Rinderbäckchen auf jeder Seite anbraten, bis sie schön braun sind. Rinderbacken auf einen Teller geben und mit den restlichen Backen wiederholen.


Die Hitze auf mittlere Hitze reduzieren und die restlichen 1 EL Olivenöl erhitzen. Knoblauch und Zwiebel hinzufügen. 3 Minuten anbraten, bis die Zwiebel glasig wird.


Sellerie und Karotte hinzufügen und weitere 3 Minuten dünsten.


Befolgen Sie die untenstehenden Anweisungen für die von Ihnen gewählte Kochmethode.

LANGSAME HERDRICHTUNGEN

Gießen Sie die Zwiebelmischung in den Langsamkocher und legen Sie die Rinderbacken darauf.


Gießen Sie den Wein in den Topf und erhitzen Sie ihn wieder. Die Hitze hochdrehen, zum Kochen bringen und 1 Minute köcheln lassen (um den Wein etwas auszukochen). Die braunen Stücke vom Boden des Topfes abkratzen, damit sie sich mit dem Wein vermischen.


Gießen Sie den Wein in den Langsamkocher, dann alle übrigen Zutaten, beginnend mit einer Prise Salz und Pfeffer (nach Geschmack später mehr hinzufügen).

Kochen Sie im langsamen Kocher auf Niedrig für 8 Stunden oder Hoch für 6 Stunden für 250g/8oz Rinderbacken oder Niedrig für 10 – 12 Stunden oder Hoch für 8 Stunden für 350g/12oz Rinderbacken.


Öffnen Sie den Langsamkocher und entfernen Sie die Rinderbäckchen. Verwerfen Sie die Thymianstängel und Lorbeerblätter.


Verwenden Sie einen Stabmixer, um die Schmorflüssigkeit zu einer glatten Sauce zu pürieren – sie wird von einer dunkelbraunen zu einer hellbraunen Farbe wechseln.


Die Flüssigkeit in einen Topf geben und auf mittlerer Flamme auf mittlerer Flamme köcheln lassen, bis die Sauce eine dunkelbraune Farbe annimmt und sich um etwa 1/4 bis 1/3 reduziert, bis sie eine Soßenkonsistenz hat – etwa 10 Minuten.


Machen Sie einen Geschmackstest und stellen Sie die Würze (Salz und Pfeffer) nach Ihrem Geschmack ein.


Vom Herd nehmen, Rindsbacken wieder in die Sauce geben, abdecken und bis zum Servieren warm halten.

Rinderbäckchen Rezept

Quelle:https://www.recipetineats.com/slow-cooker-red-wine-beef-cheeks/

Coq au Vin Rezept

Coq au vin ist ein großes klassisches französisches Gericht, das ich sehr mag. Es ist ein sehr gemütliches, traditionelles, langsam geschmortes Hähnchen oder Huhn, das normalerweise mit Rotwein zubereitet wird. Es ist eines dieser Gerichte, das aus mehreren Geschmacksschichten besteht und, wenn es authentisch zubereitet wird, mich an Beef Bourguignon erinnert, da fast jedes Element des Gerichts seine eigene Pfannenzeit erhält. Das hat viel mit dem Aufbau dieser fabelhaften Geschmacksschichten in diesen beiden Gerichten zu tun, aber die Zubereitung kann auch zeitaufwändig sein. Eine andere Sache, die manche beim Kochen von Coq au Vin einschüchtern kann, ist, dass nach all dieser Zeit und Mühe am Ende die Möglichkeit besteht, dass man am Ende lilafarbenes Hühnchen übrig hat, das in Rotwein köchelt.

Inhaltsstoffe

1 Esslöffel Olivenöl
4 Scheiben Speck, in ½ 6-Zoll-Stücke geschnitten
6 Hühnerschenkel mit Knochen und Haut (etwa 3 ½ Pfund insgesamt)
Koscheres Salz und frisch gemahlener Pfeffer
¼ Becher Allzweckmehl, zum Bestreuen (fakultativ
4 Schalotten geschält und geviertelt oder eine große Zwiebel
3 Knoblauchzehen
240 Gramm Creminipilze, halbiert (geviertelt, falls groß)
2 Karotten geschält und in feine Scheiben geschnitten
2 Stangen Staudensellerie, fein gehackt
1 ½ Becher Weißwein
½ Esslöffel frischer Thymian
2 Teelöffel gehackter frischer Rosmarin
½ Becher schwere Sahne
Frische Petersilie zum Garnieren
Eiernudeln zum Servieren oder Kartoffelpüree oder einfach nur knuspriges Brot zum Eintauchen in die herrliche Soße

Wegbeschreibung

Huhn mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mehl bestreuen, wenn


Eine große Bratpfanne mit dem Olivenöl bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Den Speck hinzugeben und 2 bis 3 Minuten lang fast knusprig kochen (etwas Fett abtropfen lassen, aber sicherstellen, dass noch ca. 2 Teelöffel in der Pfanne sind, mit denen das Gemüse angebraten und das Huhn angebraten werden kann).


Champignons, Sellerie, Karotten, Knoblauch und Zwiebel/Schalotten hinzufügen und unter häufigem Rühren weiterkochen, bis der Speck knusprig ist und die Champignons gebräunt sind, 7 bis 8 Minuten.


Das Gemüse und den Speck auf die Pfannenseite schieben, dann das Hühnerfleisch mit der Hautseite nach unten auf die andere Seite der Pfanne legen und so lange kochen, bis es dunkelgoldgelb ist, etwa 4 Minuten pro Seite. Möglicherweise müssen Sie dies portionsweise tun, wenn sie nicht alle in Ihre Pfanne passen.


Behalten Sie das Gemüse im Auge und rühren Sie es um, während Sie das Hähnchen anbraten, damit keine verbrannten Stücke übrig bleiben.


Fügen Sie Wein, Thymian und Rosmarin hinzu.


Zum Kochen bringen und dann die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren.


Zugedeckt köcheln lassen, bis das Hühnerfleisch durchgekocht ist und die Mischung reduziert ist und Sauce hat, 15 bis 20 Minuten.


Das Hähnchen auf eine Platte geben, bevor die Sahne hinzugefügt wird, oder die Sahne direkt in die Soße geben und das Gemüse zusammen mit dem Hähnchen in die Pfanne geben (beides ist gut – wenn Sie es hinzufügen, während das Hähnchen in der Pfanne ist, achten Sie darauf, dass es nicht über das Hähnchen gegossen wird, damit das Hähnchen braun bleibt).


Kochen, bis die Mischung leicht eingedickt ist, etwa 5 Minuten.


Beim Servieren die Sauce über das Hähnchen gießen und mit dem restlichen 1 Teelöffel Thymian und Petersilie bestreuen und über buttrige Eiernudeln oder Kartoffelpüree servieren.

Coq au Vin Rezept

Quelle:https://www.oliveandmango.com/quick-one-pan-coq-au-vin-blanc/

Schweinshaxe Rezept

Schweinshaxe oder Schweinshaxe ist eine meiner Lieblingsspeisen, die ich von der Speisekarte bestellen kann. Es ist jedoch ganz einfach, dieses genügsame klassische Knusperrezept für Schweinefleisch zu Hause zu kochen!

Inhaltsstoffe

1,2 Kg Schweinshaxe
300 ml dunkles Bier
350 g Zwiebel
6 Zehen Knoblauch
1 Teelöffel Kümmelkörner
1 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
2 Lorbeerblätter

Anleitungen

Schälen Sie die Zwiebel und schneiden Sie sie in 1 cm dicke Halbmonde.


Werfen Sie die Zwiebel und den Knoblauch in den Boden einer schweren, ofenfesten Pfanne.


Stellen Sie die Haxe mit dem Fußende nach oben auf die Zwiebeln.


Über das Bier gießen und das Schweinefleisch mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen, dann die Lorbeerblätter einstecken.


In einen auf 180°C oder 350°F vorgeheizten Ofen schieben und 3,5 Stunden braten.

Nachdem das Schweinefleisch 3,5 Stunden gekocht hat, die Zwiebeln und die Flüssigkeit aus der Pfanne nehmen und zu einer Bratensoße braten.


Erhöhen Sie die Hitze auf 220°C oder 450°C und lassen Sie den Braten weitere 30 Minuten brutzeln.


Wenn Sie einen Umluftofen haben, erhöhen Sie alternativ die Hitze für 30 Minuten auf 200°C oder 400°F.


Wenn Sie einen Umluftofen verwenden, behalten Sie das Schweinefleisch im Auge, da die Knusperzeit stark variiert!


Erhitzen Sie zum Schluss die Bratensoße zum Servieren erneut.

Apfel Marzipan Kuchen

Quelle:https://www.krumpli.co.uk/crispy-beer-roasted-pork-knuckle/

Schichtkohl Rezept

Diese Kurzversion der klassischen Kohlrouladen bietet all diesen traditionellen Geschmack mit einem Minimum an Aufregung!

Inhaltsstoffe

1 mittelgroßer Kopf Kohl, in Scheiben geschnitten
2 Pfund Rinderhackfleisch
1 kleine Zwiebel, klein gehackt
2/3 Tasse ungekochter Reis
1 Teelöffel Chilipulver
1 Teelöffel Knoblauchpulver
1 Teelöffel koscheres Salz
1/4 Teelöffel frisch geknackter schwarzer Pfeffer
720gramm zerstoßene Tomaten
450gramm Tomatensauce
2 Esslöffel Weißweinessig
1/3 Tasse hellbrauner Zucker

Anleitungen

Den Ofen auf 350 Grad vorheizen. Verteilen Sie den Kohl auf dem Boden einer 9×13-Pfanne (zwei kleinere Pfannen funktionieren auch). In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze das Hackfleisch zusammen mit der Zwiebel kochen.


Lassen Sie das Fett aus der Pfanne ablaufen und geben Sie Reis, Chilipulver, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer in die Pfanne mit dem Fleisch. Die zerdrückten Tomaten hinzufügen und unter Rühren vermengen. Verteilen Sie die Fleischmischung über den Kohl in der Auflaufform.


Tomatensauce, Zucker und Essig verrühren und über das Fleisch und den Kohl gießen. Mit Folie abdecken und dann 90 Minuten backen. Abdecken und vor dem Servieren 5-10 Minuten ruhen lassen. Guten Appetit!

Schichtkohl Rezept

Quelle:https://barefeetinthekitchen.com/layered-cabbage-rolls/

Salsiccia Rezept

Bei diesen Pici handelt es sich um eine zähe, geschmackvolle Pasta, die aus Rotweinteig hergestellt und mit Würstchen und gebratenem Brot serviert wird. Wenn Sie nach einer schnellen Mahlzeit voller Textur und Geschmack sind, ist dies Ihr Gericht.

Inhaltsstoffe

Teigwaren
150 g Brotmehl
2 Teelöffel Olivenöl extra vergine
30 ml Rotwein

Soße

3 Esslöffel Olivenöl extra vergine
200 g Wurst aus Worcestershire und gebrochenem Pfeffer
1 große Scheibe Sauerteigbrot in Stücke gerissen
200 g Toskanischer Grünkohl
4 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 Teelöffel getrocknete rote Chili-Flocken

Anleitungen

Pasta

Wein und Olivenöl nach und nach mit einer Gabel in das Mehl rühren, bis es anfängt, sich zu verbinden. Wenn es zu trocken ist, fügen Sie ganz allmählich Wasser hinzu; wenn es zu nass ist, fügen Sie eine kleine Menge Mehl hinzu.


10 Minuten kräftig kneten, dann 30 Minuten in einem luftdicht verschlossenen Behälter, vor Sonnenlicht und Hitze geschützt, ruhen lassen.


Den Teig zu einem groben Holzklotz ausrollen und dann in 12-16 Stücke hacken. Durch Vor- und Zurückrollen und allmähliches Bewegen der Hände von der Mitte nach außen formen Sie die Nudeln zu langen, dünnen Würsten von etwa 1 cm Durchmesser. Schneiden Sie diese in Längen von etwa 30 cm.


Auf leicht bemehlte, mit Backpapier ausgelegte Bleche legen und unbedeckt bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahren.

Soße

Die Wurst in grobe Fleischklumpen auspressen und dann bei mittlerer Hitze im Olivenöl 5-10 Minuten außen braun und knusprig braten.


Den toskanischen Grünkohl in große Stücke hacken, die Hitze auf mittlere Hitze erhöhen und dann mit dem Knoblauch in die Pfanne geben. 5 Minuten kochen lassen oder bis der Grünkohl verwelkt ist und der Knoblauch zu bräunen beginnt.


Machen Sie in der Pfanne eine Lücke frei und fügen Sie dann die Brotstücke und den Chili hinzu. 1 Minute braten, bis die Paniermehlbrösel braun geworden sind und der Chili nussig und aromatisch ist.


Die Nudeln in leicht gesalzenes, kochendes Wasser geben und 12-14 Minuten oder bissfest kochen (wenn die Nudeln in den Teig geschnitten werden, ist kein Weiß im Teig sichtbar). Abtropfen lassen und 1/2 Tasse des Kochwassers zurückbehalten.


Die Nudeln in die Pfanne geben und durch die Sauce schwenken. Das Nudelwasser nach und nach hinzufügen, falls erforderlich, um die Emulgierung zu unterstützen. Mit einem Spritzer frischem Pfeffer servieren.

Salsiccia Rezept

Quelle:https://pastaetal.com/recipes/pasta-recipes/red-wine-pici-with-sausage-and-fried-bread/

Wiener Schnitzel Rezept

Das Wiener Schnitzelgericht wird fast immer mit einer Zitronenscheibe serviert; häufig wird es auch mit Pommes Frites begleitet.

Zutaten

150 Gramm Kalbskoteletts (oder Koteletts vom Huhn oder Schwein, auf 1/4-Zoll Dicke gehämmert)
1/4 Tasse Allzweckmehl (oder braunes Reismehl)
1/2 Teelöffel Salz
2 Eier (groß und gut geschlagen)
1/2 Tasse Semmelbrösel
Öl oder Schmalz (zum Braten ist Schmalz traditionell)
Serviervorschlag: Zitronenscheibchen

Methode

Sammeln Sie die Zutaten.

Um Fleisch dünn zu zerkleinern, legen Sie das Kotelett zum leichteren Abwaschen zwischen Frischhaltefolien. Wenn Sie keinen Fleischklopfer haben, verwenden Sie zum Stampfen eine schwere, flache Pfanne.

Für beste Ergebnisse wird das Fleisch gleichmäßig auf 1/4-Zoll Dicke zerstoßen.

Um die Schnitzel zu panieren, stellen Sie 3 flache Gerichte auf: Das Mehl und das Salz in eine Schüssel geben, die Eier in die zweite Schüssel und die Semmelbrösel in die dritte Schüssel.

In einer großen Pfanne mindestens 1/4 Zoll Öl auf 350 F erhitzen. Dies dauert etwa 8 Minuten.

Die Koteletts werden einzeln nacheinander zuerst in Mehl gebaggert, bis die Oberfläche vollständig trocken ist.

Zum Bestreichen in Ei tauchen, den Überschuss für einige Sekunden abtropfen lassen.

Dann schnell in den Paniermehlbröseln wälzen, bis sie beschichtet sind. Die Paniermehlbrösel nicht in das Fleisch drücken, da sie sonst feucht werden und keine knusprige Hülle bilden. Die Kruste sollte nicht vollständig anhaften, sondern eine lose Schale um das Schnitzel bilden.

Legen Sie das Fleisch sofort in die Pfanne mit dem heißen Öl. Die Pfanne nicht überfüllen. Die Schnitzel ggf. portionsweise kochen. Achten Sie nur darauf, dass zwischen den einzelnen Chargen genügend Zeit vergeht, damit das Öl wieder auf bis zu 350 F erhitzt werden kann.

Die Schnitzel 2 bis 3 Minuten auf einer Seite goldbraun braten. Darauf achten, dass das panierte Fleisch im Fett “schwimmt”. Entgegen dem Instinkt nimmt die Panade weniger Öl auf, als wenn das Fleisch an der Pfanne klebt. Außerdem kann sich der Paniermehl-Belag etwas aufblähen, und das Aufräumen ist einfacher. Vielleicht sollten Sie sie mit der Gabel ein wenig herumschwenken, um sicherzustellen, dass sie nicht an der Pfanne kleben bleiben.

Wenden Sie sie einmal und braten Sie sie weitere 2 bis 3 Minuten oder so lange, bis beide Seiten goldbraun sind und das Fleisch eine Innentemperatur von 145 F hat. Entfernen Sie sie aus der Pfanne und lassen Sie das Öl ablaufen.

Servieren Sie auf traditionelle Weise mit Zitronenscheiben, sowie Kartoffelsalat, Gurkensalat oder Pommes Frites. Genießen Sie.

Wiener Schnitzel Rezept

Quelle:https://www.thespruceeats.com/wiener-schnitzel-recipe-1447089

Acqua Pazza Rezept

Acqua Pazza ist ein klassisches italienisches Rezept, gesund und schmackhaft! Diese Kochmethode hat ihren Ursprung in Süditalien und wird gemeinhin der neapolitanischen Küche zugeschrieben. Das traditionelle Rezept will den Fisch im Ganzen mit einfachen Zutaten zubereitet, während die zeitgenössische Art es vorzieht, Fischfilets zusammen mit einer köstlichen Fischbrühe zu schmoren, die mit den Gräten und dem Kopf des Fisches zubereitet wird. Hier beide Rezepte und der Ursprung von Acqua Pazza!

ZUSATZSTOFFE

450 g Doraden sauber und filetiert (alternativ Branzini, John Dory oder Snapper)
2 Zehen Knoblauch
2 Schalotten (alternativ: Frühlingszwiebeln)
600 g Kirschtomaten
5 Zweige Petersilie
2 Esslöffel frische Petersilie, gehackt
1/4 Tasse Weißwein
1 lt Eiswürfel
4 Esslöffel natives Olivenöl extra
1 Esslöffel ganzer schwarzer Pfeffer
1 Streuen Sie gemahlenen schwarzen Pfeffer
Kochsalz schmecken

ANWEISUNGEN

REINIGUNG DER FISCHE🐠🐠🐠

Wenn Sie Ihren Fischverkäufer bitten, den Fisch zu säubern und zu filetieren, bitten Sie ihn, den Kopf und die Gräten zu retten, um einen schmackhaften Fischfond zuzubereiten!


Falls Sie es vorziehen, die Fische zu Hause zu filetieren, bedenken Sie, dass dieser Schritt beim ersten Mal nicht besonders einfach ist. Zuerst die Haut schuppen, dann den Bauch öffnen und die Eingeweide wegwerfen. Zum Schluss filetieren Sie den Fisch nach den Gräten, spülen Sie ihn ab, legen Sie ihn zwischen zwei Keramikplatten und bewahren Sie ihn im Kühlschrank auf.

FISCHLAGER🐟🐟🐟

Bereiten wir jetzt den Fischbestand vor!


Zuerst zwei Tassen Kirschtomaten hacken, den Knoblauch schälen und zerdrücken, dann die Schalotten schälen und hacken.


Danach legen Sie die Gräten und Köpfe des Fisches zusammen mit 2 Esslöffeln Olivenöl in einen Topf von 3 Qt.


Zu diesem Zeitpunkt die Gräten einige Minuten bei starker Hitze anbraten, dann mit dem Weißwein begießen. Den alkoholischen Teil des Weins einige Minuten verdampfen lassen, dann die Petersilienzweige, die Kirschtomaten, die Schalotten, den Knoblauch und den ganzen schwarzen Pfeffer hinzufügen. Fügen Sie an dieser Stelle Eiswürfel und kaltes Wasser hinzu, um alle Zutaten vollständig unterzutauchen. Langsam zum Kochen bringen, dann 15 Minuten sanft köcheln lassen. Zum Schluss die Flüssigkeit filtern, nach Geschmack salzen und die Knochen und die anderen Zutaten verwerfen.

SAUTIEREN UND SCHMOREN🐠🐠🐠

Zuerst den Fischbestand zum Kochen bringen.


Nun die restlichen Kirschtomaten halbieren. Dann die Tomaten zusammen mit 2 Esslöffeln Nativem Olivenöl Extra 5 Minuten in einer Pfanne anbraten, die groß genug ist, um die Fischfilets zu kochen.


Zu diesem Zeitpunkt die Filets von der Hautseite her anbraten. Wenn der Rand der Filets weiß zu werden beginnt, den Fisch umdrehen, 5 Tassen kochende Fischbrühe hinzugeben und die Pfanne mit einem Deckel verschließen. Nach 5 Minuten überprüfen Sie den Fisch: Er soll saftig und gut durchgebraten sein.

GARNIEREN UND SERVIEREN 🐟🐟🐟

Legen Sie jedes Fischfilet zusammen mit einigen Kirschtomaten und 1 Tasse Kochflüssigkeit in eine Schüssel. Mit einem Spritzer schwarzen Pfeffer und gehackter Petersilie garnieren und sofort servieren!

Acqua Pazza Rezept

Quelle:https://philosokitchen.com/acqua-pazza-fish-italian-recipe/