Feijoada Rezept

Ein herzhafter Eintopf aus schwarzen Bohnen und gemischtem Fleisch, der oft als das Nationalgericht Brasiliens bezeichnet wird.

Feijoada hat so viele Versionen wie es Köche gibt, aber in Brasilien gibt es fast immer schwarze Bohnen und immer eine Mischung aus gesalzenem, geräuchertem und frischem Fleisch.

Einige Versionen sind ein wenig scharf von den Würsten, andere ganz mild. Die Feijoada einiger Leute sind dicke “Iss-ess-mit-einer-Gabel”-Versionen, andere, wie diese hier, ähneln eher einem traditionellen Eintopf.

So oder so ist es traditionell, diesen Eintopf mit weißem Reis und vielleicht etwas sautiertem Blattkohl zu servieren.

Eine häufige Zutat ist Carne seca, ein gesalzenes, getrocknetes Rindfleisch, das oft auf lateinischen Märkten erhältlich ist. Corned Beef ist ein anständiger Ersatz für Carne seca, und es ist das, was wir hier in diesem Rezept verwenden.

Was die anderen Fleischsorten betrifft, so sollten sie eine Mischung aus Schweine- und Rindfleisch sein, wobei das Schweinefleisch etwas schwerer sein sollte. Authentische Feijoada enthält alle möglichen Stücke, wie Schwanz, Traber, Ohren usw. Diese Version hält sich jedoch an die Art von Fleisch, wie man es in einem typischen amerikanischen Supermarkt findet.

ZUSATZSTOFFE

1 Pfund (450 Gramm) trockene schwarze Bohnen
4 Esslöffel natives Olivenöl extra
1 Pfund (450 Gramm) Schweineschulter, in Stücke geschnitten
2 große Zwiebeln, in Scheiben geschnitten
1 Stück Knoblauch, geschält und gehackt
1 Pfund (450 Gramm) Carne Seca oder Corned Beef, in Stücke geschnitten
1/2 Pfund (225 Gramm) frische Würste, wie Chorizo oder italienische Wurst
1 Pfund (450 Gramm) Räucherwurst, wie Linguica oder Kielbasa
1 geräucherter Schinken Hock oder Haxe
3-4 Lorbeerblätter
Wasser
1 Dose mit 14,5 Unzen (411 Gramm) zerdrückten Tomaten
Salz

METHODE
Bohnen in heißem Wasser einweichen: Gießen Sie kochendes Wasser über die schwarzen Bohnen und lassen Sie sie ruhen, während Sie den Rest des Eintopfes zubereiten.

Die Schweineschulter anbraten: Das Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen und die Schweineschulter anbraten. Wenn das Fleisch gebräunt ist, das Fleisch aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.

Zwiebeln anbräunen, Knoblauch hinzufügen: Die Zwiebeln in den Topf geben. Bräunen Sie sie unter gelegentlichem Rühren an und kratzen Sie die gebräunten Stücke vom Boden des Topfes auf.

Etwas Salz über die Zwiebeln streuen und den Knoblauch hinzufügen. Gut umrühren und noch 2 Minuten dünsten.

Fleisch und Lorbeerblätter zugeben, mit Wasser bedecken und köcheln lassen: Die Schweineschulter und die anderen Fleischsorten wieder hinzufügen und mit genügend Wasser bedecken. Lorbeerblätter zugeben, zudecken und auf kleiner Flamme köcheln lassen. 1 Stunde auf kleiner Flamme kochen lassen.

Eingeweichte schwarze Bohnen zugeben, köcheln lassen: Die eingeweichten schwarzen Bohnen abtropfen lassen und dem Eintopf beigeben. Zugedeckt sanft köcheln lassen, bis die Bohnen weich sind, etwa anderthalb Stunden.

Tomaten zufügen und köcheln lassen: Tomaten zufügen, gut umrühren und mit Salz abschmecken, bei Bedarf zufügen. Zugedeckt köcheln lassen, bis das Fleisch beginnt, von der Haxe zu fallen, was wahrscheinlich 2-3 Stunden dauern wird.

Feijoada Rezept

Quelle:https://www.simplyrecipes.com/recipes/feijoada_brazilian_black_bean_stew/

Cacio e Pepe Rezept

Erstens: Was ist Cacio e Pepe?

Cacio e pepe stammt aus Rom und der umliegenden Region. Im lokalen Dialekt bedeutet “cacio e pepe” übersetzt “Käse und Pfeffer”, und seine Zutaten sind genau das – Käse, schwarzer Pfeffer und Nudeln. Aber weil die Zutaten so einfach sind, kommt es wirklich auf die Besonderheiten jedes einzelnen an.

Der Käse sollte frisch geriebener Pecorino Romano sein, ein harter Schafsmilchkäse, der ebenfalls aus der Gegend stammt und, obwohl er dem Parmesan ähnelt, salziger ist und mehr Funk (auf eine gute Art) hat. Der schwarze Pfeffer sollte frisch gerieben und reichlich vorhanden sein, damit man seine Schärfe und Fruchtigkeit schmecken kann, aber nicht so sehr, dass er überwältigend ist. Was die Pasta betrifft, so sind getrocknete Spaghetti, Bucatini und Tonnarelli – eine quadratische Spaghettiform, die auch Spaghetti alla chitarra genannt wird – alles traditionelle Gerichte.

Was cacio e pepe nicht enthalten sollte, ist Butter, Sahne oder Olivenöl. Einige werden argumentieren, dass Parmesan an Stelle von Pecorino oder dem gesamten Pecorino verwendet werden kann, aber meine persönliche Vorliebe ist es, ausschließlich Pecorino zu verwenden.

Käsepaste ist das Geheimnis der Herstellung von Cacio e Pepe zu Hause

So eine einfache Pasta herzustellen, scheint einfach zu sein, aber ich habe auf die harte Tour gelernt, dass viel schief gehen kann. Bei einigen Rezepten wird man angewiesen, den Käse direkt in die heiße Pasta zu reiben und zu werfen; das führt dazu, dass der Käse in Spalten schmilzt oder verklumpt. Andere Rezepte weisen Sie an, die heissen Nudeln in eine Schüssel mit geriebenem Käse zu werfen; das führt dazu, dass der Käse am Boden der Schüssel klebt (und was dann auf den Nudeln landet, ist trocken und körnig).

ZUSATZSTOFFE

150g Pecorino Romano-Käse
1 Esslöffel grob gemahlener schwarzer Pfeffer, plus mehr für die Garnierung
1/3 Tasse Eiswasser
450 g getrocknete Spaghetti, Bucatini oder Tonnarelli-Nudeln

ANWEISUNGEN

Bringen Sie einen Topf mit Salzwasser zum Kochen. Bringen Sie einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen.

Den Käse fein reiben. Reiben Sie mit einem Mikrohobel 150g Pecorino Romano-Käse fein in eine große Schüssel, um etwa 2 1/2 Tassen zu erhalten. Übertragen Sie 1/2 Tasse in eine kleine Schüssel, um sie als Garnierung zu verwenden.

Den schwarzen Pfeffer mahlen und eine Käsepaste herstellen. Mahlen Sie genug schwarzen Pfeffer grob, um 1 Esslöffel zu erhalten, und verwenden Sie eine Gabel, um ihn in die große Schüssel mit Käse zu mischen. In 1/3 Tasse Eiswasser träufeln und mit der Gabel in die Käsemischung einrühren, dann die Mischung je nach Bedarf gegen den Rand der Schüssel drücken, um eine dicke, meist glatte und klumpenfreie Paste zu erhalten; beiseite stellen.

Die Nudeln kochen. 450g getrocknete Nudeln in das kochende Wasser geben und bissfest kochen, etwa 10 Minuten oder nach Packungsanweisung.

Die Nudeln mit der Käsepaste umwerfen. 1/2 Tasse des Nudelwassers aufbewahren. Die Nudeln abtropfen lassen und zügig verarbeiten, sofort in die große Schüssel mit der Käsepaste geben und mit der Gabel kräftig umrühren und die Nudeln mit der Käsepaste schwenken. Jeweils 1 Esslöffel des reservierten Nudelwassers hinzufügen, um die Paste aufzulockern, bis sie die Nudeln gleichmäßig mit einer cremigen Sauce überzieht. (Sie werden wahrscheinlich nur etwa 2 bis 3 Esslöffel des Nudelwassers insgesamt verwenden und nicht alles davon).

Servieren Sie sie mit zusätzlichem geriebenem Käse und schwarzem Pfeffer. Sofort servieren und mit dem reservierten geriebenen Pecorino und einigen groben Mehlstücken schwarzen Pfeffers belegen.

Cacio e Pepe Rezept

Quelle:https://www.thekitchn.com/cacio-e-pepe-2-22994320

Halloumi Rezept

Die plumpe Aubergine wird langsam in einer reichhaltigen Pesto-, Paprika- und Kreuzkümmelgewürzten Tomatensauce gekocht, bis sie zufriedenstellend weich und zart ist. Dann wird sie mit cremigem Halloumi belegt und gebacken, bis sie klebrig und goldgelb ist. Die Zubereitung dieser Eintopf-Mahlzeit dauert ein wenig, aber das köstliche Ergebnis ist es auf jeden Fall wert. Probieren Sie dieses einfache Halloumi-Rezept aus!

Inhaltsstoffe

2 Esslöffel Olivenöl
2 rote Zwiebeln, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, grob gehackt
3 Auberginen, halbiert und in 1-Zoll-Würfel geschnitten
2 x 400g Dosen gehackte Tomaten
3 Esslöffel sonnengetrocknetes Tomatenpesto
1½ tsp trockener Oregano
1 Teelöffel Paprika
½ tsp gemahlener Kreuzkümmel
½ Teelöffel Chilipulver
400g Halloumi, in ½cm Stücke geschnitten
eine Handvoll zerrissener Basilikumblätter

Methode

Erhitzen Sie das Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze. Die Zwiebel hinzufügen und 4-5 Min. unter gelegentlichem Rühren kochen, bis sie braun werden.

Knoblauch hinzugeben und gut vermischen. Auberginen, Tomaten, Pesto, Oregano, Paprika, Kreuzkümmel, Chilipulver und eine gute Prise Salz und Pfeffer hinzufügen. Gut vermischen.

200 ml frisch aufgekochtes Wasser hinzufügen und mischen. Zum Kochen bringen, zudecken, die Hitze reduzieren und 1 Std. kochen, oder bis die Auberginenwürfel weich und zart sind und die Sauce dickflüssig ist.

In der Zwischenzeit den Ofen auf Gas 7, 220°C vorheizen, Ventilator 200°C. Die Hälfte des Basilikums zu den Auberginen geben und gut vermischen. Die Halloumi-Scheiben auf den Auberginen anrichten und 15-20 Min. kochen, bis der Käse goldgelb ist. Mit dem restlichen Basilikum bestreuen und sofort servieren.

Halloumi Rezept

Quelle:https://realfood.tesco.com/recipes/halloumi-bake.html

Beluga Linsen Rezept

Warum schwarze Linsen einen Platz in Ihrer Speisekammer verdienen
Vielleicht finden Sie, bis Sie, wie ich, keine matschigen Texturen abschreckend finden. Vielleicht mögen Sie braune, rote und grüne Linsen. (Und wenn ja, dann sind Sie nicht allein – sie sind aus gutem Grund ein Grundnahrungsmittel.) Aber ich denke trotzdem, Sie sollten es mal mit einem Beutel schwarzer Linsen versuchen.

Das liegt daran, dass sie praktisch in einer ganz eigenen Kategorie sind. Schwarze Linsen sind keine milde Zutat in Ihrem Regal, sondern durchsetzungsfähig. Sie sind auf dem Teller und in der Schüssel so auffällig, dass der ganze ehrliche Akt des Verzehrs einer Hülsenfrucht plötzlich ausgefallen wirkt. Dennoch sind sie immer noch das erschwingliche, nährstoffreiche Kraftpaket (Ballaststoffe! Komplexe Kohlenhydrate! Pflanzliches Eiweiß und Eisen!), von dem jeder mehr essen sollte – und mehr davon zu essen, wenn er sich besonders gut fühlt, macht es ihm besonders leicht.

Meine bevorzugten Arten, schwarze Linsen zu verwenden

Machen Sie einen Mittagssalat für die ganze Woche. Da sich schwarze Linsen gekocht so gut halten, wenn sie gekocht werden, sind sie der Stoff, aus dem Essensvorbereitungsträume sind. Ich liebe es, einen großen, mit buntem Gemüse gefüllten Linsensalat zusammenzustellen und mich die ganze Woche hindurch durchzuarbeiten.

Mariniere sie. Eine andere Möglichkeit, sie bei der Essensvorbereitung zu verwenden, ist, sie zu marinieren. Kochen Sie eine Charge schwarzer Linsen, befolgen Sie das Marinade-Rezept hier und werfen Sie alles zusammen, solange die Linsen noch warm sind. Je länger sie ruhen, desto schmackhafter werden sie und können auf Toast geschichtet, über Salate gestreut, mit braunem Reis geworfen oder so genossen werden, wie sie sind.

Verwenden Sie sie auf dem langsamen Herd. Langsame Herde eignen sich hervorragend für die Zubereitung von Suppe, aber da sie den ganzen Tag über köcheln, neigen normale Linsen dazu, sich im Gerät zu einem kompletten Brei zu verwandeln. Das passiert nicht, wenn Sie schwarze Linsen verwenden. Hier ist ein Rezept zum Probieren.

ZUSATZSTOFFE

SCHRITT 1
600 g Süßkartoffel geschält, in Würfel geschnitten, weichgedünstet
300 g getrocknete Beluga-Linsen, die einige Minuten lang mit kaltem Wasser abgespült werden

SCHRITT 2
2-3 kleine braune Zwiebeln ohne Schale, gewürfelt
1 rote Paprika gewaschen, Stiel und Kerne entfernt, gewürfelt
1 gelbe Paprika gewaschen, Stiel und Kerne entfernt, gewürfelt
1 kleine Zucchini gewaschen, gerieben

SCHRITT 3
SPIZEIEN
1 Teelöffel gemahlener Koriander
1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
1 Teelöffel garam masala
1 Teelöffel gemahlene Kurkuma
1/2 Teelöffel süßer geräucherter Paprika
1 Teelöffel gemahlener Zimt
1 rote Chilischote entkernt
2″ frische Ingwerwurzel geschält, gerieben
2 Zehen Knoblauch gehackt

SCHRITT 4
2 Tomaten gewaschen, in Stücke geschnitten
1 Esslöffel Apfelessig
1 Esslöffel Kokosnusszucker
1 Esslöffel Tamari
1 Dose Kokosnussmilch – 400 ml
1 Tasse Wasser
1 Prise Salz & Pfeffer zum Abschmecken

ANWEISUNGEN

SCHRITT 1
Beginnen Sie mit dem Zusammenstellen und Zubereiten aller Zutaten – das macht die Zubereitung des Rezepts viel einfacher und schneller, wenn Sie sicherstellen, dass Sie alles zur Hand haben. Kochen Sie einen vollen Kessel.

Geben Sie die gewürfelte Süßkartoffel in eine Dampfpfanne und dünsten Sie sie etwa 12 Minuten lang weich.

Geben Sie die Beluga-Linsen in eine mittelgroße Pfanne, bedecken Sie sie mit dem frisch gekochten Wasser aus dem Kessel und lassen Sie sie etwa 20 Minuten köcheln, bis sie weich genug sind, um sie zu essen.

SCHRITT 2
Die gewürfelten Zwiebeln, Paprika und geriebenen Zucchini in eine große, flache Auflaufform oder eine Pfanne mit Deckel geben. Fügen Sie einen Schuss Öl hinzu, rühren Sie um und drehen Sie die Hitze auf, bis alles anfängt zu brutzeln. Die Hitze herunterdrehen und auf den Deckel legen. Auf kleiner Flamme etwa 10 Minuten kochen lassen, damit sie weich werden.

SCHRITT 3
Die Gewürze, Chili, Ingwer und Knoblauch in die Kasserolle/Bratpfanne geben und unter Rühren vermengen.

SCHRITT 4
Fügen Sie nun die gehackten Tomaten, Apfelessig, Kokosnusszucker und Tamari hinzu.

Fügen Sie nun die Kokosmilch, eine Tasse Wasser, gekochte Beluga-Linsen und die gedünstete, weiche Süßkartoffel hinzu. Abschmecken und alles zusammen verrühren

Nehmen Sie den Deckel ab und lassen Sie ihn etwa 6-10 Minuten köcheln, bis er sich nach Ihrem Geschmack reduziert hat.

Servieren Sie ihn allein mit frischem Koriander, mit einem Korn Ihrer Wahl wie Reis, Quinoa, Freekah usw. oder einfach mit gedünstetem Gemüse wie Brokkoli, Spinat oder Grünkohl. Fügen Sie einige nahrhafte Hefeflocken für einen käsigen Hit hinzu, der sich gut mit Nudeln servieren lässt.

Beluga Linsen Rezept

Quelle:https://thebalancedkitchen.co.uk/beluga-lentil-sweet-potato-pepper-courgette-chilli/

Gumbo Rezept

Dieses köstliche Meeresfrüchte Gumbo ist voll von Garnelen und Krabben und hat einen schönen pikanten Kick. Es geht nichts über eine warme Schüssel Gumbo, und ich mag besonders ein Meeresfrüchte Gumbo.

Der zeitaufwendigste und wichtigste Teil ist die Herstellung der Mehlschwitze. Das ist ein Prozess, der nicht überstürzt werden sollte. Sie bildet die Grundlage des Geschmacks, und Sie möchten sich wirklich die Zeit nehmen und einen tiefen, kräftigen Geschmack entwickeln. Die Herstellung der Mehlschwitze kann etwas Übung erfordern. Wenn Sie die Hitze zu stark aufdrehen, verbrennt die Mehlschwitze und Sie müssen von vorne beginnen.

Zusätzlich zu Shrimps und Krabben wird dieses Seafood Gumbo auch mit der Heiligen Dreifaltigkeit gewürzt (Zwiebeln, Paprika und Sellerie), mit viel Knoblauch, einer Flasche Bier, Thymian, Lorbeerblättern, Worcestershire-Sauce und viel Cajun-Gewürz. Außerdem gibt es ein Pfund Andouille-Wurst für etwas Fleischigkeit.

ZUSATZSTOFFE

900g ungeschälte frische Großgarnelen
1/2 Tasse Butter, geteilt
2 (32-ounce) Kartons Hühnerbrühe
1 Pfund Andouillewurst, in Scheiben geschnitten
1/2 Tasse Pflanzenöl
1 Tasse Allzweckmehl
2 Tassen fein gehackte gelbe Zwiebel
1 Tasse fein gehackte grüne Paprika
1 Tasse fein gehackter Sellerie
2 Esslöffel gehackter Knoblauch
1 (12-ounce) Flasche braunes Bier
1 Esslöffel Cajun-Würze
2 Teelöffel Worcestershire-Sauce
1 Teelöffel getrockneter Thymian
2 Lorbeerblätter
1/2 Tasse grüne Zwiebelköpfe
1/4 Tasse gehackte frische Petersilie
450g Krabbenklumpenfleisch
Gekochter Reis zum Servieren

ANWEISUNGEN

Garnelen schälen und entveinen, Garnelenschalen in einen großen Topf geben. Garnelen kühl lagern, bis sie benötigt werden.

In einem großen Topf 1/4 Tasse Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Garnelenschalen hinzufügen und kochen, bis sie rosa sind. Dann Brühe hinzufügen.

Brühe zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und 15 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und warm halten, bis sie gebraucht wird.

Wurst in einem großen holländischen Ofen kochen, bis sie gebräunt ist. Die Wurst mit einem Schaumlöffel herausnehmen und beiseite stellen.

Öl und die restliche 1/4 Tasse Butter in den Backofen geben. Bei mittlerer Hitze erhitzen, bis die Butter vollständig geschmolzen ist.

Mehl hinzufügen und mit einem Holzlöffel glatt rühren.

Hitze auf mittlere Hitze reduzieren und unter häufigem Rühren kochen, bis die Mehlschwitze eine dunkle Karamellfarbe hat. Dies dauert 30 bis 40 Minuten.

Zwiebel hinzufügen und 5 Minuten unter häufigem Rühren kochen lassen.

Grüne Paprika und Sellerie zugeben und weitere 5 Minuten unter häufigem Rühren kochen lassen.

Knoblauch hinzufügen und 1 Minute kochen lassen.

Bier hinzugeben und gut umrühren.

Garnelenfond durch ein feinmaschiges Sieb in den Backofen schütten. (Ich füge ihn gerne in 3 getrennten Zusätzen hinzu und mische gut zwischen den Zusätzen.

Cajun-Würze, Worcestershire-Sauce, Thymian und Lorbeerblätter sowie die reservierte Andouille-Wurst hinzufügen. Zum Kochen bringen. Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren, zugedeckt 1 1/2 Stunden köcheln lassen.

Grüne Zwiebeln, Petersilie und Garnelen hinzufügen. Wenn die Garnelen rosa sind, vom Herd nehmen und das Krabbenfleisch unterrühren.

Mit weißem Reis servieren.

Gumbo Rezept

Quelle:https://spicysouthernkitchen.com/seafood-gumbo/

Waldorfsalat Rezept

Der ursprüngliche Waldorfsalat wurde Ende der 1890er Jahre im Waldorf-Astoria Hotel in New York von Chefkoch Oscar Tschirky kreiert. Er galt als der Gipfel der Raffinesse und bestand ursprünglich aus nichts anderem als Äpfeln, Sellerie und Mayonnaise. Später kamen gehackte Nüsse und Trauben hinzu. Meine Version enthält Garnelen.

Inhaltsstoffe

450 g Großgarnelen (31-40 Stück), geschält und geköpft
1/2 Tasse Mayonnaise
1/3 Tasse Buttermilch
1 Essl. frischer Zitronensaft; mehr nach Geschmack
1 Essl. grob gehackter frischer Estragon
1 Teelöffel Dijon-Senf
Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 Tassen süße Äpfel in 1/4-Zoll-Würfeln, vorzugsweise Fuji (etwa 1-1/2 Äpfel)
2 Tassen rote kernlose Trauben, halbiert
1-1/2 Tassen 1/4 Zoll gewürfelter Sellerie (3 bis 4 Rippen)
1/3 Tasse blanchierte Mandelsplitter, leicht geröstet
1 Essl. dünn geschnittener Schnittlauch (fakultativ)
12 zarte Buttersalatblätter

Vorbereitung

Legen Sie die Garnelen in einen Dämpferkorb über kochendem Wasser und Dampf, bis sie gerade durchgegart sind, etwa 3 Minuten. (die Mitte sollte noch leicht durchscheinend sein). Abkühlen lassen.

In einer mittelgroßen Schüssel Mayonnaise, Buttermilch, Zitronensaft, Estragon und Senf verquirlen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Garnelen in 1/2-Zoll-Stücke schneiden und in einer großen Schüssel mit den Äpfeln, Trauben, Sellerie und Mandeln mischen. Werfen Sie genug von dem Dressing dazu, um die Zutaten gut zu umhüllen (möglicherweise brauchen Sie nicht alles). Abschmecken und je nach Bedarf mehr Salz, Pfeffer oder Zitronensaft hinzufügen. Falls nötig, mit Schnittlauch bestreuen. Servieren Sie den Salat auf einem Bett aus Salatblättern oder legen Sie die Blätter neben den Salat und lassen Sie die Gäste einen Teil des Salats zu einem Blatt löffeln und zusammenrollen, um es aus der Hand zu essen.

Waldorfsalat Rezept

Quelle:https://www.finecooking.com/recipe/chopped-shrimp-waldorf-salad

Gnocci Rezept

Dieses schnelle Eintopfgericht aus Gnocchi und Kürbis wird bald zu einem Familienliebling werden! Servieren Sie es mit Babyspinat, Feta und Kräutern für einen Hauch von Frische.

ZUSATZSTOFFE

1 Esslöffel natives Olivenöl extra
1 rote Zwiebel, gehackt
3 Knoblauchzehen, zerdrückt
2 Teelöffel gehackter frischer Thymian, plus Extra zum Garnieren
800 g Kürbis, in 3 cm große Stücke geschnitten
2 Esslöffel Gemüsebrühepulver
2 x 400g Dosen Baby-Roma-Tomaten
500g-Packung lagerstabile Gnocchi
60g Babyspinat
60g Fetta, zerbröselt

METHODE

Schritt 1

Öl in großem Kochtopf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel hinzufügen. Unter Rühren 5 Minuten kochen, bis sie gerade weich geworden ist. Knoblauch und Thymian zugeben. Unter Rühren 30 Sekunden kochen lassen oder bis sie duften.

Schritt 2

Kürbis hinzufügen. Zum Mischen umrühren. Brühepulver, 1 1/2 Tassen Wasser und Tomaten aus der Dose hinzugeben. Zum Kochen bringen. Zugedeckt 5 Minuten köcheln lassen. Gnocchi zugeben. Zum Mischen umrühren. Zugedeckt 5 Minuten kochen, bis die Gnocchi weich sind.

Schritt 3

Mit Spinat, Fetta und extra Thymian bestreut servieren.

Gnocci Rezept

Quelle:https://www.taste.com.au/recipes/one-pot-vegetarian-gnocchi-pumpkin/wc69z4vb

Tempeh Burger Rezept

ZUSATZSTOFFE

BURGER

  • 1 Esslöffel Öl
  • 1 kleine Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Möhre, fein gewürfelt
  • 1/2 rote Paprika, gewürfelt
  • 1 Teelöffel Sojasauce (oder 1/2 Teelöffel Salz)
  • 1 Esslöffel (15 ml) Ahornsirup
  • 3 Esslöffel (25g) Mandelmehl
  • 1 Esslöffel (15g) Tomatenmark
  • 1 Esslöffel (15g) Mandelbutter (oder Erdnussbutter)
  • 1 15-Unzen-Dose (1 und 1/2 Tasse / 265g abgetropft) gekochte schwarze Bohnen
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel Oregano
  • 1/2 Teelöffel geräucherter Paprika
  • 1/4 Teelöffel Flüssigrauch
  • 1 Tasse (100g) gehacktes Tempeh
  • 2 Esslöffel (17g) geröstete Pinienkerne (optional)
  • 1/4 Tasse (20g) Kokosnussspeck zum Belegen (optional)

SÜßE UND WÜRZIGE GLASUR

GARLISCHE SAUCE

  • 2 Esslöffel (30g) Tahini
  • 3 Esslöffel (45ml) Wasser
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1/8 Teelöffel geräucherter Paprika

Einkaufliste

Klicken Sie hier, um Ahornsirup zu kaufen.

Klicken Sie hier, um Mandelmehl zu kaufen.

Klicken Sie hier, um Mandelbutter zu kaufen.

Klicken Sie hier, um Flüssigrauch zu kaufen.

Klicken Sie hier, um Sojasauce zu kaufen.

Klicken Sie hier, um Sriracha zu kaufen.

Klicken Sie hier, um Tahini zu kaufen.

ANWEISUNGEN

BURGER

Erhitzen Sie das Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze. Sobald es heiß ist, Zwiebel und Knoblauch hinzufügen. 3-5 Minuten kochen, dabei regelmäßig umrühren, bis die Zwiebeln zu bräunen beginnen.

Dann die in Würfel geschnittene Karotte und die rote Paprika hinzufügen. Die Sojasauce träufeln und umrühren. Weitere 6-8 Minuten kochen lassen.

Vom Herd nehmen und in die Schüssel einer Küchenmaschine geben.
Sojasauce, Ahornsirup, Mandelmehl, Tomatenmark, Mandelbutter, gekochte schwarze Bohnen, Kreuzkümmel, Oregano, geräucherten Paprika und Flüssigrauch hinzufügen. Puls 5-7 Sekunden, oder bis die schwarzen Bohnen grob zerdrückt sind. Wenn Sie nicht zu viel verarbeiten wollen, behalten Sie einige Bohnen ganz.

Dann fügen Sie das Tempeh hinzu und verarbeiten Sie weitere 3 Sekunden, bis die Bohnen gerade eingearbeitet sind.

In eine Rührschüssel geben und die gerösteten Pinienkerne einrühren. Sie können auch zerkleinerte geröstete Cashewnüsse verwenden, wenn Ihnen das lieber ist. Die Nüsse geben eine schöne Knusprigkeit.

Mit den Händen 3 Burgerfrikadellen formen und auf einen mit Pergamentpapier ausgelegten Teller legen. Im Kühlschrank 1 Stunde kühl stellen.

Einen Esslöffel Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Sobald es heiß ist, die Burger auf jeder Seite 3-5 Minuten auf jeder Seite kochen, bis sie leicht braun sind. Verwenden Sie einen großen Spatel, um die Burger vorsichtig umzudrehen, da sie weich sind, sind sie zart. Sobald sie gar sind, die Oberseite und die Seiten mit der süß-würzigen Glasur bestreichen.

Zusammensetzen: Die Brötchen toasten. Den Burger auf ein Brötchen geben und mit 2 Esslöffeln Kokosnussspeck und 2 Esslöffeln Knoblauchsauce belegen. Fügen Sie Ihre Lieblingsbeläge hinzu: Salat, Tomaten usw., und servieren Sie. Sie können diese “Brötchen ohne Brötchen” auch mit einem Salat oder grünem Gemüse an der Seite servieren.

SÜßE UND PIKANTE GLASUR

Kombinieren Sie alle Zutaten in einer kleinen Schüssel.

GARLISCHER SAUCE

Mischen Sie alle Zutaten in einer kleinen Schüssel. Passen Sie die Konsistenz Ihren Wünschen an, indem Sie mehr oder weniger Wasser hinzufügen.

ANMERKUNGEN

Wenn Ihre Burger zu weich oder feucht erscheinen, fügen Sie mehr Mandel- oder Hafermehl hinzu, bis Sie eine weiche, nicht klebrige Konsistenz erhalten.

ERNÄHRUNG

Portionsgröße: 1 Burger-Kalorien: 391 Zucker: 4,2 g Fett: 20,3 g Kohlenhydrate: 35,6g Ballaststoffe: 11,3g Eiweiß: 20,1g

Vergessen Sie nicht, diese Produkte zu überprüfen

Bestseller in Küche, Haushalt & Wohnen Tempeh Burger Rezept

Quelle:https://fullofplants.com/smoky-tempeh-black-bean-burgers/

Mockturtle Rezept

Einkaufliste

Klicken Sie hier, um Sweet Baby Rays zu kaufen.

Zutaten:

450g Hackfleisch
450 g Geflügel {etwa 3 Hühnerbrüste oder 4 c Fleisch}, gekocht und gehackt oder zerkleinert
450 g gefrorene Limabohnen
450 g gefrorene Maiskörner
1 Esslöffel Olivenöl
1 große Zwiebel, gehackt
1 grüne Paprika, gehackt
75g Dosen zerdrückte Tomaten
1,5 Tasse Grillsauce {empfehlen Sweet Baby Rays}
Salz, Pfeffer, Thymian zum Würzen
Hühnerbrühe, je nach Bedarf
zerkleinerter Cheddar zum Garnieren nach Wunsch

Wegbeschreibung

Braunes, gemahlenes Schweinefleisch in der Pfanne; Fett abgießen und beiseite stellen. Olivenöl im Schmortopf oder holländischen Ofen erhitzen. Zwiebel und Paprika andünsten. Gebräuntes Fleisch, zerkleinertes Geflügel und zerdrückte Tomaten hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Zum Kochen erhitzen. Fügen Sie gefrorenes {oder übrig gebliebenes} Gemüse hinzu; beim Erhitzen taut das gefrorene Gemüse auf und verdünnt den Eintopf ein wenig. Nachdem alles gekocht ist, fügen Sie Hühnerbrühe hinzu, wenn Sie einen dünneren Eintopf wünschen. Lassen Sie den Eintopf 45 Minuten bis zu einer Stunde weiter köcheln, damit sich die Aromen vermischen und der Eintopf gut erhitzt werden kann. Abwechselnd nach dem Anbraten des Fleisches und dem Sautieren des Gemüses alle Zutaten in einen Kochtopf geben und auf niedriger Stufe 5 bis 8 Stunden erhitzen.

Mockturtle Rezept

Quelle:http://aliceandthemockturtle.blogspot.com/2013/12/brunswick-stew-family-favorite-recipe.html

Caillettes Rezept

Lernen Sie es lieben, Leber zu essen! Mangold & Leber Caillettes sind Frikadellen, die aus einer Mischung aus gemahlenem Schweinefleisch und Leber, Zwiebeln, Knoblauch, Salbei und Mangold zubereitet werden. Sie sind so gut, dass Sie nicht einmal merken werden, dass die Leber da ist!

Inhaltsstoffe

1 großes Stück Netzfett
240g Schweineleber, gemahlen, gekühlt
240g Schweinefleisch, gemahlen, gekühlt
1 Zwiebel, gewürfelt
3 Zehen Knoblauch, zerdrückt
Schmalz
450g Schweizer Mangoldblätter, gehackt
¼ Tasse frische Petersilie, gehackt
1 Esslöffel frischer Salbei, gehackt
12 frische Salbeiblätter
½ Lorbeerblatt, zerdrückt
Salz und Pfeffer

Anleitungen

Mischen Sie die Leber und das gemahlene Schweinefleisch zusammen und halten Sie sie gekühlt, während Sie die restlichen Zutaten zubereiten.
Die Zwiebeln in etwas Schmalz anbraten, bis sie karamellisiert sind, etwa 10 Minuten.
Knoblauch dazugeben und eine weitere Minute weitergaren.
Die gehackten Mangoldblätter hinzufügen und unter Rühren kochen, bis sie welk und hellgrün sind. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
Petersilie, gehackten Salbei, Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer mit dem Hackfleisch vermischen.
Die Zwiebel-Mangold-Mischung dazugeben und gut vermischen.
Zu Frikadellen formen.
Das Netzfett auslegen.
Ein ganzes Salbeiblatt auf das Netzfett legen und mit einem Fladen belegen.
Um das Netz herum schneiden und die Pastete einwickeln.
Mit den restlichen Blättern und Frikadellen wiederholen.
Braten Sie die Frikadellen in einer gusseisernen Pfanne, bis sie gar und außen goldbraun sind.

Caillettes Rezept

Quelle:https://www.reformationacres.com/2017/12/eat-liver-chard-caillettes-recipe.html