Schmorkohl Rezept

Dieses Schmorkohl Rezept geschmorten Weißkohl ist beeindruckend. Mit nur wenigen bescheidenen Zutaten ist es sehr schmackhaft.

Heben Sie die Hand, wenn Sie von Kohl besessen sind. Er ist wirklich ein so unterschätztes Gemüse, das so vielseitig einsetzbar ist! Man kann ihn in einer lächerlichen Menge von Gerichten verwenden. Er steht immer auf meiner Einkaufsliste, weil er so vielseitig ist. Ich finde, er verdient den ganzen Ruhm, den Blumenkohl und Brokkoli heutzutage bekommen. Aber ich möchte auch keinen Veggie-Krieg anzetteln.

Eines meiner absoluten Lieblingsgerichte mit Kohl ist dieser unglaubliche geschmorte Kohltopf. Es ist so lecker! Es besteht aus zerkleinertem Kohl, Zwiebeln, Karotten, Tomatenmark und Butter.

Zutaten für Beste Schmorkohl Rezept

1 Kohlkopf (zerkleinert)
1 Karotte (gerieben)
1 große Zwiebel (gehackt)
3 Esslöffel Tomatenmark
½ Teelöffel Salz
1 Esslöffel ungesalzene Butter

Methode

1 Kohlkopf in eine Schüssel zerkleinern und die gehackte Zwiebel und die geriebene Karotte hinzufügen.

In einer Pfanne 1 Esslöffel ungesalzene Butter schmelzen und den Kohl hinzugeben. 1 Minute lang anbraten.

Die gehackte Zwiebel und die geriebene Karotte hinzugeben. Umrühren.

1/2 Teelöffel Salz (ich verwende Meersalz) und 3 Esslöffel Tomatenmark hinzugeben.

Alles zusammen bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren anbraten.

Nach 10 Minuten ist der Kohl verzehrfertig. Bei Bedarf können Sie Salz hinzufügen.

Mehr Lecker Rezepte:

Schmorkohl mit Hack

Oma’s Dinkelbrot Rezept

Waterzooi Rezept

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Schmorkohl Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.