battenberg kuchen vegan | Essen Rezepte

Battenberg Kuchen

Veganer Battenberg-Kuchen – diese vegane Version des klassischen britischen Kuchens ist genauso gut wie das Original und ist der perfekte Kuchen für Mandelliebhaber! Ein leichter Mandelbiskuit wird in einem Schachbrettmuster angeordnet und mit Marzipan umhüllt; er ist einfacher zu machen, als Sie vielleicht denken!

Battenberg Kuchen

Zutaten

Torte

275 g (2 ¼ Tassen) selbstkochendes Mehl
220 g (1 Tasse) Streuzucker (superfein)
80 g (⅔ Tasse) gemahlene Mandeln
1 ¼ Teelöffel Backpulver
¼ Teelöffel Salz
190 g (⅔ Tasse + 2 EL) vegane Blockbutter/Margarine
190 ml (⅔ Tasse + 2 EL) ungesüßte, milchfreie Milch, Raumtemperatur
1 ½ Teelöffel Vanilleextrakt
¾ Teelöffel Mandelextrakt
rosa oder rote Gel-Lebensmittelfarbe

Zum Zusammensetzen

Aprikosenkonfitüre
500 g Marzipan
Puderzucker zum Rollen

Anweisungen

Heizen Sie den Ofen auf 180 °C/Gas Stufe 4 vor. Fetten Sie eine quadratische 20cm-Kuchenform ein.

Schneiden Sie ein Stück Backpapier zu, das etwa doppelt so breit ist wie die Form – 20 x 40 cm. Falten Sie es in der Breite zur Hälfte und drücken Sie die mittlere Falte nach oben, sodass eine Falte entsteht, die mindestens so hoch ist wie die Form. Falten Sie ein Stück Alufolie mehrmals zu einem dicken Stück, das genauso breit wie das Blech und so hoch wie die Falte ist. Legen Sie es in die Falte und kleiden Sie die Form damit aus, wobei Sie darauf achten, dass die Falte in der Mitte verläuft und die Form in zwei kleinere Formen unterteilt wird. Lassen Sie auf beiden Seiten der Form ein Stück Pergament überstehen, damit sich die Kuchen später leichter aus der Form lösen lassen. Wenn Ihre Form nicht antihaftbeschichtet ist, müssen Sie auch die beiden anderen Seiten mit Streifen von Backpapier auskleiden. (Schritt-für-Schritt-Fotos finden Sie im Beitrag oben).

Geben Sie das Mehl, den Puderzucker, die gemahlenen Mandeln, das Backpulver und das Salz in eine große Schüssel und verquirlen Sie es.

Verquirlen Sie in einem Krug die geschmolzene Butter, die Milch und den Vanille- und Mandelextrakt.

Gießen Sie die feuchten Zutaten zu den trockenen und verquirlen Sie sie. Schlagen Sie den Teig nicht zu stark auf.

Gießen Sie die Hälfte des Teigs mit Hilfe einer Waage in eine separate Schüssel und rühren Sie ein wenig Lebensmittelfarbe ein, bis Sie den gewünschten Farbton erreicht haben; achten Sie darauf, nicht zu viel hinzuzufügen.

Kratzen Sie den gefärbten Teig in die eine Hälfte der Form und den ungefärbten Teig in die andere Hälfte. Verteilen Sie sie gleichmäßig und backen Sie sie 30-35 Minuten, bis ein in die Mitte gesteckter Spieß sauber herauskommt.

Lassen Sie die Kuchen 20 Minuten lang in der Form abkühlen und heben Sie sie dann vorsichtig an den überhängenden Seiten und der Mittelfalte auf ein Drahtgitter. Es ist sehr hilfreich, wenn Ihnen eine zweite Person dabei hilft, da die Kuchen im warmen Zustand empfindlich sind. Ziehen Sie das Pergament ab und lassen Sie sie auf dem Drahtgitter vollständig abkühlen.

Sobald die Kuchen vollständig abgekühlt sind, schneiden Sie die Oberseiten der Kuchen ab, um sie zu glätten, falls nötig, sie sollten genau die gleiche Höhe haben. (Meine sind komplett flach gebacken und ich habe eine Waage benutzt, um den Teig in zwei Hälften zu teilen, so dass kein Beschneiden nötig war).

Legen Sie einen Kuchen auf den anderen und schneiden Sie die langen Kanten ab, um sie zu glätten. Wenn Sie perfekte Quadrate wollen, nehmen Sie ein Maßband – die Kuchen sollten doppelt so breit wie hoch sein. Meine waren 4 cm hoch, also habe ich sie auf eine Breite von 8 cm zurechtgeschnitten.

Schneiden Sie die Kuchen der Länge nach in zwei Hälften, sodass Sie zwei lange Streifen von jeder Farbe haben.

Streichen Sie eine dünne Schicht Aprikosenmarmelade auf die lange Seite eines der Streifen und kleben Sie einen Streifen der anderen Farbe darauf.

Streichen Sie eine dünne Schicht Marmelade über die Oberseite dieser beiden Streifen und kleben Sie die restlichen Streifen darauf, wobei Sie mehr Marmelade dazwischen verteilen, so dass ein Schachbrettmuster entsteht – rosa über weiß und weiß über rosa.

Bestäuben Sie eine Fläche mit Puderzucker und rollen Sie das Marzipan zu einem Rechteck von ca. 20 x 38 cm aus. Schneiden Sie eine der kurzen Kanten ab, um es zu versäubern.

Bestreichen Sie die Oberseite des Kuchens mit Marmelade und legen Sie ihn mit der Marmeladenseite nach unten an die abgeschnittene kurze Kante. Bestreichen Sie den Rest der Torte (außer den kurzen Enden) mit Marmelade.

Rollen Sie die Torte vorsichtig in das Marzipan ein, so dass sie vollständig umhüllt ist. Schneiden Sie den Überstand so ab, dass er etwa in der Mitte der Torte überlappt. Bepinseln Sie es mit etwas Wasser und drücken Sie es vorsichtig an, um es zu versiegeln. Drehen Sie die Torte um, so dass die Nahtstelle auf der Unterseite liegt.

Schneiden Sie mit einem scharfen Messer an beiden Enden ein Stück ab, um die Torte zu glätten und das Muster sichtbar zu machen. Wenn Sie möchten, können Sie mit einem Messer vorsichtig Linien auf der Oberseite des Kuchens einritzen, um ein kreuzförmiges Muster zu erzeugen.

Battenberg Kuchen

Rezepturhinweise:

Für die besten Ergebnisse sollten Sie sich genau an das Rezept halten. Wie immer empfehle ich dringend, die Gramm-Maße (mit einer Digitalwaage) zu verwenden, anstatt die Tassen-Umrechnung. Tassenmaße sind zum Backen einfach nicht genau genug und ich kann nicht für die besten Ergebnisse garantieren, wenn Sie sie verwenden.

Nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Form auszukleiden, um sicherzustellen, dass sie genau in der Hälfte geteilt ist.

Um sicherzustellen, dass Ihre Kuchen genau gleich sind, sollten Sie den Teig mit einer Waage wiegen, wenn Sie ihn halbieren. Dazu wiege ich die Schüssel, bevor ich eine der Zutaten hinzufüge, und notiere mir diese Zahl. Wenn Sie mit der Herstellung des Teigs fertig sind, wiegen Sie die Schüssel erneut (dieses Mal mit dem Teig darin). Nehmen Sie das Gewicht der vollen Schüssel und ziehen Sie das Gewicht der leeren Schüssel ab, dies ergibt das Gewicht Ihres Teigs. Teilen Sie diese Zahl durch die Hälfte und das sagt Ihnen, wie viel Teig Sie in eine separate Schüssel abwiegen müssen.

Die Kuchen sollten ganz kalt sein, bevor Sie sie anschneiden, sonst lassen sie sich nur schwer in Scheiben schneiden, und Sie bekommen sie möglicherweise nicht sauber hin. Wenn Sie möchten, können Sie die Kuchen am Tag vor dem Zusammensetzen backen und sie über Nacht in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Um perfekte Kuchenquadrate zu erhalten, müssen Sie ein Lineal oder Maßband verwenden. Vergewissern Sie sich zunächst, dass beide Kuchen eben und genau gleich hoch sind (wenn Sie eine Waage zum Abmessen verwendet haben, sollten sie das auch sein). Messen Sie, wie hoch die Torten sind, meine waren 4 cm hoch. Schneiden Sie die langen Kanten ab, so dass die Kuchen doppelt so breit wie hoch sind, in meinem Fall also 8 cm. Schneiden Sie sie dann der Länge nach in zwei Hälften, so dass Sie vier lange Rechtecke erhalten, die 4 cm breit und 4 cm hoch sind (je nach der ursprünglich gemessenen Höhe).

Wenn die Marmelade zu dick zum Streichen ist, erwärmen Sie sie ein paar Sekunden in der Mikrowelle, bis sie flüssig ist. Versuchen Sie, keine großen Fruchtstückchen auf dem Kuchen zu verteilen. Glatte Marmelade wäre am besten.

Wichtiger Hinweis: Sie können uns auf Pinterest folgen, um mehr über unsere neuen Rezepte zu erfahren.

Battenberg Kuchen

Quelle:https://domesticgothess.com/blog/2020/07/02/vegan-battenberg-cake/