Bayrischer Krautsalat mit Speck

Bayrischer Krautsalat mit Speck

Zutaten

750 gWeißkohl
1 TLSalz
100 gSpeck, durchwachsenen
1 kleineZwiebel(n)
3 ELWeißweinessig
⅛ LiterGemüsebrühe
½ ELKümmel, ganz oder gemahlen
1 TLSenf, scharfer
4 ELÖl
Pfeffer, schwarzer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten

Kalorien : 58 kcal / 100g

Den Kohl vierteln, putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Mit Salz vermischen und zugedeckt ziehen lassen, bis die anderen Zutaten vorbereitet sind.

Den Speck klein würfeln und bei schwachen Hitze unter häufigem Wenden braten, bis das Fett austritt; er soll dabei nicht bräunen. Zwiebeln abziehen, fein zerkleinern, zugeben und unter Rühren glasig braten. Essig und Brühe dazugeben und aufkochen lassen, dabei rühren, bis sich der Bratsatz löst. Kümmel, Senf und Öl unterrühren.

Das Kraut mit dieser Marinade mischen und zugedeckt bei Zimmertemperatur etwa 3 Stunden ziehen lassen.

Den Krautsalat mit reichlich Pfeffer aus der Mühle würzen und noch einmal mit Salz abschmecken.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Bayrischer Krautsalat mit Speck

Griechischer Salat

Zutaten für Griechischer Salat

800 gTomate(n)
3Paprikaschote(n), (Grün)
1 großeSalatgurke(n), (ca 600g)
½ Tasse rote Zwiebel ⅛-Zoll dicke Scheiben
8 Tassen Römersalat ¾-Zoll dicke Stücke
2Zwiebel(n), rote
300 gSchafskäse, (würzig, schnittfest aus der Salzlake)
150 gOliven, schwarze mit Stein (dann sind sie sicher nicht gefärbt)
Griechischer Salat
Für das Dressing:
80 mlEssig, heller milder
100 mlOlivenöl, gutes kretisches sotenreines
3 m.-großeKnoblauchzehe(n), (feinst gehackt)
1 ELOregano, getrockneter
1 ELMeerfenchel, gehackter
etwasMeersalz, gemahlen
etwasPfeffer, frisch gemahlen, schwarz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten

Tomaten, Paprika,Römersalat und Gurke waschen, Zwiebel schälen. Zwiebeln halbieren und in dünne halbe Ringe schneiden. Gurke ungeschält halbieren und in halbe Scheiben (nicht zu dünn) schneiden, Paprika entkernen, vierteln und in schmale Streifen schneiden, Tomaten halbieren, Strunkstücke entfernen und in halbe Scheiben schneiden. Schafkäse in kleine Würfel schneiden.
Alles zusammen in eine große Schüssel geben.

Das Dressing aus fein gehacktem Knoblauch, Oregano, Salz, frischem Pfeffer und Essig kräftig verrühren. Das Olivenöl langsam dazu geben. Das Dressing über den Salat geben und vorsichtig untermengen. Mindestens 1 Stunde ziehen lassen.

Eingelegte Peperoni nach Belieben dazu reichen. Mit Fladenbrot und Tzatziki servieren.

Die Portionsangabe ist auf eine volle Mahlzeit ausgelegt. Wenn der Salat als Beilage zu Grillgerichten gereicht wird, reicht es sicher für 6-8 Personen.

Griechischer Salat