Haferschleim Rezept

Beginnen Sie Ihren Tag mit einer gemütlichen Schüssel Buchweizenbrei aus Schokolade! Dieses vegane und glutenfreie Frühstück, das in weniger als 15 Minuten zubereitet wird, benötigt nur 4 einfache Zutaten und schmeckt wie ein Dessert zum Frühstück. Perfekt, wenn es mit Obst, Nüssen und Nuss-/Kernbutter belegt wird.

Inhaltsstoffe

1/2 Tasse rohe Buchweizengrütze über Nacht eingeweicht, abgetropft und abgetropft
3/4 Tasse Milch auf pflanzlicher Basis
1 Esslöffel Kakaopulver
1 große Banane püriert

Garnierungen (optional)

1/4 Tasse Milch auf pflanzlicher Basis
1/2 große Banane
1/4 Tasse Heidelbeeren
Pekannüsse
Kokosnuss
Erdnussbutter

Methode

Buchweizengrütze, Milch auf Pflanzenbasis, Kakaopulver und Bananenpüree in einen Topf geben. 12-15 Minuten bei schwacher bis mittlerer Hitze unter häufigem Rühren köcheln lassen, bis der Buchweizen gar ist. Falls erforderlich, mehr Milch oder Wasser hinzufügen.


Sofort mit der Milch auf Pflanzenbasis, der Banane, den Blaubeeren, den Pekannüssen, der Kokosnuss und der Erdnussbutter servieren. Alternativ im Kühlschrank in einem luftdichten Behälter bis zu 2 Tage aufbewahren.

Haferschleim Rezept

Quelle:https://earthofmaria.com/vegan-chocolate-buckwheat-porridge/

Bananen Porridge

Machen Sie Ihren eigenen Haferbrei mit diesem schnellen und einfachen Rezept.

Zutaten für Bananen Porridge

1Banane(n)
1 TasseHaferflocken
1 TasseWasser
1 TasseMilch
n. B.Honig oder Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten

In einer Schüssel die Banane zerdrücken.

Haferflocken, Milch und Wasser zusammen in einen Topf geben und bei starker Hitze kurz aufkochen lassen. Immer gut durchrühren, damit nichts anbrennt. Bei niedriger Hitze nur noch kurz alles quellen lassen.

Das Porridge zu dem Bananenbrei geben, unterheben und sofort servieren. Nach Belieben mit Honig oder Zucker süßen.

Anstelle von Bananen schmeckt das Porridge auch mit Kompott, Kirschen, Roter Grütze, Himbeeren usw..

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Bananen Porridge Rezept

Beeriges Porridge

Porridge ist einfach, gesund und vollgepackt mit Leckereien, die Sie morgens in Schwung bringen. Mit frischen Beeren kann es absolut köstlich sein, wenn man es richtig macht.

Beeriges Porridge

Zutaten für Beeriges Porridge

1 TasseHaferflocken, feine
1 TasseMilch (Vollmilch)
1 TasseWasser
Honig oder Zucker nach Geschmack
Himbeeren, frisch oder TK

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten

Kalorien: 372 kcal / 100g

Die Haferflocken zusammen mit der Milch und dem Wasser in einen Topf geben.

Den Brei kurz aufkochen lassen und dann bei kleiner Hitze weiterkochen, bis er eine etwas festere Konsistenz hat.


Den Porridge mit Honig oder Zucker süßen und mit Himbeeren verziert sofort servieren.

HINWEIS: Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Beeriges Porridge

Zimt – Haferbrei

Zutaten für Zimt – Haferbrei

35 gHaferflocken, kernige
180 mlMilch
¼ TLZimt, gemahlener
n. B.Süßstoff, flüssiger
n. B.Banane(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten

Kalorien: 136 kcal / eine Portion

Die Haferflocken mit der Milch und dem Zimt in einem kleinen Topf aufsetzen und 8-10 Minuten unter häufigem Rühren köcheln lassen, bis der Brei die richtige Konsistenz hat.

Wenn man es süß mag, kann man auch etwas Süßstoff zufügen.

In den USA werden zum Servieren zerdrückte Bananen auf den Brei gegeben. Bei einer Portion Brei reicht eine halbe Banane.

Zimt Haferbrei