vinschgauer rezept mit hefe | Essen Rezepte

Vinschgauer Rezept

Vinschgauer Rezept; Vinschgauer sind ein weit über den südtiroler Vinschgau hinaus bekanntes und beliebtes Gebäck. Mit diesem Rezept kannst du die dunklen Brötchen mit dem besonderen Geschmack ganz einfach selbst backen.

Zutaten für Beste Vinschgauer Rezept

200 g Dinkelmehl, Type 630
200 g Roggenmehl, Type 997
1 Würfel Hefe, alternativ Trockenhefe
1 EL Rübensirup
1 TL Kümmel
½ TL Fenchelsamen
½ TL Anis – Samen
2 TL Meersalz
300 ml Wasser, warmes
Mehl, zum Formen der Brötchen
Butter, fürs Blech

Vinschgauer Rezept

Methode

Die beiden Mehlsorten in einer großen Schüssel mischen, in der Mitte eine Mulde formen und die Hefe hineinbröckeln. Den Sirup über die Hefe geben, 300 ml warmes Wasser dazugießen und mit der Hefe, dem Sirup und etwas Mehl verrühren. Die Schüssel zugedeckt ca. 15 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.

Die Gewürze in einem Mörser zerdrücken. Die Hefe-Mehl-Masse, die gemörserten Gewürze und das Salz mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Zugedeckt nochmals 15 Min. an einem warmen Ort ruhen lassen.

Nun den Teig nochmals gründlich kneten und den Teig mit dem Teigschaber in die gewünschte Anzahl teilen. Jedes Teil in Mehl wenden und mit bemehlten Händen zu Brötchen formen und diese auf das eingefettete Backblech geben. Diese nun ein letztes Mal 15 Min. ruhen lassen.

Abschließend werden die Brötchen im vorgeheizten Backofen bei 175°C (Umluft) 30 Min knusprig braun gebacken. Während des Backens eine Schale Wasser in den Backofen stellen.

Mehr Brot Rezepte:

Zwiebelbrot

Luftiges Maisbrot

Einfaches Bananenbrot

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Vinschgauer Rezept