Bechamelsoße Rezept | Essen Rezepte

Bechamelsoße Rezept

Béchamel ist eine der Muttersaucen der klassischen französischen Küche und eine der wichtigsten Saucen, die man für alle Arten von Gerichten lernen muss, ob französisch oder nicht. Sie ist eine Schlüsselzutat für Soufflé, eine klassische Bolognese-Lasagne und sogar für Makkaroni und Käse der alten Schule. Und es ist unglaublich einfach zuzubereiten. Und so geht es.

Inhaltsstoffe

1 1/2 Esslöffel ungesalzene Butter (3/4 Unze; 20g) (siehe Anmerkung)
1 1/2 Esslöffel (12g) Allzweckmehl (siehe Anmerkung)
1 Tasse (240 ml) Vollmilch
Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Frisch geriebene Muskatnuss, nach Geschmack (fakultativ)

Wegbeschreibung

  1. Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer bis hoher Hitze schmelzen lassen (nicht braun werden lassen). Mehl zugeben und zu einer Paste verquirlen. Unter Rühren weiterkochen, bis der Rohmehlgeruch verschwunden ist (ca. 1 Minute). Unter ständigem Rühren Milch in einem dünnen, gleichmäßigen Strom oder in Schritten von ein paar Esslöffeln auf einmal hinzufügen, gründlich verquirlen und in alle Ecken der Pfanne geben, um eine homogene Textur zu erhalten. Die Soße wird anfangs sehr dickflüssig und wird dann sehr dünn, sobald die gesamte Milch hinzugefügt wurde.
  2. Unter Rühren erhitzen, bis die Sauce zum Kochen kommt und leicht dickflüssig wird. Die Hitze auf einen niedrigen Wert reduzieren und unter Rühren kochen, bis die Sauce dick genug ist, um die Rückseite eines Holzlöffels zu bedecken, etwa 3 Minuten.
  3. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bei Bedarf Muskatnuss zum Abschmecken hinzufügen. Falls sich Klumpen bilden, einfach gründlich mit dem Schneebesen entfernen und die Sauce glatt streichen, oder, falls die Klumpen besonders groß oder zäh sind, mit einem Stabmixer oder Küchenmixer pürieren. Verwenden Sie die Sauce sofort oder drücken Sie ein Stück Plastikfolie über die Oberfläche der Sauce, um zu verhindern, dass sich eine Haut bildet, und halten Sie die Sauce warm, bis sie gebrauchsfertig ist. Die Soße kann gekühlt und in einem verschlossenen Behälter mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Erwärmen Sie sie zur Verwendung sehr vorsichtig auf dem Herd oder in der Mikrowelle.
Bechamelsoße Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.