Erdbeer Mochi Rezept | Essen Rezepte

Erdbeer Mochi Rezept

Erdbeer Mochi ist eine japanische Süßigkeit und wird auch Ichigo daifuku oder Erdbeer-Daifuku genannt. Dieses auffällige japanische Dessert ist eine süße Erdbeere, die mit süßer Bohnenpaste und Mochi umhüllt ist. Überraschenderweise ist es tatsächlich leicht herzustellen. Lesen Sie weiter, denn ich werde Ihnen zeigen, wie es geht.

Was ist Erdbeer-Mochi?

Erdbeer-Mochi ist in Japan als Ichigo Daifuku bekannt und sehr beliebt. Es erschien vor etwa 30 Jahren in Japan, als ich noch in der Stadt Ise lebte. Es gibt keinen klaren Hinweis darauf, wer es erfunden hat oder wo es begann.

Ich glaube jedoch, dass es von einem kleinen japanischen Süßwarengeschäft in der Stadt Tsu in der Präfektur Mie ausging. Ich wohnte in der Stadt Ise, die für den Ise-Schrein berühmt ist, direkt neben der Stadt Tsu. Ich erinnere mich, dass ich etwa eine Stunde nach Tsu-Stadt gefahren bin, um diese Süßigkeiten zu kaufen. Es war sensationell!

Held Zutat: Erdbeere

Wer die Erdbeere in die Mitte des Daifuku-Bonbons gestellt hat (大福餅), ist ein Genie. Die herbe Süße der Erdbeere passt perfekt zu süßer Bohnenpaste und Mokka. Pflücken Sie also frische Erdbeeren, die gerade Saison haben, und wählen Sie auch kleine runde, denn sie sind leicht zu handhaben und sehen süß aus, wenn sie mit Bohnenpaste und Mokka umhüllt sind.

Rote Bohnenpaste oder Weiße Bohnenpaste

Sie haben gesehen, wie Erdbeer-Mochi mit süßer roter Bohnenpaste oder süßer weißer Bohnenpaste umhüllt wurde. Beide sind natürlich köstlich, es kommt also auf Ihre Vorliebe an. Ich bevorzuge weiße Bohnenpaste, weil ich sie in Japan gekauft und gegessen habe. Sie können gesüßte rote Bohnen in asiatischen oder japanischen Lebensmittelgeschäften oder online kaufen. Außerdem können Sie rote und weiße Bohnenpaste von Grund auf neu herstellen.

Ich habe dieses Dessert dank meines Freundes in Tokio zum ersten Mal kennen gelernt und mich genau in dieses Dessert verliebt. Meine Freundin hat auch etwa sechs Mal gegessen, als ich dort war. Und sobald ich nach Hause kam, beschloss ich, dieses Dessert zu machen. Und ich habe es einmal gemacht – OMG! 😮💁‍♀️🌸Ich musste es neu zubereiten oder ich musste mindestens 2 Nächte pro Woche essen, um meine unerbittliche Sehnsucht zu befriedigen.😂😂

Wenn Sie es einmal probiert haben, ist dies eines der einfachsten und süchtig machendsten Desserts, das Sie je machen werden. Während ich normalerweise Mochi koche oder broille, dämpfen wir für dieses Dessert in der Mikrowelle. Das ist das, was ich mein schnelles und einfaches Mikrowellen-Mochi nennen möchte.

Sie können das Mochi selbst zerkleinern, um es allein zu essen oder als leckeres Eis oder andere Dessertbeläge, aber glauben Sie mir – die Kombination aus roten Bohnen, Erdbeeren und Mochi sollte wirklich nicht ignoriert werden. Es ist eine köstliche Ehe, die leicht gesüßt, saftig, kissenartig und dehnbar ist, alles in einem Bissen. Ja, das ist es, woraus Träume gemacht sind, Leute.

Was soll man zum Erdbeer-Mochi servieren?

Japanische Süßigkeiten sind sehr … süß. Sie passen hervorragend zu japanischem Tee, wie Matcha-Grüntee, Matcha-Latte, Grüner Tee und Hojicha. Natürlich sind auch englischer Tee und Kaffee gut, aber ich denke, dass japanischer Tee besser geeignet ist, die Süße auszugleichen.💁‍♀️💜💜

ZUSATZSTOFFE

1/2 Tasse plus 1 Esslöffel glatte Paste aus roten Bohnen, “Anko” (150g) (Ich kaufe diese vorgefertigte Paste entweder auf dem japanischen Fischmarkt oder im asiatischen Supermarkt)
6 große Erdbeeren, Stiele entfernt
3/4 Tasse süßes Reismehl (100g) (Mochiko)
100ml Wasser
2 Esslöffel Zucker
Kartoffelstärke oder Maisstärke, zum Walzen

ANWEISUNGEN

Teilen Sie die rote Bohnenpaste in 6 Kugeln auf.
Drücken Sie die rote Bohnenpaste nacheinander um jede Erdbeere, bis sie gleichmäßig bedeckt ist. Das ist klebrig und unordentlich, aber das ist okay – es wird nicht perfekt sein. Wenn Sie feststellen, dass es zu sehr klebt, waschen und trocknen Sie Ihre Hände nach jeder Erdbeere. Ich merke, dass es am besten funktioniert, wenn meine Hände nicht zu warm sind.
Bereiten Sie einen Teig oder ein Schneidebrett vor, indem Sie die Kartoffelstärke gleichmäßig über die Oberfläche streuen. Beiseite stellen.
Mischen Sie das süße Reismehl, Wasser und Zucker in einer mikrowellengeeigneten Glas- oder Keramikschüssel und verrühren Sie es, bis es völlig glatt ist.
Decken Sie die Schüssel leicht mit einem mikrowellengeeigneten Deckel, einer Plastikfolie oder einem Pappteller ab.
Lassen Sie die Mikrowelle 1 Minute lang laufen und verwenden Sie dann einen nassen Spatel, um den Mokka umzurühren, damit er gleichmäßig kocht.
Setzen Sie die Folie wieder auf und lassen Sie sie 30 Sekunden in der Mikrowelle garen. Verwenden Sie den nassen Spatel zum erneuten Rühren. Zu diesem Zeitpunkt sollte das Mochi anfangen zu klebrig zu werden.
Wiederholen Sie den Vorgang für weitere 30 Sekunden, bis das Mochi durchgekocht und durchsichtig ist. Abhängig von Ihrer Mikrowelle und der Art der verwendeten Schüssel müssen Sie eventuell weitere 30 Sekunden kochen.
Mit dem nassen Spatel schaufeln Sie das gekochte Mochi auf ein mit Kartoffelstärke ausgekleidetes Teigbrett und werfen es einige Male mit einem Spatel oder Ausstecher, um es vollständig mit Kartoffelstärke zu bedecken, damit es nicht zu klebrig wird.
Wenn Sie schnell arbeiten, teilen Sie das Mochi mit einem Ausstechmesser in 6 Stücke.
Bedecken Sie Ihre Hände nach Bedarf mit Kartoffelstärke, damit das Mochi nicht klebt. Drücken Sie jedes Mochi-Stück nacheinander in einen flachen Kreis und drücken Sie die Spitze der mit roten Bohnen bedeckten Erdbeere in die Mitte.
Wickeln Sie das Mochi um die Erdbeere, indem Sie es von den Rändern aus strecken und dann am unteren Ende der Erdbeere zusammendrehen. Achten Sie darauf, dass Sie sich von den Rändern aus strecken, sonst könnte die Mitte zu dünn werden und reißen.
Auf einen Teller übertragen und wiederholen, bis alle Erdbeeren bedeckt sind.
Servieren Sie es so, wie es ist, oder lassen Sie es vor dem Servieren einige Stunden in Plastikfolie eingewickelt in den Kühlschrank wandern (ich bevorzuge es kalt). Mochi wird am besten am selben Tag gegessen.

HINWEISE

Je kühler der Mochi wird, desto schwieriger ist er zu dehnen, deshalb ist es wichtig, schnell zu arbeiten. Aus diesem Grund empfehle ich, in Losen zu arbeiten, wenn Sie planen, mehr als 6 Stück herzustellen.

Ernährung

Portion: 2g | Kalorien: 240kcal | Kohlenhydrate: 54g | Eiweiß: 3g | Natrium: 2mg | Kalium: 45mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 20g | Vitamin C: 7,1mg | Kalzium: 9mg | Eisen: 0,6mg

Erdbeer Mochi Rezept

Quelle:https://www.snixykitchen.com/strawberry-mochi-red-bean-trip-strawberry-land/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.