Croffles Rezept

Croffles

Croffles Rezept, auch bekannt als Croissant-Waffeln, sind meine neueste Obsession und Koreas trendigstes Street Food! Da wir im Moment nicht nach Korea reisen können, dachte ich, ich könnte diese süße Leckerei zu Hause nachkochen.

Was ist ein Croffles?

Croffles sind eine Mischung aus Croissants und Waffeln. Sie bestehen im Grunde aus einem Croissant, das in einem Waffeleisen gepresst wird, damit es wie eine Waffel aussieht. Man denkt an eine Waffel, aber wenn man hineinbeißt, erhält man mehrere flockige Schichten und eine schöne, knusprige Außenseite. Das ist die Mischung, nach der niemand gefragt hat, die aber absolut funktioniert!

Was Sie für die Herstellung von Croffles benötigen:

Fertiger Croissant-Teig: Die Herstellung von Croffles ist einfach, wenn Sie einen vorgefertigten Croissantteig verwenden. Denken Sie an Pillsbury oder, wenn Sie eine höhere Qualität wünschen, an ungebackenen Croissantteig aus einer örtlichen Bäckerei. Sogar Blätterteig würde hier gut funktionieren! Wenn Sie besonders ehrgeizig sind, dann machen Sie Ihren eigenen Teig!

Zucker: Der Kipferlteig wird in Zucker gewälzt, damit das Äußere der Kipferl goldbraune Köstlichkeit wird, sobald sie gebacken sind. Sie können hier entweder weißen Kristallzucker oder braunen Zucker verwenden.

Waffeleisen: Ja, das ist natürlich ein absolutes Muss.

Das war’s! Einfacher kann es nicht sein.

Wie man Croffles macht:

Croffles sind super einfach zu machen. Alles, was du tun musst, ist, deinen Croissantteig aufzurollen, als ob du ein Croissant machen würdest. Dann bedecken Sie ihn mit Zucker, damit er beim Backen karamellisiert. Dann drückst du ihn in dein vorgeheiztes Waffeleisen, bis er ganz durchgebacken und goldbraun ist.

Croffles Rezept

Croffles Rezept

 Portionen: 1  Vorbereitung: 5 Minuten  Kochzeit: 10 Minuten Kalorien: 285 Fett:2.8g 

Zutaten

Vorgefertigter Hörnchenteig
Kristallzucker

Zum Servieren:
Puderzucker
Ahornsirup

Methode

Waffeleisen auf mittlere Hitze vorheizen.

Hörnchenteig zu Halbmonden aufrollen.

Croissant-Hörnchen in Zucker wälzen.

Im Waffeleisen backen, bis die Croissants durchgebacken sind goldbraun und lecker.

Zum Servieren:
Mit Puderzucker bestreut und mit Ahornsirup beträufelt servieren.

Mehr Lecker Rezepte:

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Croffles Rezept

Apfel Crumble Rezept

Dieser einfache hausgemachte Apfel Crumble Rezept ist unser Lieblingsdessert zur Apfelsaison! Mit seiner süßen, karamellisierten Apfelfüllung und dem krümeligen Belag ist dieses einfache, gemütliche Dessert definitiv ein Publikumsliebling! Servieren Sie es warm und blubbernd aus dem Ofen mit einer Kugel Vanilleeis für ein unvergessliches, einfaches Dessert!

Von allen Apfelrezepten, die ich im Herbst zubereite, ist dieser sensationelle Apple Crumble mein Favorit. Die Zubereitung dauert nur wenige Minuten und der Geschmack ist unübertroffen. Es schreit förmlich nach Herbst und ist die perfekte Art, die Apfelsaison zu genießen. Der Streusel-Belag ist außergewöhnlich lecker und die perfekte Ergänzung zur gewürzten Apfelfüllung.

Wenn niemand zuschauen würde, würde ich diesen Kuchen direkt aus der Schüssel essen.

Die süße Apfelfüllung karamellisiert beim Backen, was zu einer verlockenden Textur und einem intensiven Karamellgeschmack führt. Es ist eines dieser Desserts, die im Sommer und im Winter gleichermaßen gut schmecken.

Apfel Crumble Rezept

Welche Art von Apfel sollte ich verwenden?

Ich bevorzuge Granny Smith Äpfel für das ganze oder die Hälfte des Rezepts. Für diese Version habe ich halb Granny Smith und halb Honeycrisp-Äpfel verwendet. Sie können praktisch jede Apfelsorte für dieses Rezept verwenden, also nehmen Sie, was Sie gerade zur Hand haben.

Muss ich die Äpfel schälen?

Sie werden es lieben – NEIN! Sie können die Schale auf jeden Fall dranlassen, aber stellen Sie sicher, dass Sie die Äpfel gut waschen. Die Schale verleiht der Apfelfüllung in diesem einfachen Apfel-Crumble-Rezept eine schöne Textur.

Kann Apfel Crumble auch kalt gegessen werden?

Traditionell wird der Apfel Crumble warm serviert. Sie können ihn aber auch ohne Probleme kalt essen.

Wie lange kann man Apfel Crumble aufbewahren?

Sie können den Kuchen auch auf Vorrat machen, dann ist er mehrere Wochen haltbar.Dazu müssen die Gläser vollständig abgekühlt sein. Am besten lassen Sie sie über Nacht abkühlen.

Apfel Crumble Rezept

Zutaten für Beste Apfel Crumble Rezept

Streusel-Belag:
1 Tasse Allzweckmehl
3/4 Tasse brauner Zucker hell oder dunkel
1 Teelöffel Backpulver
½ Teelöffel Salz
½ Teelöffel gemahlener Zimt
8 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen

Füllung:
1,5 kg Granny-Smith-Äpfel, geschält, entkernt und in mundgerechte Stücke geschnitten oder gewürfelt (etwa 6 bis 7 Tassen)
½ Tasse Kristallzucker oder brauner Zucker
1 Esslöffel Zitronensaft
2 Esslöffel Maisstärke oder Allzweckmehl
½ Teelöffel Salz
1 Teelöffel gemahlener Zimt

Methode

Den Ofen auf 175°C vorheizen. Eine 8- oder 9-Zoll-Backform leicht mit Antihaft-Kochspray einsprühen und beiseite stellen.

Streusel-Belag:
In einer mittelgroßen Schüssel Allzweckmehl, braunen Zucker, Salz, Backpulver und Zimt vermischen. Mit dem Schneebesen verrühren.

1 Tasse Allzweckmehl, 3/4 Tasse brauner Zucker, 1 Teelöffel Backpulver, ½ Teelöffel Salz, ½ Teelöffel gemahlener Zimt

Die geschmolzene Butter hinzufügen und mit einer Gabel verrühren, bis der Teig krümelig ist.

8 Esslöffel ungesalzene Butter

Füllung zubereiten:
In einer großen Schüssel Äpfel, Kristallzucker, Zitronensaft, Maisstärke (oder Mehl, falls verwendet) und gemahlenen Zimt vermischen.

Geben Sie die Apfelmischung in die vorbereitete Auflaufform und verteilen Sie sie in einer gleichmäßigen Schicht.

Die Streuselmischung gleichmäßig über die Füllung streuen.

35 bis 45 Minuten backen, bis der Teig blubbert und oben goldbraun ist.

Vor dem Servieren 15 Minuten abkühlen lassen und auf Wunsch mit Eis servieren.

Mehr Lecker Rezepte:

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Apfel Crumble Rezept

Rote Grütze Rezept

Kaltes Rote Grütze Rezept ist ein beliebtes deutsches Dessert, das vor allem im Sommer genossen wird. Seine Konsistenz ist wie ein weicher Pudding und wir gießen gerne etwas Vanillesoße (Vanillepudding) darüber.

Zutaten für Rote Grütze Rezept

Für die Rote Grütze:
350 g Erdbeeren & Kirschen oder andere Beeren oder Früchte wie Pfirsiche
35 g Speisestärke
300 ml Fruchtsaft, gesüßt oder ungesüßt, passend zu den gewählten Früchten
100 g Zucker, falls nötig, um den Saft zu süßen

Für die Vanillesoße:
1 Vanilleschote oder 1 Teelöffel Vanilleextrakt
2 Esslöffel Maisstärke / oder Kartoffelstärke
2 Esslöffel Zucker
500 ml Milch

Methode

Rotes Fruchtgelee:

  • Die Früchte vorbereiten, indem man die Stiele und die Steine entfernt.
  • In einer kleinen Schüssel die Speisestärke mit dem Zucker vermischen.
  • Etwa 4 Esslöffel des Saftes hinzufügen und verrühren.
  • Den restlichen Saft in einen Kochtopf gießen und zum Kochen bringen.
  • Wenn der Saft zu kochen beginnt, vom Herd nehmen und die Stärke-Zucker-Mischung hinzufügen.
  • Umrühren
  • Die Früchte dazugeben und zum Abkühlen beiseite stellen.
  • In mehrere Gläser oder eine Schüssel füllen und in den Kühlschrank stellen.

Vanillesoße:

  • Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und mit einem Messer die Vanille aus dem Inneren herauskratzen. Den Rest der Vanilleschote für Vanillezucker verwenden (siehe anderes Rezept). Oder verwenden Sie stattdessen einfach die Vanilleextraktpaste, die ich im Video verwende.
  • Speisestärke und Zucker in einer kleinen Schüssel mischen und etwa 3 EL Milch dazugeben.
  • Alles in der Stärkeschüssel verrühren.
  • Die restliche Milch mit der Vanille darin zum Kochen bringen – Vorsicht! Die Hitze nicht zu hoch einstellen und genau beobachten, die Milch häufig umrühren, damit sie sich nicht am Topfboden absetzt.
  • Wenn die Milch zu kochen beginnt, vom Herd nehmen und die Stärkemischung aus der Schüssel in den Topf rühren.
  • Die Soße wieder auf den Herd bringen und unter ständigem Rühren weniger als eine Minute lang zum Kochen bringen.
  • Die Soße abkühlen lassen, ab und zu umrühren und warm oder kalt verwenden.
  • Die Obstschale sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden.
  • Sie schmeckt am besten, wenn sie gekühlt ist und die Vanillesoße darüber gegeben wird.

Mehr Lecker Rezepte:

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Rote Grütze Rezept

Rezept Panna Cotta Original

Diese Rezept Panna Cotta Original ist leicht und erfrischend und lässt sich im Handumdrehen zubereiten. Die kühle Schärfe des Joghurts passt perfekt zu frischen Kirschen.

Zutaten für Rezept Panna Cotta Original

1 Vanilleschote, aufgeschnitten, Samen ausgekratzt
1 1/2 Becher (375 ml) angedickte Sahne
185 g Streuzucker
2 Blatt Gelatine in Titanstärke
500 g dickflüssiger griechischer Joghurt
400 g Kirschen, entsteint, in Scheiben geschnitten, plus weitere ganze Kirschen zum Servieren
Mandelbrot, zum Servieren

Methode

Vanilleschote und -samen, Sahne und 1/2 Tasse (110 g) Zucker bei mittlerer Hitze in einen Topf geben und rühren, bis der Zucker aufgelöst ist. Bis knapp unter den Siedepunkt bringen, dann vom Herd nehmen und 5 Minuten ziehen lassen.

Die Gelatine 5 Minuten lang in kaltem Wasser einweichen, damit sie weich wird. Die Vanilleschote aus der Sahnemischung entfernen und wegwerfen, dann das überschüssige Wasser aus der Gelatine drücken und die Gelatine in die warme Sahnemischung einrühren, bis sie sich aufgelöst hat. Den Joghurt unterrühren und die Mischung durch ein feines Sieb streichen. Auf vier Förmchen zu je 1 Tasse (250 ml) aufteilen, mit Plastikfolie abdecken und 3 Stunden oder bis zum Festwerden kühl stellen.

In der Zwischenzeit den restlichen 1/3 Tasse (75 g) Zucker mit 1/4 Tasse (60 ml) Wasser in einem Kochtopf vermengen und bei mittlerer Hitze unter Rühren zum Köcheln bringen, damit sich der Zucker auflöst. Die geschnittenen Kirschen hinzufügen und vom Herd nehmen. Vollständig abkühlen lassen.

Den Boden der Förmchen einige Sekunden lang in heißes Wasser tauchen, um ihn zu lösen, dann die Panna cottas auf Servierteller stürzen und mit der Kirschsauce beträufeln. Mit zusätzlichen Kirschen und Mandelbrot servieren.

Mehr Lecker Rezepte:

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Rezept Panna Cotta Original

Omas Amerikaner Rezept

Diese Omas Amerikaner Rezept sind leicht und kuchenartig, ähnlich wie die klassischen New Yorker Black-and-White-Kekse. Sie sind die perfekte Mischung aus Kuchen und Keksen!

Zutaten für Omas Amerikaner Rezept

Nasse Zutaten:
230 g Butter, Raumtemperatur
250 g Kristallzucker
2 Zitronen mit Schale
1 Teelöffel Vanilleextrakt
2 Eier, Raumtemperatur
250 g saure Sahne, Raumtemperatur

Trockene Zutaten:
560 Gramm ap-Mehl
1 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Backpulver

Zuckerguss:
456 g Puderzucker
40 g Baiser-Pulver
4 Teelöffel Milch
2 entsaftete Zitronen

Methode

Anweisungen

  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Plätzchenteig

  • Butter, Zucker, Vanilleextrakt, Zitronenschale, Eier und Salz in einer Rührschüssel mit dem Rührbesen etwa 3-4 Minuten auf mittlerer Stufe schaumig schlagen.
  • In einer separaten Schüssel die trockenen Zutaten verquirlen.
  • Abwechselnd die trockenen Zutaten und die saure Sahne unterrühren.
  • Beginnen Sie mit ca. 1/4 der Mehlmischung und mischen Sie sie, bis sie sich gerade verbunden haben. Dann fügen Sie 1/3 der sauren Sahne hinzu und mischen erneut.
  • Diesen Vorgang so lange fortsetzen, bis die gesamte Trockenmischung und der Sauerrahm verbraucht sind – dabei die Schüssel und das Rührgerät häufig abkratzen. Beginnen und enden Sie mit der Trockenmischung und geben Sie insgesamt 3 Mal saure Sahne hinzu.

Ausstechen und Backen

  • Den Teig mit einer Muffinform oder einem 1/4-Tassen-Keksportionierer aushöhlen.
  • Legen Sie die Kekse auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech und achten Sie darauf, dass sie etwas Platz haben.
  • Die Kekse sanft flachdrücken, bis sie zwischen 1/4″ und 1/2″ dick sind. Es kann hilfreich sein, die Finger in Wasser zu tauchen, damit der Teig nicht kleben bleibt. Dann mit feuchten Fingern die Ränder jedes Kekses glatt streichen. Dadurch wird verhindert, dass die „Textur“ zu schnell braun wird.
  • Die Kekse 11 bis 12 Minuten lang backen. Wenn Sie nicht mit Umluft backen, drehen Sie die Kekse nach etwa 8 Minuten, um sicherzustellen, dass sie gleichmäßig braun werden. Die Kekse sollten eine relativ helle Farbe behalten.
  • Lassen Sie die Kekse 5 Minuten lang auf dem Backblech abkühlen, dann geben Sie die Kekse auf ein Kühlgitter und lassen Sie sie vollständig abkühlen.

Glasur

  • Nachdem die Kekse vollständig abgekühlt sind (etwa 15-20 Minuten). Sie sind bereit für die Glasur!
  • Den Puderzucker, das Baiser-Pulver und die Milch miteinander verquirlen. Dann langsam den Zitronensaft einrühren (möglicherweise brauchen Sie nicht den ganzen Saft). Der Zuckerguss sollte relativ dick sein, da er nicht an den Rändern der Kekse herunterlaufen soll.
  • Verteilen Sie mit einem Löffel einen gehäuften Esslöffel der Glasur auf der unteren/flachen Seite jedes Kekses. Legen Sie jeden Keks mit der Glasur nach oben auf ein Kühlgestell und lassen Sie die Glasur fest werden.

Mehr Lecker Rezepte:

Amerikaner Rezept

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Omas Amerikaner Rezept

Haselnussmakronen Omas Rezept

Diese traditionellen Weihnachtsplätzchen Haselnussmakronen Omas Rezept sind natürlich getreidefrei, ohne dass ein altes Rezept verändert werden muss.

Zutaten für Haselnussmakronen Omas Rezept

4 Eiweiß
3/4 Tasse Zucker, oder ersatzweise. 3 Esslöffel Honig anstelle von Zucker
1/2 Teelöffel Zimt
1/2 Teelöffel Salz
1 1/2 Tassen Haselnussmehl oder Haselnüsse, die in einer Küchenmaschine püriert wurden
ganze Haselnüsse, optional – für die Dekoration

Methode

Den Ofen auf 150 Grad vorheizen.

Das Eiweiß zu steifen Spitzen schlagen.

Zucker, Zimt und Salz hinzugeben. Weitere 30 Sekunden schlagen, bis das Eiweiß eingearbeitet ist.

Haselnussmehl unterheben (fertiges Mehl oder ganze Haselnüsse in der Küchenmaschine mahlen, bis sie eine Masse bilden).

Den Teig mit einem Löffel auf ein Plätzchenblech geben. Optional 1 Haselnuss zur Dekoration oben auf jeden Keks geben. Etwa 23-25 Minuten backen, bis die Unterseite gebräunt und durchgebacken ist.

Mehr Lecker Rezepte:

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Haselnussmakronen Omas Rezept

Nussschnecken Rezept

Traditionelles Nussschnecken Rezept wie in den Bäckereien in München! Nussschnecken sind ein traditionelles Hefespiralen-Frühstücksgebäck, das mit Nüssen wie Mandeln und Haselnüssen sowie mit Marzipan und Rosinen gefüllt ist.

Zutaten für Beste Nussschnecken Rezept

Nuss-Rosinen-Füllung:
50 Gramm brauner Zucker
75 g Rosinen
150 g fein gehackte Pekannüsse
2 Esslöffel Ahornsirup
1/2 Teelöffel Zimt
50 g geschmolzene Butter
60 ml Milch

Teig:
350 g Mehl
15 g Instant-Hefe
50 g Kristallzucker
125 ml Milch lauwarm
1 Ei, zimmerwarm
1 Prise Salz
1 Teelöffel Vanilleextrakt
100 g Butter, erweicht
1 Zitronenschale

Marzipan-Sahne-Füllung:
200 g Marzipan frisch – Zimmertemperatur
50 g Kristallzucker
1 Ei

Zuckerguss:
4 Esslöffel Wasser, je nach Bedarf mehr
350 g Puderzucker

Nussschnecken Rezept

Methode

Die Nussfüllung herstellen:

  • Die Pekannüsse (oder Nüsse Ihrer Wahl) fein hacken.
  • Alle Zutaten für die Füllung in eine Schüssel geben und miteinander verrühren. Abdecken und ruhen lassen, während Sie den Teig zubereiten.

Teig:

  • Mehl, Zucker und Hefe in eine große Rührschüssel geben und miteinander verrühren.
  • Lauwarme Milch, Butter, Ei, Salz, Vanilleextrakt und Zitronenschale hinzugeben und mit dem Knethaken auf niedriger Stufe 15 Minuten lang kneten oder bis der Teig eine glatte, zusammenhängende Kugel bildet.
  • Den Teig zu einer Kugel formen und mit der glatten Seite nach oben in eine gefettete Schüssel geben.
  • Die Schüssel mit Frischhaltefolie oder einem Frischhaltebeutel abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde lang ruhen lassen.

Die Schnecken zusammensetzen:

  • Bereiten Sie zwei Backbleche mit Pergamentpapier oder Silikonbackmatten vor. Den Backofen auf 180 C vorheizen.
  • Nach Ablauf der 1 Stunde den Teig zu einem Rechteck von 30 x 60 cm ausrollen.
  • Das Marzipan auf dem Teig verteilen – es sollte etwa 2/3 des Teigs in einem Rechteck von 28 cm x 40 cm bedecken. Es sollte ein Rand von 1 cm bleiben, aber die Butter sollte 2/3 des Teigs auf einer Seite des Rechtecks einnehmen.
  • Falten Sie den Teig in drei Teile. Bestreichen Sie die Ränder bei Bedarf mit etwas Wasser, damit der Teig besser zusammenhält. Bevor Sie die Ränder verschließen, vergewissern Sie sich, dass der Teig flach auf der Butter und dem Zucker liegt und keine Luftblasen aufweist.
  • Rollen Sie den Teig vorsichtig zu einem Rechteck von etwa 20 cm x 60 cm aus. Mehl auf den Teig und die Arbeitsfläche geben, wenn nötig.
  • Verteilen Sie die Nussfüllung auf dem Rechteck. Lassen Sie an einem der kurzen Enden einen Rand von 2″ stehen.
  • Rollen Sie den Teig auf, beginnend mit der kurzen Seite mit der Nussfüllung. Beim Aufrollen leicht zusammendrücken, um sicherzustellen, dass die Rolle schön fest ist.
  • Normalerweise würde ich ein Ende abschneiden und dann meine Schnitte von der sauberen Kante aus messen, aber da die Füllung bis zu den Rändern reicht, ist das nicht nötig.
  • Messen Sie Scheiben ab, die etwa 2 cm dick sind. Schneiden Sie dann an jeder 2-cm-Markierung. Legen Sie die Scheiben auf das vorbereitete Pergamentpapier und lassen Sie zwischen den einzelnen Rollen einen Abstand von mindestens 5 cm. Es sollten nicht mehr als 5 auf einem halb so großen Backblech liegen.
  • Die Enden unter jede Rolle stecken und jede Rolle mit der Handfläche vorsichtig flach drücken. Lassen Sie die Schnecken 30 Minuten lang ruhen.

Backen und Fertigstellung:

  • Nachdem die Schnecken 30 Minuten geruht haben, backen Sie sie 20 Minuten lang, bis sie goldbraun sind. Drehen und wechseln Sie die Backbleche nach den ersten 12 Minuten, um eine gleichmäßige Bräunung zu gewährleisten.
  • Während die Schnecken backen, den Puderzucker mit dem Wasser zu einer dünnen Glasur verrühren.
  • Nach dem Backen die noch heißen Schnecken mit der Glasur bestreichen.
  • Nachdem Sie alle glasiert haben, sollten sie so weit abgekühlt sein, dass Sie sie vorsichtig auf ein Kühlregal schieben und vollständig abkühlen lassen können.

Anmerkungen:
In einem luftdicht verschlossenen Behälter bei Zimmertemperatur halten sie sich bis zu einer Woche!

Mehr Lecker Rezepte:

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Nussschnecken Rezept

Apfelmarmelade Rezept

Stellen Sie Gläser mit selbstgemachter Apfelmarmelade Rezept her und verschenken Sie sie an Freunde und Verwandte. Sie schmeckt köstlich als Brotaufstrich auf Toast oder als Füllung in Ihren Lieblingskuchen und -torten.

Zutaten für Apfelmarmelade Rezept

1 kg Äpfel, geschält, entkernt und gewürfelt
250 g Streuzucker
½ Zitrone, entsaftet
1 Zimtstange

Methode

Einen kleinen Teller in den Gefrierschrank stellen. Den gehackten Apfel und den Streuzucker zusammen mit 350 ml Wasser in einen großen Topf geben und unter Rühren zum Köcheln bringen, damit sich der Zucker auflöst.

Unter regelmäßigem Umrühren 30 Minuten lang kochen, bis die Äpfel zusammengefallen sind.

Den Zitronensaft einrühren, die Zimtstange hinzugeben und weitere 2-3 Minuten köcheln lassen, bis die Mischung dickflüssig und glänzend ist.

Nehmen Sie den kleinen Teller aus dem Gefrierfach und lassen Sie etwas von der Mischung darauf fallen. Ein paar Sekunden stehen lassen – sie sollte ziemlich fest sein. Wenn sie noch ein wenig flüssig ist, den Topf wieder auf den Herd stellen und weitere 10-15 Minuten köcheln lassen. Stellen Sie die Platte wieder in den Gefrierschrank und testen Sie sie erneut – sie sollte jetzt fertig sein.

Auf saubere, sterilisierte Gläser aufteilen und verschließen. An einem kühlen, trockenen Ort drei Monate lang haltbar. Nach dem Öffnen kühl stellen und innerhalb eines Monats verbrauchen.

Mehr Lecker Rezepte:

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Apfelmarmelade Rezept

Madeleines Rezept

Kein Ausruhen, keine knifflige Technik, einfach perfekte, goldene, leichte und luftige Madeleines Rezept in weniger als 30 Minuten! Ich bin so stolz darauf, mein Rezept heute mit euch zu teilen. Nach wochenlangem Testen habe ich endlich ein Rezept für die besten kleinen Butterkuchen, die ich je probiert habe, und ihr werdet nicht glauben, wie einfach sie sind!

Zutaten für Madeleines Rezept

Zum Bestreichen der Pfanne:
1 Esslöffel ungesalzene Butter
1 ½ Teelöffel Allzweckmehl
Für die Madeleines:
10 Esslöffel ungesalzene Butter, in Stücke geschnitten (141 g)
2 große Eier, Raumtemperatur
½ Tasse Kristallzucker (100 g)
3 Esslöffel hellbrauner Zucker, fest verpackt
2 Teelöffel Vanilleextrakt
⅛ Teelöffel Salz
1 ¼ Tasse Allzweckmehl (155 g)
2 Teelöffel Zitronen- oder Orangenschale (optional)

Methode

Den Ofen auf 190°C vorheizen und 1 Esslöffel geschmolzene Butter und 1 ½ Teelöffel Mehl verquirlen. Verwenden Sie einen Backpinsel, um jede Vertiefung der Madeleine-Form leicht, aber gründlich zu fetten. Beiseite stellen.

In einer kleinen hitzebeständigen Schüssel die restlichen 10 Esslöffel Butter schmelzen. Beiseite stellen und abkühlen lassen.

In einer großen Schüssel Eier, Zucker, Vanilleextrakt und Salz vermischen. Kräftig verquirlen, bis alles gut vermischt ist (etwa 30 Sekunden).

Mehl in die Eimischung sieben, etwa ⅓ des Mehls auf einmal, und nach jeder Zugabe vorsichtig unter die Eimischung rühren.

Den Rand des Teigs mit der gekühlten, geschmolzenen Butter beträufeln und ggf. die Zitronenschale hinzufügen. Mit einem Spatel vorsichtig unter den Teig heben, bis die Zutaten gründlich vermischt sind (aber nicht zu viel).

Den Teig mit einem gehäuften Esslöffel in die vorbereitete Form geben.

Auf mittlerer Schiene in den auf 190 °C vorgeheizten Ofen schieben und 9 Minuten backen, bis die Madeleines leicht goldbraun sind und bei leichter Berührung zurückfedern. Auf einem Kuchengitter sofort abkühlen lassen.

Wenn Ihre Madeleine-Form nicht den gesamten Teig aufgenommen hat, lassen Sie die Form abkühlen, bevor Sie sie erneut mit der Butter-Mehl-Mischung bestreichen, den Teig einfüllen und die nächste Charge backen.

Falls gewünscht, die Madeleines vor dem Servieren zusätzlich mit Puderzucker bestreuen oder in geschmolzene Schokolade tauchen.

Mehr Lecker Rezepte:

Rhabarbermarmelade

Veganer Rhabarber Crumble

Bayerische Creme Rezept

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Madeleines Rezept

Rhabarbermarmelade

Rhabarbermarmelade ist wie der Frühling im Glas. Sie ist die perfekte Beilage zu omas apfelpfannkuchen, Joghurt, Haferflocken und Toast. Um ganz offen zu sein: Ich wurde schon dabei erwischt, wie ich sie direkt aus dem Glas mit einem Löffel gegessen habe.

Zutaten für Rhabarbermarmelade

7 Tassen Rhabarber, gewürfelt
5 Tassen Erdbeeren, zerkleinert
4 Tassen Zucker
1/3 Tasse Zitronensaft

Methode

Am Abend vor der Zubereitung der Marmelade oder am Morgen danach Rhabarber, Erdbeeren, Zucker und Zitronensaft in einen großen Topf geben und vermengen. 30 Minuten bis über Nacht durchziehen lassen. Gläser und Deckel sterilisieren. Einen kleinen Teller in den Gefrierschrank stellen.

Wenn Sie die Marmelade zubereiten möchten, stellen Sie den Topf mit den Früchten auf den Herd. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und unter gelegentlichem Umrühren 15-25 Minuten oder bis zum Erreichen des Erstarrungspunkts kochen. Wenn der Gelierpunkt erreicht ist, hat der Schaum nachgelassen und die Blasen werden größer und sehen aus wie Fischaugen.

Geben Sie eine kleine Menge der Konfitüre (1 Teelöffel) auf die Gefrierplatte und stellen Sie die Platte zum Abkühlen ein paar Minuten ins Gefrierfach zurück. Wenn die Marmelade sehr fest zu sein scheint, nehmen Sie den Topf vom Herd, während die Platte im Gefrierfach steht. Wenn die Marmelade beim Drücken mit dem Finger Falten wirft, ist sie fertig. Wenn nicht, kochen Sie sie 5 Minuten lang weiter und wiederholen Sie den Vorgang. Vorsicht, wenn die Marmelade eindickt, kann sie anfangen zu brennen, deshalb häufiger umrühren.

Die Marmelade in heiße Gläser füllen, bis auf einen halben Zentimeter an der Oberseite. Luftblasen entfernen und den Rand mit einem sauberen Tuch abwischen. Die Deckel aufsetzen und festschrauben, bis sie nur noch mit den Fingerspitzen zu greifen sind. In einen Wasserbad-Konservenbereiter stellen und 10 Minuten lang oder je nach Höhenlage verarbeiten.

Wenn die Marmelade die vorgegebene Zeit gekocht hat, die Gläser zum Abkühlen auf eine mit Handtüchern ausgelegte Arbeitsfläche stellen. Sie sollten das Ploppen der Deckel hören, wenn sie versiegelt werden. Das ist ein sehr befriedigendes Geräusch. Wenn sich einige Gläser nicht verschließen lassen, kühlen Sie sie ab und essen Sie sie sofort.

Mehr Lecker Rezepte:

Weihnachtsmarmelade Rezept

Kirschmarmelade Rezept

Aprikosenmarmelade

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Rhabarbermarmelade