Dessert Rezepte | Essen Rezepte

Croissant Rezept

Dieses hausgemachte Nutella-Croissants-Rezept ist genau das, was Sie in einer französischen Bäckerei im Herzen von Paris probieren würden. Schichten aus flockigem, butterigem Croissant-Teig, gefüllt mit Ihrem Lieblings-Haselnussaufstrich aus Schokolade.

Inhaltsstoffe

1 1/2 Tassen Wasser
3 Teelöffel Hefe
4 1/2 Tassen Mehl
1/3 Tasse Zucker
1 1/2 Teelöffel Salz
1/2 Tasse Butter weichgemacht
1 1/2 Tasse in Stücke geschnittene Butter (für die Buttertafel)
18 Esslöffel Nutella
1 Ei + 1 Eßlöffel Wasser zum Waschen der Eier

Methode

Mischen Sie das Wasser und die Hefe in einer Schüssel oder einem Messbecher. Lassen Sie es 10-15 Minuten an einem warmen Ort stehen oder bis sich die Hefe auflöst.


Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel eines Standmixers mischen. Dann das warme Hefewasser einfüllen.


Mischen Sie den Teig mit dem Hakenaufsatz bei mittlerer Geschwindigkeit, bis er beginnt, Form anzunehmen. Eine halbe Tasse weichgemachte Butter unterheben und mit mittlerer Geschwindigkeit weiterrühren, bis der Teig glatt und gut abgerundet ist.


Den Teig in eine mit Öl gefettete Schüssel geben. Den Teig ebenfalls leicht mit Öl einfetten. Mit Frischhaltefolie abdecken und 2 Stunden oder bis zur Verdreifachung gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Butterplatte vorbereiten. Beginnen Sie mit dem Ausschneiden von 2 großen Blättern Pergamentpapier. Zeichnen Sie auf jedem Blatt ein 8×12-Zoll-Rechteck nach. Legen Sie 1 1/2 Tassen (3 Stäbchen) geschnittene Butter in die Mitte eines Blattes. Lassen Sie die nachgezeichnete Seite nach unten zeigen (Sie wollen keine Bleistiftstriche auf der Butter erhalten).


Legen Sie das zweite Blatt oben auf (die durchpauste Seite nach oben). Rollen Sie die Butter mit einem Nudelholz bis zu den Rändern des abgepaßten Rechtecks aus. Legen Sie die Butter dann auf eine ebene Fläche im Kühlschrank.


Sobald der Teig aufgegangen ist, lassen Sie ihn auf einer bemehlten Fläche ablüften und rollen Sie ihn zu einem Rechteck von 28×14 Zoll aus. Falten Sie über 2/3 der linken Ecke und bringen Sie dann die rechte Ecke so hinein, dass sie den anderen Rand bedeckt, aber nicht ganz bis zur anderen Seite reicht.


Von der kürzeren Kante ausgehend den Teig zu Dritteln falten. Zu diesem Zeitpunkt sollten die Abmessungen des gefalteten Teigs etwa 6 x 12 Inch betragen. Mit Plastikfolie abdecken und für 6-8 Stunden (oder über Nacht) in den Kühlschrank stellen.


Lassen Sie den Teig auf einer bemehlten Oberfläche leicht ablüften und rollen Sie ihn zu einem 25 x 9 Zoll großen Rechteck aus. Legen Sie die gekühlte Butterplatte auf die rechte Hälfte des Teigs und lassen Sie an den Rändern einen Rand von mindestens 1 Zoll frei.


Falten Sie die linke (ungebutterte) Hälfte um und rollen Sie den Teig zu einem Rechteck von 30 x 12 Inch aus. Es hilft, die Butter zu verteilen, indem man sie beim Ausrollen mit dem Nudelholz nach unten drückt.


Falten Sie über 2/3 der linken Ecke und bringen Sie dann die rechte Ecke so hinein, dass sich beide Kanten berühren.


Rollen Sie den Teig zu einem 30×12-Zoll-Rechteck aus. Falten Sie es wie ein Buch in die Hälfte. Sobald er auf die Hälfte gefaltet ist, sollten die Abmessungen 15 x 12 Inch betragen. Rollen Sie den Teig wieder auf 30 x 12 aus.


Dann falten Sie ihn zu Dritteln. Wenn die Butter zu schmelzen beginnt, mit Frischhaltefolie abdecken und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Die Größe des Teigs sollte 12 x 8 Inch betragen, bevor er in Plastikfolie eingewickelt wird.


Schneiden Sie den gekühlten Teig in zwei Hälften. Wickeln Sie 1 Hälfte wieder ein und legen Sie sie zur späteren Verwendung zurück in den Kühlschrank. Rollen Sie den unverpackten Teig zu einem Rechteck von 30 x 10 Zoll aus und schneiden Sie 9 Dreiecke aus. Jedes Dreieck sollte am breiten Ende etwa 5 Zoll und am schmalen Ende etwa 1 Zoll groß sein.

Ich würde gerne einen kleinen Schlitz in der Mitte der breiteren Enden machen, damit das Croissant schöner gefaltet werden kann, aber das ist völlig freigestellt. Füllen Sie das breitere Ende der Dreiecke mit 1 gehäuften Esslöffel der Nutella. Dann rollen Sie die Dreiecke in Richtung des schmalen Endes, während Sie das spitze Ende leicht wegziehen. Kneifen Sie die Enden jedes Hörnchens zusammen, damit die Nutella nicht austreten kann.


Legen Sie die Croissants auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech und lassen Sie sie bei Raumtemperatur 1-2 Stunden oder bis zur doppelten Größe aufgehen. Legen Sie sie nicht an einen warmen Ort, um den Gärungsprozess zu beschleunigen. Sie wollen nicht, dass die Butter schmilzt. Nehmen Sie in der Zwischenzeit die zweite Teighälfte aus dem Kühlschrank und rollen Sie sie zu einem 30×10-Zoll-Rechteck aus und wiederholen.


Bestreichen Sie jedes Croissant mit einer Eierschwemme und backen Sie es bei 390 Grad Fahrenheit für 10 Minuten, dann bei 370 Grad Fahrenheit für 15 Minuten. Die Backzeit kann je nach Ofen variieren. Sobald die Croissants abgekühlt sind, beträufeln Sie sie mit extra Nutella.

Anmerkungen

Wenn diese Portion zu groß ist und Sie nicht alle Croissants innerhalb weniger Tage essen können, machen Sie die Hälfte des Rezeptes bis vor dem letzten Gärschritt (Schritt 15) und frieren Sie sie auf einem Backblech ein. Sobald sie fest eingefroren sind, legen Sie sie in Ziplock-Beutel, damit sie keinen Gefriergeschmack erhalten. Auf diese Weise haben Sie jederzeit backfertige Croissants. Wenn Sie die Croissants einfrieren, lassen Sie sie mindestens 6 Stunden bei Raumtemperatur gären, bevor Sie sie in den Ofen schieben. Die Ofentemperatur sollte die gleiche bleiben wie beim Backen ungefrorener Croissants. Vergessen Sie auch nicht die Eierwäsche.

Ernährung

Kalorien: 514kcal | Kohlenhydrate: 50g | Eiweiß: 6g | Fett: 32g | Gesättigtes Fett: 23g | Cholesterin: 63mg | Natrium: 394mg | Kalium: 198mg | Ballaststoffe: 3g | Zucker: 23g | Vitamin A: 645IU | Kalzium: 53mg | Eisen: 3.1mg

Croissant Rezept

Quelle:https://simplyhomecooked.com/nutella-croissants/

Chia Pudding Rezept

Dieser köstliche Erdbeer-Kokos-Chia-Pudding benötigt nur 5 Zutaten und 10 Minuten für die Zubereitung. Ihr neues veganes Lieblingsfrühstück!

Zutaten

3 Esslöffel Chiasamen
1 Tasse Mandelmilch
1 t Vanille-Extrakt
1 Dose Kokos-Vollmilch, gekühlt

ERDBEERMARMELADE:
1 Tasse Erdbeeren, gefroren
1 t Kokosnusszucker

TOPPINGS:
1 t Erdbeermarmelade
Beeren, frisch oder gefroren

OPTIONAL:
1 t Mandelbutter
Passionsfrucht
Quinoa-Windbeutel

Methode

Mischen Sie Chiasamen, Mandelmilch und Vanille in einem Glas oder Behälter. Rühren Sie um und stellen Sie sie über Nacht in den Kühlschrank.


Morgens aus dem Kühlschrank nehmen.


Bereiten Sie Ihre Erdbeerkonfitüre zu: Geben Sie gefrorene Erdbeeren und Kokosnusszucker in eine Pfanne und lassen Sie sie etwa 15 Minuten auf niedriger Flamme kochen. Die Erdbeeren schmelzen lassen und einkochen lassen. Dann mit einem Stabmixer die Marmelade glatt rühren und einige Minuten weiterkochen lassen, bis sie dickflüssig wird. Sie können die restliche Marmelade bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahren.


Öffnen Sie eine Dose Kokosmilch und entrahmen Sie die feste Sahne. Heben Sie das restliche Kokoswasser zum Trinken oder für Smoothies auf. Wenn Ihr Chiapudding zu dickflüssig ist, rühren Sie einen Löffel Kokosmilch oder Kokoswasser ein.


Verquirlen Sie die dicke Kokosmilch (Sahne).


Schichten Sie Ihren Pudding in Gläser oder in Gläser: Beginnen Sie mit einer Schicht Erdbeermarmelade, fügen Sie eine Schicht Chiapudding hinzu und bedecken Sie sie mit einer Schicht Kokosmilch. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie die Zutaten aufgebraucht haben.


Mit etwas Erdbeermarmelade und Beeren (frisch oder gefroren) bedecken.


Optional können Sie einen Teelöffel Mandelbutter, einige Quinoa-Puffs und Passionsfrüchte hinzufügen. Servieren.

Chia Pudding Rezept

Quelle:https://www.vibrantplate.com/strawberry-coconut-chia-pudding-vegan/

Kürbismarmelade Rezept

Dieses hausgemachte Rezept für Kürbismarmelade mit würzigem Geschmack eignet sich perfekt für Torten, Kuchen oder auf Toast geschmiert zum Frühstück am Morgen. Diese Marmelade ist köstlich!

Zutaten

1 1/2 kg Kürbis geschält und in kleine Würfel geschnitten
2 Orangensaft
1 Esslöffel geriebener Ingwer
1 Teelöffel Muskatnuss
1 Esslöffel Zimt
1 kg Zucker

Methode

Bereiten Sie den Kürbis vor, indem Sie ihn in Viertel schneiden, die Kerne entfernen und schälen.


Dann in Keile schneiden, wie man eine Melone zubereiten würde.

Den Kürbis in 2 cm große Würfel schneiden.

Kürbis in eine Pfanne geben. Die Gewürze, den Zucker und den Orangensaft hinzufügen.

50 Minuten lang aufkochen lassen oder bis sich der Kürbis mit einem Holzlöffel leicht zerdrücken lässt. Die Mischung wird dickflüssig und hat eine klare orange Farbe – fast durchscheinend.

Den Kürbis mit einem Holzlöffel zerdrücken oder, wenn Sie eine sehr glatte Marmelade wünschen, einen Mixer verwenden.

Löffeln Sie heiße Marmelade in sterilisierte Gläser und verschließen Sie diese sofort.

Kürbismarmelade Rezept

Brandy Butter Rezept

Brandy-Butter-Sauce – diese aromatisierte Butter schmilzt zu einem goldenen Fluss aus cremiger, butterartiger Brandy-Sauce, wenn sie auf Ihren warmen Weihnachtspudding oder Ihr Dessert trifft!

Inhaltsstoffe

150 g Butter – etwas weicher, aber nicht geschmolzen
70 g Puderzucker / Puderzucker gesiebt
70 g hellbrauner Zucker
1/4 Teelöffel gemischtes Gewürz
gemahlene Nelken kneifen
3 Esslöffel Branntwein

Anleitungen

Erweichte Butter in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät schaumig schlagen.


Zucker (jeweils hellbrauner Zucker und Puderzucker) hinzufügen und verrühren.


Gewürzmischung (¼tsp), gemahlene Gewürznelken (eine Prise) und Brandy (3 Esslöffel) hinzugeben und verrühren.


1 Stunde in den Kühlschrank stellen, um fest zu werden.

Brandy Butter Rezept

Quelle:https://www.chefnotrequired.com/rum-butter/

Apfelballen Rezept

Zutaten

250 g Quark
100 ml Öl
50 g Zucker
50 g Zucker braun
1 Päckchen Vanillezucker
1 EL Zimt
1 Vanilleschote
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
3 Äpfel
Zimtzucker

Methode

Quark mit Öl verquirlen. Vanilleschote halbieren und auskratzen und mit Zucker, Zimt und Vanillezucker zur Quarkmischung geben. Die leere Vanilleschote lege ich dann immer in Zucker.

Mehl mit Backpulver mischen. Äpfel waschen und evtl. schälen, grob würfeln. Dann Äpfel mit mit Mehl auch zur Quarkmischung geben und alles gut vermengen! Der Teig ist relativ fest!

Dann Masse mit einem (nassen) Eisportionierer abstechen und auf ein Backblech ausgelegt mit Backpapier setzen! Dann die Ballen 20-25 Minuten.

Danach Ballen noch heiß in Zimtzucker wälzen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Apfelballen Rezept

Himbeertorte

Dieser Käsekuchen mit Blaubeerkompott ist so cremig und der perfekte Sonntags- und Geburtstagskuchen. Es ist ein einfacher und leckerer Kuchen. Er ist vegan und wenn Sie wollen auch glutenfrei.

Käsekuchen! Es geht nichts über ein Stück frischen Käsekuchen. Heute war ich früher wach als sonst. Die Vögel fangen schon um 5 Uhr morgens an zu singen, und ich wollte unbedingt diesen Kuchen backen. Denn wir wollen den Käsekuchen später nach dem Mittagessen genießen. Es ist zur Tradition geworden, dass wir sonntags oder generell für uns selbst backen. Ich denke, es ist immer toll, selbst zu backen oder zu kochen, damit man alle Zutaten kennt, die in der Mahlzeit enthalten sind.

Inhaltsstoffe

18-cm-Federform

Basis

80 g Kekse
60 g vegane Butter geschmolzen
2 Esslöffel Zucker

Käsekuchen

250 g Sojaquark
250 ml Hafermilch
37 g Vanillepuddingpulver
1 Esslöffel Zitronensaft und Zitronenschale
1 Teelöffel Vanilleextrakt oder 1 Päckchen Vanillezucker
4-6 Esslöffel Zuckermenge nach Geschmack

Heidelbeer-Kompott

150 g Heidelbeeren gefroren
1 Teelöffel Stärke + 1 Teelöffel kaltes Wasser
1 Esslöffel Zucker

Anleitungen

Legen Sie eine Springform mit Backpapier aus und fetten Sie die Form ein.

Basis

Die Kekse in der Küchenmaschine fein mahlen und in eine Schüssel geben.


Mischen Sie die Kekse, die geschmolzene Butter und den Kristallzucker mit einem Gummispatel in einer mittelgroßen Schüssel, bis sie sich vermischen. Die Mischung wird dick, grobkörnig und sandig. Drücken Sie die Mischung in den Boden der Schüssel und an den Seiten leicht nach oben. Zur Seite stellen.

Käsekuchen

Den Ofen auf 180 ° C vorheizen.


Vanillepuddingpulver mit 250 ml Milch nach Packungsanweisung zubereiten. Kräftig rühren, damit nichts anbrennt. Dann beiseite stellen und leicht abkühlen lassen. In der Zwischenzeit den Quark mit Zitronensaft/-schale, Vanille und Zucker cremig verrühren und den Pudding unter die Quarkmasse rühren.


Die Käsekuchenmasse auf den Keksboden geben und die Füllung in die Kruste glatt streichen. Verwenden Sie dieses Set.


Den Kuchen 30-35 Minuten backen und dann in der Form vollständig auskühlen lassen.


Nach dem Abkühlen wird der Kuchen fest.

Heidelbeer-Kompott

Den Blaubeerzucker und 1 Esslöffel Wasser in einen kleinen Topf geben und erhitzen. Wenn die Masse aufgetaut ist, die Stärke mit Wasser mischen und in den Topf geben. Kurz aufkochen lassen und in eine Schüssel füllen. Das Kompott vollständig abkühlen lassen.


Wenn der Kuchen kalt ist, die Form vorsichtig lösen (evtl. mit einem Messer, um den Kuchen aus der Form zu lösen) und mit dem Blaubeerkompott begießen.

Wer möchte den Kuchen mit frischen Himbeeren oder Blaubeeren servieren.


Genießen Sie den Kuchen.

Anmerkungen

Wenn Sie kein Veganer sind, können Sie normale Milchprodukte verwenden.


Für einen großen Kuchen verdoppeln Sie die Zutaten.


Statt Himbeeren können Sie auch Heidelbeeren verwenden.


Für hausgemachten Quark. Verwenden Sie einen 700 g milchfreien Joghurt und gießen Sie ihn in ein mit einem Tuch ausgekleidetes Sieb. Lassen Sie ihn nun über Nacht oder 12 Stunden abtropfen. Sie erhalten 500 g Quark.

Himbeertorte

Quelle:https://klaraslife.com/en/cheesecake-with-blueberry-compote/

Zitronen Zuckerguss

Ein Zitronenglasur-Glasur-Rezept ist ein praktisches Rezept, das man beim Backen in der Küche haben sollte, da es ein einfaches Dessert zu etwas Besonderem machen kann.

Inhaltsstoffe

1 Tasse Puderzucker (Puderzucker)
1 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
2 Teelöffel frisch geriebene Zitronenschale
1 Esslöffel Milch
Optional: 1 kleiner Tropfen gelber Lebensmittelfarbstoff

Methode

Sammeln Sie die Zutaten.
Mischen Sie in einer mittelgroßen Schüssel Puderzucker, Zitronensaft, Zitronenschale, Milch und, falls gewünscht, Lebensmittelfarbe.
Rühren Sie, bis die Mischung glatt ist.
Tröpfeln Sie über Kekse, Kuchen und andere Backwaren. Servieren und genießen!

Zitronen Zuckerguss

Quelle:https://www.thespruceeats.com/lemon-glaze-icing-recipe-101295

Schlehenlikör Rezept

Zutaten

300 g Schlehen, gut ausgereift
1 Stange/ Zimt
1 Orange Schale dünn geschält
12 Gewürznelke
½ Liter Wodka
250 g Zucker

Methode

Die Schlehen waschen, verlesen und trocken tupfen. Zusammen mit dem Orange Schale,Zucker, den Nelken und der Zimtstange in ein großes Einmachglas geben. Mit dem Wodka auffüllen und gut verschließen. An einem warmen und dunklen Ort 8-10 Wochen durchziehen lassen. Dabei gelegentlich schütteln.

Danach durch ein Tuch oder ein feines Sieb abgießen und den Schlehen Wodka in heiß ausgespülte Flaschen abfüllen.

Schlehenlikör Rezept

Quittengelee Rezept

Eine rohe Quitte ist eine klumpige, gelbe Frucht, die in etwa wie eine missgestaltete Birne aussieht und deren Fruchtfleisch wie ein superharter Apfel aussieht. Rohe Quitten sind ungenießbar, aber wenn sie gekocht werden, ergeben Quitten einen zart-aromatischen Saft mit einer einzigartigen rosigen Farbe. Quitten gehören zur Familie der Rosengewächse, nicht unähnlich wie Äpfel und Birnen.

Quitten sind von Natur aus reich an Pektin, so dass Sie kein Pektin hinzufügen müssen, um aus dem Saft ein gutes Gelee zu erhalten. Eine wunderbare Röte des Gelees entwickelt sich in der Endphase des Kochens.

Inhaltsstoffe

1500 kg Quitten (etwa 4 große Früchte)
7 Tassen Wasser
3 1/2 Tassen Zucker (granuliert)

Methode

Die Quitten waschen und die Stielenden abschneiden. Die Schalen dranlassen. Die Frucht entkernen, indem man um die Kerne herum schneidet. Die Stiele und Kerne kompostieren oder verwerfen. Schneiden Sie die Frucht in große Stücke, 6 bis 8 Stück pro Quitte.

Die Quitte in einen großen Topf geben. Gießen Sie das Wasser hinein. Bei starker Hitze zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und köcheln lassen, bis die Frucht breiig-weich ist (ca. 1 Stunde).

Die gekochte Quitte mit einem Kartoffelstampfer pürieren. Wenn das Fruchtpüree auf der trockenen Seite liegt, etwas mehr Wasser hinzufügen. Sie wollen eine Konsistenz wie suppiges Apfelmus.

Legen Sie ein Sieb, das mit einer doppelten Lage Käsetuch oder einem sehr feinmaschigen Sieb ausgekleidet ist, über eine große Schüssel oder einen Topf. Schöpfen Sie den flüssigen Quittenbrei in das Sieb oder das mit Käsetuch ausgekleidete Sieb. Lassen Sie es 2 Stunden stehen. Heben Sie den Brei auf, um Quittenpaste herzustellen.

Sie sollten am Ende mindestens 4 Tassen Saft haben. Wenn Sie nicht viel Saft erhalten, rühren Sie im Käsesieb oder im Sieb etwas mehr Wasser in die Maische ein (geben Sie das Wasser nicht direkt in den abgeseihten Saft, da dieser sonst zu stark verdünnt wird).

Sterilisieren Sie die Einmachgläser in kochendem Wasser.

Während die Gläser sterilisiert werden, messen Sie den Saft ab. Gießen Sie den Quittensaft in einen großen Topf. Fügen Sie 3/4 Tasse plus 2 Esslöffel Zucker pro Tasse Saft hinzu.

Bei starker Hitze zum Kochen bringen. Zuerst ständig rühren, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist. Danach gelegentlich rühren, bis der Gelpunkt erreicht ist.

In sterilisierte Halbe-Pint Einmachgläser schöpfen, wobei oben 1/2 Zoll Platz gelassen wird. Konservendeckel aufschrauben. In einem kochenden Wasserbad 5 Minuten lang verarbeiten. Die Gläser mit Quittengelee aus dem kochenden Wasserbad nehmen und vollständig abkühlen lassen.

Tipp

Wenn Sie neu in der Gelee-Herstellung sind, sollten Sie wissen, dass das Gelee noch völlig flüssig ist, wenn die Gläser aus dem kochenden Wasserbad kommen. Beim Abkühlen wird es zu einer Geleekonsistenz.

Quittengelee Rezept

Semifreddo Pistazie

Semifreddo ist ein super, einfaches italienisches Tiefkühl-Dessert, das Ihnen helfen wird, die Sommerhitze zu besiegen!

‘Semifreddo’ ist ein Dessert, das Sie wahrscheinlich nicht machen, aber machen sollten. Es ist die entspannte Cousine des herrlichen Eises, und seine Zubereitung erfordert nur wenig, was es zu einem idealen “go to” Genuss für faule, heiße Sommertage macht. Sein Name bedeutet übersetzt “halbkalt”, und im Gegensatz zu seinem kälteren Cousin ist dieses weiche, samtige Dessert supereinfach zuzubereiten und kann im Voraus zubereitet werden. Es ist keine besondere Ausrüstung erforderlich. Kein Aufwühlen. Keine detaillierte Vorbereitung. Bei einigen Versionen ist es nicht einmal erforderlich, einen Herd anzuschalten.

Semifreddo hat in Italien eine lange Tradition, wird aber aus Gründen, die ich nicht verstehe, nur selten gebührend berücksichtigt. Dieses kühle Gebräu ähnelt einer gefrorenen Mousse. Manchmal handelt es sich um geschlagenes Eigelb, dessen Herstellung etwas aufwendiger ist, aber es kann auch so einfach sein wie eine samtige Kombination aus geschlagenem Eiweiß, das mit luftiger Schlagsahne zusammengelegt wird, wie bei diesem Rezept. Es kann mit Nüssen, Keksen, Früchten gewürzt werden und dann einfach in eine Laibpfanne (oder eine andere Form) gegossen und eingefroren werden.

Bei der Variante mit Eigelb muss ein Pudding oder eine Zabaione genau gekocht und vom Herd genommen werden, bevor das Eigelb gerinnt. Obwohl ich sicher bin, dass diese Version köstlich ist, warum funktioniert das alles, wenn man (fast) das gleiche frostige Ergebnis nur mit Eiweiß und Sahne erzielen kann? Im Ernst! Schließen Sie sich mir an – nehmen Sie den einfachen Ausweg.

ZUSATZSTOFFE

1 kg reife gelbe Schlickerpfirsiche, halbiert, geschält, entkernt, gehackt
75g (1/2 Tasse) Pistazienkerne
600ml verdickte Sahne
4 Eigelb
70g (1/3 Tasse) Puderzucker

METHODE

Den Boden und 2 Längsseiten einer 11 x 21 cm (Bodenmaß) großen Brotlaibpfanne mit 2 Lagen Frischhaltefolie auslegen. Legen Sie den Pfirsich in die Schüssel einer Küchenmaschine und verarbeiten Sie ihn, bis er glatt ist. Das Pfirsichpüree durch ein feines Sieb in eine mittelgroße Schüssel abseihen und mit dem Löffelrücken leicht andrücken. Beiseite stellen.

Legen Sie die Pistazien in eine antihaftbeschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze und kochen Sie sie unter Rühren 5 Minuten lang oder bis sie geröstet sind. Vom Herd nehmen und 5 Minuten zum Abkühlen beiseite stellen. Grob hacken.

Währenddessen die Sahne in einem mittleren Topf bei mittlerer Hitze erhitzen, bis sie gerade noch köchelt. Vom Herd nehmen. Eigelb und Zucker in einer großen Schüssel mit einem elektrischen Rührgerät dick und blass schlagen. Nach und nach die heisse Sahne unter die Eimasse rühren. In einem sauberen Topf bei schwacher Hitze unter Rühren mit einem Holzlöffel 10 Minuten kochen oder bis der Pudding die Rückseite des Löffels bedeckt.

Das Pfirsichpüree in den Pudding geben und rühren, bis es gut vermischt ist. In die vorbereitete Pfanne gießen und locker mit Folie abdecken. Für 2 Stunden oder bis fast zum Erstarren in den Gefrierschrank stellen.

Aus der Tiefkühltruhe entfernen. Pfirsichmischung mit einem Metalllöffel grob auflösen und schnell in eine Schüssel geben. Mit einem elektrischen Rührquirl glatt schlagen. Die Pistazien unterrühren. Den Boden und 2 Längsseiten der Kastenform mit 2 Lagen Frischhaltefolie auslegen. Pfirsichmischung in die Pfanne zurückgeben und locker mit Folie abdecken. Für 4 Stunden oder bis zum Einfrieren in den Gefrierschrank stellen.

Pfirsich-Pistazien-Semifreddo auf einen rechteckigen Servierteller stürzen. 5 Minuten beiseite stellen, damit sie leicht weich werden. Die Frischhaltefolie entfernen. Ein großes, scharfes Messer unter fließend heißem Wasser erwärmen und mit einem sauberen Geschirrtuch abtrocknen. Das Semifreddo in Scheiben schneiden und sofort servieren.

Semifreddo Pistazie

Quelle:https://www.taste.com.au/recipes/peach-pistachio-semifreddo/d7de6bae-349a-4de3-a1ab-0394431067db