Griechische Reispfanne | Essen Rezepte

Griechische Reispfanne

150 gReis (Naturreis)
1Lorbeerblätter
300 mlGemüsebrühe oder Wasser
2 m.-großeZwiebel(n)
1 Zehe/nKnoblauch
2 ELÖl (Olivenöl)
1Paprikaschote(n), grün
1Paprikaschote(n), gelb
200 gTomate(n), reife oder aus der Dose
100 gSchafskäse, griechischer
Chili oder ersatzweise Cayennepfeffer
Thymian
Oregano
Basilikum
Salz (Kräutersalz)
Griechische Reispfanne
Griechische Reispfanne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 10 Stunden Gesamtzeit ca. 10 Stunden 45 Minuten

Kalorien: 400 kcal / Portion

Den Reis mit dem Lorbeerblatt über Nacht in der Brühe einweichen. Am nächsten Tag den Reis in der Einweichflüssigkeit bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten kochen, bis der Reis aufgequollen ist.

Das Lorbeerblatt herausnehmen. Inzwischen die Zwiebel schälen, vierteln und in Streifen schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und feinhacken. 1 EL Olivenöl und 1 EL Wasser in einer Pfanne erhitzen.

Zwiebel und Knoblauch darin glasig braten. Die Paprikaschoten vierteln, entkernen, waschen und in schmale Streifen schneiden. Chili, Kräuter und Kräutersalz zu den Zwiebeln geben und kurz durchbraten.

Den Reis unter das Gemüse mischen und nochmals abschmecken. Die Tomaten würfeln und auf dem Reis verteilen. Den Schafkäse darüberbröckeln und mit etwas Olivenöl beträufeln. Das Gericht 5 Minuten ziehen lassen und mit Basilikum bestreuen.

Griechische Reispfanne

2 thoughts on “Griechische Reispfanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.