Johannisbeerlikör Rezept | Essen Rezepte

Johannisbeerlikör Rezept

Zutaten:

1 kg schwarze Johannisbeeren, gestielt und gewaschen
20 kleine schwarze Johannisbeerblätter
1,75 Pints/1 Liter Wodka oder Eau-de-vie auf Kartoffelbasis (40 Proof)
500g Kristallzucker
2/3 Tasse (150ml) Wasser

Methode:

Geben Sie die Beeren, Blätter und Wodka in ein großes Glas und achten Sie darauf, dass die Johannisbeeren bedeckt sind. An einen kühlen, dunklen Ort stellen und 5-6 Monate ziehen lassen.

Den Alkohol in ein sauberes Gefäß abseihen und die Blätter wegwerfen. Verarbeiten Sie die mit Wodka getränkten Johannisbeeren in einer Küchenmaschine, bis sie soweit aufgeschlossen sind, dass Sie das Püree durch Käsetuch (Musselin) zurück in den Alkohol abseihen können. Drücken Sie sanft auf die Feststoffe, um die Flüssigkeit zu extrahieren.

Erhitzen Sie den Zucker mit dem Wasser in einem Kochtopf bei schwacher Hitze. Etwa 5 Minuten köcheln lassen, bis sich der Zucker auflöst und ein dicker Sirup entsteht. Den Sirup abkühlen lassen und dann wieder in den Alkohol zurückgeben, dabei gut umrühren, während Sie gießen und schmecken. Hören Sie auf, den Sirup hinzuzufügen, wenn Sie Ihren bevorzugten Süßegrad erreicht haben. Füllen Sie den Sirup in Vorratsflaschen und verschliessen Sie diese. Je länger der Sirup sitzt, desto besser wird er.

Johannisbeerlikör Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.