Kommunion Kuchen | Essen Rezepte

Kommunion Kuchen

Wenn Ihr Kind in diesem Jahr seine erste Heilige Kommunion feiert, werden Sie sicher an unseren Ideen für das Herzstück der Party – den Kuchen – interessiert sein. Und wenn Sie den Kuchen selbst backen, werden Sie auch zu schätzen wissen, dass diese einfachen Kommunionskuchen selbst für einen Bäckeranfänger durchaus machbar sind!

Zutaten

Quadratische Dose 15cm (6in)
Runde Dose 18cm (7in)
Selbstaufrichtendes Mehl 225g / 8oz
Streuzucker 175g / 6oz
Weiche Butter / Margarine 175g / 6oz
Eier (mittel) 3
Milch 30ml / 2tbsp
Backzeit (ca.) 1¼ – 1½ Std.

Dekorieren

450g-Packung Shamrock Ready to Roll Icing
250g Packung Goodall’s Ready to Roll Icing (Farbe nach Wahl)
Silberkugeln, zur Dekoration
Butterguss, gemäss untenstehendem Rezept

Für Butterguss

75g/3oz Butter (Raumtemperatur)
175g/6oz Puderzucker, gesiebt
Goodalls Farbe der Wahl

Hinweis

Die obigen Dekorations- und Zuckergussmengen sind für 8” runde oder 7” quadratische Torte geeignet.

Wie man:

Ofen auf 150°C/300°F/Gas vorheizen 2. entsprechende Kuchenform oder Schüssel einfetten und auskleiden.


Das Mehl in eine Rührschüssel sieben und alle Zutaten hinzufügen. Vorsichtig zusammenbinden, indem Sie eine langsame Einstellung auf Ihrem Mixer verwenden. Sobald sich die Zutaten miteinander verbunden haben, die Geschwindigkeit erhöhen und 1 Minute lang schlagen.


Löffeln Sie die Mischung in die vorbereitete Backform und streichen Sie die Oberfläche glatt.


In der Mitte des Ofens für die angegebene Zeit backen.


Testen Sie den Kuchen, indem Sie leicht auf die Mitte des Backofens drücken. Er sollte zurückspringen und die Oberseite goldbraun sein. Um besonders sicher zu gehen, stecken Sie einen Spieß hinein. Wenn er sauber herauskommt, ist der Kuchen gebacken. Lassen Sie den Kuchen 5 Minuten in der Form und stürzen Sie ihn dann zum Abkühlen auf ein Gitter.

Dekorieren

Die Oberseite des Kuchens auf gleicher Höhe abschneiden und auf dem Kuchenbrett auf den Kopf stellen.


Butterguss durch Zusammenschlagen von Butter und Zucker herstellen und, falls gewünscht, Farbe hinzufügen.


Die Hälfte davon dünn über den Kuchen streichen.


Den weißen Guss 4-5 mm dick ausrollen und vorsichtig auf den Kuchen streichen.


Um den Kuchenboden herum stutzen, den restlichen Guss nachrollen, ein Kreuz/Kruzifix ausstechen und auf den Kuchen legen.


Silberne Kugeln auf dem Umriss des Kreuzes anordnen.


Farbige Glasur ausrollen und runde Scheiben ausstechen (Kappe des Silver Ball-Behälters o.ä. verwenden).


Mit der restlichen Butterglasur Scheiben um den Kuchenrand legen.


Falls gewünscht, Kommunion oder Konfirmation, Name und Datum oben auf den Kuchen legen.

Variante

Es ist einfach, den Geschmack des Kuchens zu variieren. Fügen Sie der Mischung vor dem Kochen die Schale einer Zitrone oder Orange hinzu, um einen Hauch von Zitrusfrüchten zu erhalten. Alternativ kann ein Teelöffel Mandelessenz oder 50 g getrocknete Kokosnuss (Shamrock Desiccated Coconut) einen Hauch von Karibik hinzufügen.

Kommunion Kuchen

Quelle:https://www.odlums.ie/recipes/communion-confirmation-cake/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.