Kuchen Rezepte | Essen Rezepte

Früchtebrot Rezept

Dieses sehr traditionelle und rustikale Früchtebrot Rezept ist ein altmodisches deutsches Früchte- und Nussbrot, das köstlich dicht, zäh, feucht und geschmackvoll ist. Eine Arbeit der Liebe, die jede Mühe wert ist!

Zutaten für Beste Früchtebrot Rezept

125 g Birne getrocknete (Hutzeln)
125 g Backpflaume (Dörrpflaumen)
125 g Feige getrocknet
125 g Trockenaprikosen
125 g Sultaninen
100 g Dattel getrocknet
125 g Haselnüsse
30 g Rohrohrzucker
1 TL Zimtpulver
1 Msp. Nelkenpulver
1 Msp. Anispulver
1 Prisen Salz
20 ml Kirschwasser
200 g Roggenmehl
200 g Dinkelmehl
125 ml Sud (Birnenkochwasser)
20 g Frischhefe
1 TL Honig, flüssiger
2 EL Wasser

Methode

Hutzeln oder Kletzen sind getrocknete Birnen. Sie werden im Ganzen gedörrt und haben noch ihr Kerngehäuse. In Franken werden diese Birnen für das typische Hutzelbrot verwendet, welches hier auf jedem Weihnachtsmarkt angeboten wird.

Die Hutzeln über Nacht einweichen und am nächsten Tag weich kochen. Das Birnenwasser aufheben. Die Hutzeln vom Kerngehäuse entfernen.

Alle Trockenfrüchte in kleine Stücke schneiden, die Haselnüsse grob hacken und alles mit Zucker, dem Kirschwasser und den Gewürzen mischen. Abdecken und stehen lassen, bis es wieder gebraucht wird.

Für das Dämpfel (Vorteig) die Mehlsorten mit Salz mischen, in der Mitte eine Mulde machen und die Hefe hineinbröckeln. Die Hefe in etwas warmem Birnenkochwasser auflösen, die Schüssel abdecken und alles an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Den Rest des Birnenwassers und die Fruchtmischung zugeben.

Nun ist Ausdauer und etwas Kraft gefragt. Aus dieser Mischung durch längeres Kneten (ca. 10 Minuten) einen festen Teig herstellen. Zwei Brote formen, diese abdecken und nochmals zwei Stunden gehen lassen.

Einen Teelöffel Honig in etwas warmem Wasser auflösen und die Brote damit bepinseln.

Die Brote im vorgeheizten Rohr bei 175 Grad Umluft ca. eine Stunde backen. Zwischendurch noch einmal mit Honigwasser bestreichen.

Bis zum Anschneiden sollte man ein bis zwei Tage warten, damit es durchziehen kann.

Mehr Lecker Rezepte:

Dominosteine Rezept

Serviettenknödel Rezept

Weihnachtslikör Rezept

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Früchtebrot Rezept

Mohnstriezel Rezept

Dieser saftige und fluffige Mohnstriezel Rezept ist ein traditionelles Ostergebäck, das jeder liebt. Der Hefeteig ist fluffig und die Mohnfüllung ist super feucht.

Zutaten für Beste Mohnstriezel Rezept

Für den Teig:
500 g selbsttreibendes Mehl
250 ml warme Milch
100 g ungesalzene Butter
2 Eier
1 Päckchen Instant-Trockenhefe (8 g)
1 Teelöffel Zucker
1/2 Teelöffel Salz
50 g Zucker

Für die Mohnfüllung
250 g gemahlener Mohn
100 g Zucker
120 ml Milch
1 Teelöffel Zimt
2 Esslöffel Marmelade

Für die Walnussfüllung:
250 g gemahlene Walnüsse
100 g Zucker
120 ml Milch
1 Teelöffel Zimt
1 verquirltes Ei zum Einfetten

Methode

Den Teig herstellen:

Hefe mit warmer Milch und 1 Teelöffel Zucker in einer kleinen Schüssel verrühren. Stehen lassen, bis die Hefe eine schaumige Schicht bildet (8-10 Minuten).

Mehl mit Salz und Zucker in einer Schüssel oder einem Standmixer vermischen, die gewürfelte Butter in die Mehlmischung geben und vermengen.
Hefemischung und zwei Eier zur Mehlmischung geben und zu einem weichen Teig verrühren.

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einer glatten Kugel kneten. Wenn der Teig zu klebrig ist, etwa einen Esslöffel Mehl unterkneten. Am besten ist es jedoch, wenn der Teig leicht klebrig ist.

Schneiden Sie den Teig in zwei Hälften und formen Sie jede Hälfte zu einer glatten Kugel. Legen Sie jede Teigkugel in eine separate, mit Öl gefettete Schüssel. Jede Teigkugel mit einem Spritzer Öl einfetten, abdecken und anderthalb Stunden ruhen lassen, oder bis sich die Größe verdoppelt hat.

Mohnfüllung:

Den gemahlenen Mohn, einen Teelöffel Zimt, Zucker, Marmelade und Milch in einen Topf geben. Auf kleiner Flamme etwa fünf Minuten unter ständigem Rühren kochen.

Sobald sich alle Zutaten verbunden haben, vom Herd nehmen, in eine Schüssel geben und im Kühlschrank beiseite stellen.

Walnuss-Füllung:

In einem Topf die gemahlenen Walnüsse, einen Teelöffel Zimt, Zucker und Milch hinzufügen. Auf kleiner Flamme etwa fünf Minuten kochen und dabei ständig rühren.

Sobald sich alle Zutaten verbunden haben, vom Herd nehmen, in eine Schüssel geben und im Kühlschrank aufbewahren.

Den Strudel zusammensetzen:

Den Backofen auf 180°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier vorbereiten.

Den ersten Teig mit einem Nudelholz auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck oder Kreis ausrollen. Der Teig sollte ziemlich dünn sein, aber nicht so dünn, dass er reißt.

Löffeln Sie die Mohnfüllung auf den Teig und verteilen Sie sie vorsichtig, wobei Sie an den Rändern einen Zentimeter frei lassen.

Die Ränder einschlagen und zu einem Strang aufrollen.

Den ersten Strudel mit der Mohnfüllung auf ein Backblech legen und mit einem sauberen Tuch abdecken.

Den zweiten Teig mit einem Nudelholz auf einer bemehlten Fläche ebenfalls zu einem Rechteck oder Kreis ausrollen.

Die Walnussfüllung mit einem Löffel auf den Teig geben und vorsichtig verteilen, dabei an den Rändern einen Zentimeter frei lassen.

Die Ränder einschlagen und zu einem Strang aufrollen.

Den zweiten Strudel mit der Walnussfüllung auf ein Backblech legen und mit demselben Tuch abdecken.

Lassen Sie die Strudel zwanzig Minuten lang mit dem Tuch bedeckt ruhen.

Sobald die Strudel fertig sind, bestreichen Sie sie vorsichtig mit einem verquirlten Ei.

In den Ofen schieben und 30 bis 35 Minuten lang backen, bis sie goldbraun geworden sind.

Sobald die Strudel gebacken sind, aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren abkühlen lassen.

Servieren Sie die Strudel warm oder bei Zimmertemperatur in 3/4-Zoll-Scheiben, bestreut mit Puderzucker und einer Tasse Kaffee oder Tee!

Mehr Lecker Rezepte:

Mohnkuchen mit Streusel

Mohn Plätzchen

Mohn Marzipan Kuchen

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Mohnstriezel Rezept

Weihnachtstorte Rezept

Weihnachtstorte Rezept ist wunderbar feucht und absolut köstlich! Ein klassischer britischer Obstkuchen, der schon lange vor Weihnachten gebacken werden kann und mit Brandy gefüttert für einen noch reicheren Geschmack reifen darf.

Zutaten für Beste Weihnachtstorte Rezept

80 ml (⅓ Tasse) Brandy oder Rum / Whisky / Amaretto / Kirschwasser usw.
150 g getrocknete Aprikosen
200 g entsteinte Datteln oder Pflaumen
250 g (2 Tassen) normales Mehl (Allzweckmehl)
250 g (1 ½ Tassen) hellbrauner Zucker
4 große Eier
225 g (1 Tasse) weiche Butter
660 g Hackfleisch aus der Dose
200 g geviertelte Glacé-Kirschen

Füttern des Kuchens:
3 Esslöffel Brandy (oder Likör nach Wahl) bei jedem Füttern der Torte
Königliche Glasur
60 ml (¼ Tasse) Eischnee aus einem Karton oder zwei große Eier
450 g (1 Pfund) Puderzucker
1 Esslöffel Zitronensaft
1 Teelöffel flüssige Glukose

Zum Verzieren (optional):
4 Esslöffel Aprikosenkonfitüre, gesiebt, zum Glasieren oder nach Bedarf
450 g (1 Pfund) Marzipan – Sie brauchen nicht alles zu verwenden

Methode

Den Backofen auf 140°C vorheizen. Eine 20 cm tiefe Kuchenform mit Backtrennmittel beschlagen oder mit Butter einfetten. Den Boden und die Seiten mit einer doppelten Lage Backpapier auslegen (diesen Schritt nicht auslassen).

Schneiden Sie die Aprikosen und Datteln in kleine, rosinengroße Stücke. Den Weinbrand (oder einen anderen Alkohol Ihrer Wahl) hinzufügen und 60 Sekunden lang in der Mikrowelle erhitzen, damit die Früchte aufplatzen. Beiseite stellen.

Mehl und braunen Zucker in eine große Rührschüssel geben und kurz miteinander verrühren. Nun die Eier und die Butter hinzufügen und mit einem Handrührgerät (oder einem Standmixer) zu einem glatten Teig verrühren, dabei die Schüssel zur Hälfte abkratzen.

Das Hackfleisch hinzugeben und auf niedriger Stufe einrühren. Die eingeweichten Trockenfrüchte und Glacé-Kirschen mit einem Spatel unter den Teig heben.

Den Teig mit einem Löffel in die vorbereitete Form geben und glattstreichen. In der Mitte des Kuchens eine kleine Vertiefung machen, damit er gleichmäßig backt.

4 – 4 ½ Stunden backen, bis der Kuchen aufgegangen und goldgelb ist und ein Spieß in der Mitte sauber herauskommt. Kontrollieren Sie den Kuchen bei der 3-Stunden-Marke und decken Sie ihn mit Folie ab, falls er zu dunkel wird. Lassen Sie den Kuchen in der Form abkühlen.

Mit einem Schaschlikspieß Löcher in den Kuchen stechen. Füllen Sie den Kuchen mit dem Weinbrand und warten Sie, bis der Alkohol in den Kuchen einzieht.

Lassen Sie den Kuchen in der Form, gut eingewickelt in das Backpapier und eine Lage Folie. Bewahren Sie den Kuchen an einem kühlen Ort auf und füttern Sie ihn alle vierzehn Tage mit dem Alkohol Ihrer Wahl, wenn es die Zeit erlaubt.

Stellen Sie die königliche Glasur her:
Der traditionelle Weihnachtskuchen wird normalerweise mit einer Schicht aus Marzipan und Zuckerguss überzogen. Ich ziehe es vor, nur die Oberseite des Kuchens zu überziehen, da ich den traditionellen Zuckerguss viel zu süß finde. Den Kuchen 2-3 Tage vor dem Servieren glasieren.

Das Eiweiß schaumig schlagen, dann nach und nach den Puderzucker esslöffelweise hinzufügen und auf niedriger Stufe weiterrühren.

Den Zitronensaft und das Glyzerin hinzufügen und auf höchster Stufe schlagen, bis der Zuckerguss feste Spitzen bildet. Die Oberfläche des Zuckergusses mit Frischhaltefolie abdecken, damit er nicht austrocknet, es sei denn, er wird sofort verwendet.

Verzieren Sie den Kuchen:
Bestäuben Sie Ihre Arbeitsfläche großzügig mit Puderzucker und lassen Sie das Marzipan in Ihren Händen weich werden. Rollen Sie das Marzipan aus (etwas größer als 20 cm) und schneiden Sie einen Kreis in der Größe Ihres Kuchens aus, wobei Sie die Kuchenform als Hilfe verwenden.

Drehen Sie die Torte vorsichtig um, so dass Sie die flache Unterseite verwenden. Bestreichen Sie die Torte mit warmer, gesiebter Aprikosenmarmelade und füllen Sie kleine Löcher auf der Oberfläche der Torte mit kleinen Marzipanstückchen.

Legen Sie den Marzipankreis auf die Torte und drücken Sie ihn an, damit er festklebt. Glätten Sie die Oberseite und die Seiten und lassen Sie ihn einige Stunden oder über Nacht trocknen.

Das Royal Icing mit einem Löffel auf die Torte geben und mit einem Spachtel verteilen. Trocknen lassen, damit es aushärtet, und mit glasierten Preiselbeeren, Rosmarinzweigen oder glasierten Lebkuchenkeksen dekorieren.

Mehr Kuchen Rezepte:

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Weihnachtstorte Rezept

Dresdner Stollen Rezept

Der Dresdner Stollen Rezept ist mit Rumrosinen, kandierten Früchten und Nüssen gefüllt. Dieses traditionelle deutsche Weihnachtsrezept ist eine ganz besondere Leckerei, die eine lange Geschichte hat und während der Feiertage sehr beliebt ist. Der Stollen braucht etwas Zeit, um seinen Geschmack zu entwickeln, aber die Mühe lohnt sich und schmeckt hervorragend zu einer Tasse Kaffee!

Zutaten für Beste Dresdner Stollen Rezept

FÜR DIE RUM-ROSINEN:
2 Tassen Rosinen
3 Esslöffel Rum, am besten dunkel

FÜR DEN STOLLEN:
4 1/3 Tassen Allzweckmehl
1/2 Tasse Kristallzucker
1 1/2 Tassen ungesalzene Butter, erweicht (3 Sticks)
1/2 Tasse kandierte Zitronenschalen
1/2 Tasse kandierte Orangenschale
1 1/3 Tasse Mandelmehl
30 g Marzipan
1/2 Teelöffel Salz
1 Zitrone, Schale
1/2 Teelöffel gemahlene Muskatblüte
1/2 Tasse Milch
90 g frische Hefe oder 3 Esslöffel aktive Trockenhefe

NACH DEM BACKEN:
1/2 Tasse ungesalzene Butter, geschmolzen
1/3 Tasse Kristallzucker
1 Tasse Puderzucker

Methode

Einen Tag vorher die Rosinen mit dem Rum vermischen und den Rum über Nacht in den Rosinen ziehen lassen.

Am nächsten Tag die Milch aufwärmen, bis sie lauwarm ist.

Die Milch und die Hefe mit einer Gabel verrühren, bis sich die Hefe in der Milch aufgelöst hat. Etwas Zucker und 3 Esslöffel Mehl hinzufügen. Die Mischung zugedeckt 20 Minuten gehen lassen.

Mehl, Muskatblüte, frische Zitronenschale, Zucker, Salz, Butter, Mandelmehl und Marzipan zugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Nun das Zitronat, das Orangeat und die Rosinen unter den Teig heben.

Den Teig abdecken und 1 Stunde lang gehen lassen. Den Backofen auf 170°C vorheizen. Kneten Sie den Teig erneut. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen, den Teig darauf geben und einen ovalen Laib formen. Sie können einen großen Stollen oder zwei kleinere machen. Mit einem Nudelholz die Mitte des Stollens flachdrücken, so dass zwei Ausbuchtungen entstehen. Drücken Sie eine der Ausbuchtungen flach und falten Sie sie um.

Nehmen Sie ein Stück Alufolie und falten Sie es so, dass ein 4 cm hoher Streifen entsteht. Stecken Sie die Enden zusammen und formen Sie einen Kreis, der die Größe Ihres Stollens haben sollte. Legen Sie ihn um Ihren Stollen. Backen Sie den Stollen 45-60 Minuten lang.

Nehmen Sie ihn aus dem Ofen und bestreichen Sie den Stollen mit der flüssigen Butter. Bestreuen Sie den Stollen mit Zucker und dann mit 2/3 des Puderzuckers. Auskühlen lassen. Mit dem restlichen Puderzucker bestreuen. Die Butter und der Zucker machen ihn haltbar.

Der Stollen kann leicht brechen, also vorsichtig sein. Den Stollen auf ein Kuchengitter stellen und bis zum nächsten Tag stehen lassen, damit er vollständig ausgekühlt ist.

Wickeln Sie den Stollen in Pergamentpapier und dann in Alufolie ein, stecken Sie ihn in einen Reißverschluss und bewahren Sie ihn an einem kühlen Ort für 1-4 Wochen auf. Die Aromen werden den Stollen durchziehen und er wird immer besser. Vor dem Servieren eine weitere Schicht Puderzucker darüber streuen.

Mehr Lecker Rezepte:

Quarkstollenkonfekt

Weihnachtsstollen

Butterstollen Thüringer Art

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Dresdner Stollen Rezept

Snickers Kuchen

Hier finden Sie ein leckeres und gesundes Rezept für einen Snickers Kuchen, eine roh-vegane Snickers-Inspiration! Diese Version steht der industriellen Version des zuckerhaltigen Snacks in nichts nach. Sie enthält keinen raffinierten Zucker, wird nicht gekocht und ist glutenfrei! Es ist ein echtes hausgemachtes Dessert, das sehr bekömmlich ist, gesunde Zutaten enthält und alle Feinschmecker begeistern wird!

Zutaten für Beste Snickers Kuchen

Für den Boden :
1 Tasse dehydrierter, gekeimter Buchweizen
2 Esslöffel rohe Kakao-Nibs
¼ Tasse rohes Kakaopulver
½ Tasse Mandelpulver
5 Esslöffel Dattelpaste
1 Esslöffel Ahornsirup

Für die Nougatcreme:
3,5 Tassen gekeimte Sonnenblumenkerne (oder zumindest über Nacht eingeweicht)
¼ Tasse Erdnussbutter
½ Tasse Kakaobutter
1,5 Tasse Kokosblütenzucker
¼ Tasse Lucumapulver
¾ Tasse Wasser
½ Tasse Ahornsirup
1 Teelöffel Vanilleextrakt
1 Prise Salz

Für das Karamell:
1 Tasse Medjool-Datteln
½ Tasse Yacon-Sirup
½ Tasse Kokosnussöl
¼ Tasse Erdnussbutter
2 Esslöffel Wasser
½ Teelöffel Vanilleextrakt
1 Prise Salz

Für die karamellisierten Erdnüsse :
1 Tasse rohe Erdnüsse
2 Esslöffel Ahornsirup
Für die Schokoladensoße:
1/2 Tasse Kakaobutter
2 Esslöffel Kokosnussöl
3/4 Tasse rohes Kakaopulver
5 Esslöffel Ahornsirup
1 Prise Salz

Methode

Die Erdnüsse mit dem Ahornsirup mischen und 24 Stunden lang im Dörrgerät trocknen lassen.

Alle Zutaten für den Boden in eine Küchenmaschine mit S-Messer geben und verarbeiten, bis eine homogene Masse entstanden ist.

Den Boden der Form damit auslegen und gut flachdrücken. Beiseite in den Kühlschrank stellen.
Alle Zutaten für die Nougatcreme in die Schüssel des Mixers geben und gut vermengen.

Auf den Tortenboden gießen und im Kühlschrank aufbewahren.

Dann alle Karamellzutaten außer dem Kokosöl in den Mixer geben und pürieren.

Dann das Kokosöl hinzufügen und einige Sekunden lang mixen, bis die Mischung homogen ist.

Über den Kuchen gießen, mit rohen Erdnüssen bestreuen und an einem kühlen Ort beiseite stellen.

Die Schokoladenzutaten in einem Dehydrator (oder einem Wasserbad) schmelzen und gut verrühren.

Die Schokolade sofort auf den Kuchen gießen.

Mit karamellisierten Erdnüssen dekorieren.

Mehr Lecker Rezepte:

RIESEN SNICKERS RIEGEL

KARAMELLISIERTES MANDELGEBÄCK-GLUTENFREI

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Snickers Kuchen

Schwamm Kuchen

Schwamm Kuchen ist ein einfacher, luftiger Biskuit, der mit Vanille oder Zitronenschale aromatisiert wird. Er wird mit nur 3 Zutaten zubereitet: Eier, Zucker und Mehl… kein Backpulver, keine Butter, kein Öl und keine Milchprodukte!

Zutaten für Beste Schwamm Kuchen

½ Tasse + 1½ Esslöffel (120 Gramm) Kristallzucker
4 extra große Eier bei Raumtemperatur
eine Prise Salz
1 Teelöffel geriebene Zitronenschale oder Vanilleextrakt (optional)
1 Tasse + 1 Esslöffel (120 g) Kuchenmehl, gesiebt *Sie können Allzweckmehl verwenden: 120 g=1 Tasse

Methode

Nehmen Sie die Eier vorher aus dem Kühlschrank, da sie Zimmertemperatur haben müssen, oder weichen Sie sie einige Minuten in einer Schüssel mit warmem Wasser ein.

Den Backofen auf 170 Grad C vorheizen.

Eine 20 cm große Form buttern und mehlen (oder mit Backspray einsprühen).

Geben Sie die Eier, den Zucker, das Salz und die Zitronenschale in die Schüssel Ihres Standmixers.

Schlagen Sie die Eier auf, bis sie sehr schaumig und hellgelb sind (etwa 15/20 Minuten auf mittlerer/hoher Stufe). Um zu prüfen, ob der Teig ausreichend aufgeschlagen wurde, lassen Sie eine kleine Menge Teig in die Schüssel fallen. Bleibt er oben „sitzen“, ist er fertig.

Das Mehl nach und nach auf die Eimasse sieben und mit einem Holzlöffel vorsichtig unterheben.

Gießen Sie den Teig in die vorbereitete Form. Glätten Sie die Oberfläche nicht und schlagen Sie die Form nicht auf die Arbeitsfläche, sondern lassen Sie sie so, wie sie ist!

40 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. (Denken Sie daran: Öffnen Sie den Ofen in den ersten 30 Minuten nicht!)

Schalten Sie den Ofen aus, aber lassen Sie den Kuchen 5/10 Minuten im Ofen (halten Sie die Tür mit einem Holzlöffel leicht geöffnet), damit er langsam abkühlen kann.

Nehmen Sie den Biskuit aus dem Ofen, lassen Sie ihn weitere 10 Minuten abkühlen, lösen Sie dann die Ränder mit einem Messer und stürzen Sie ihn zum vollständigen Abkühlen auf ein Drahtgitter (ohne die Form).

Genießen Sie ihn!

Mehr Lecker Rezepte:

Einfachen Kuchen Backen

Matcha Kuchen

Tortenboden Rezept

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Schwamm Kuchen

Schoko Kirsch Kuchen

Schoko Kirsch Kuchen – Sie sind sehr einfach und schnell zu machen und außerdem sehr saftig.

Zutaten für Beste Schoko Kirsch Kuchen

2 Tassen Mehl
3/4 Tasse Kristallzucker
3/4 Tasse Speiseöl
2 Eier
2 Teelöffel Vanilleextrakt
1 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel Zimt
600 g Kirschtortenfüllung
180 g Schokoladenchips
1 Tasse grob gehackte Walnüsse

Methode

In einer großen Schüssel die Eier mit einem Schneebesen oder einer Gabel aufschlagen.

Den Zucker hinzufügen und mit einem Holzlöffel gut verrühren.

Öl, Vanille, Mehl, Backpulver und Zimt hinzugeben. Mit einem Holzlöffel gut verrühren.

Die Kirschkuchenfüllung, die Schokoladenstückchen und die Nüsse unterrühren.

In eine gefettete und bemehlte Gugelhupfform füllen.

Bei 180 Grad 1 Stunde lang backen.

Mehr Lecker Rezepte:

Schokoplätzchen Rezept

Granita Rezept

Weihnachtsgans Rezept

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Schoko Kirsch Kuchen

Mandarinen Kuchen

Diese köstliche Mandarinen Kuchen Nachspeise ist vom traditionellen deutschen Schmandkuchen inspiriert. Unsere Torte besteht aus einer süßen Teigkruste mit einer fruchtigen Mandarinenfüllung in einer cremigen, fast käsekuchenartigen Füllung.

Zutaten für Beste Kuchen

Für die Teigkruste:
1 ½ Tassen normales Mehl
160 g ungesalzene Butter, gewürfelt
85 g Streuzucker
2 Eigelb
¾ Teelöffel Vanilleextrakt
Schale von 1 kleinen Zitrone
1 – 2 Teelöffel kaltes Wasser (optional)

Für die Füllung:
¼ Tasse Orangenmarmelade
3-4 Mandarinen, geschält, in Spalten geschnitten
1 Becher saure Sahne
115 g Streuzucker
3 Eier
½ Becher angedickte Sahne

Methode

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Für die Teigkruste alle trockenen Zutaten und die Zitronenschale in einer Küchenmaschine verquirlen. Butter hinzufügen und pulsieren, bis die Mischung grobem Sand ähnelt. Wenn die Mischung nicht gut zusammenläuft, können Sie 1 bis 2 Esslöffel kaltes Wasser hinzufügen.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen. Es ist ein weicher Teig, aber er wird sich zusammenfügen.

Eine 20-Zentimeter-Springform einfetten und auslegen und den Teig in die Form einarbeiten.

Der Marmelade einen Spritzer Wasser hinzufügen, um sie streichfähig zu machen. Eine dünne Schicht Marmelade auf dem Teig verteilen. Einen Teil der Mandarinenstücke auf dem Boden verteilen, so dass noch genug für die Dekoration des Kuchens übrig bleibt. Die Springform auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stellen, um eventuelles Auslaufen oder Überlaufen aufzufangen.

Saure Sahne, Puderzucker, Eier und Sahne verrühren und über die Mandarinen gießen. Im Ofen 55 bis 60 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist.

Bei Raumtemperatur abkühlen lassen und dann vor dem Servieren mindestens 1 Stunde lang in den Kühlschrank stellen. Den Kuchen mit den restlichen Mandarinenstücken und etwas Puderzucker garnieren.

Mehr Lecker Rezepte:

Cantuccini Rezept

Hildabrötchen Rezept

Schokoplätzchen Rezept

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Mandarinen Kuchen

Mohnstollen Rezept

Mohnstollen Rezept; Zartes, weiches, süßes Hefebrot mit einer cremigen, hausgemachten Mohnfüllung. Als ich aufwuchs, haben meine Mutter und meine Tanten dieses osteuropäische Brot immer zu Ostern und Weihnachten gebacken. Sieht kompliziert aus, ist aber einfach genug, um es zu einem Leckerbissen der alten Welt zu machen. Am besten schmeckt es mir nach dem zweiten Tag.

Zutaten für Beste Mohnstollen Rezept

450 g Mohnsamen
¾ Tasse weißer Zucker
1 Esslöffel Butter, geschmolzen
1 Teelöffel Zitronensaft
½ Tasse heiße Milch
1 Päckchen aktive Trockenhefe
½ Tasse warmes Wasser (38 Grad C)
2 Esslöffel weißer Zucker
2 Tassen Allzweckmehl, oder mehr, wenn nötig
½ Teelöffel Salz
¼ Tasse Butter
1 Ei, getrennt – das Eiweiß zurückbehalten

Methode

Mohnsamen in eine Küchenmaschine geben und verarbeiten, bis die Samen gemahlen sind, etwa 1 Minute.

Mohnsamen mit 3/4 Tasse Zucker, 1 Esslöffel geschmolzener Butter, Zitronensaft und heißer Milch in einer Schüssel verrühren. Die Mohnfüllung abdecken und in den Kühlschrank stellen, während das Brot gebacken wird (die Füllung wird beim Abkühlen fester und dicker).

Hefe mit Wasser und 2 Esslöffeln Zucker in einer kleinen Schüssel verrühren. Stehen lassen, bis die Hefe eine cremige Schicht bildet.

Mehl mit Salz in einer Schüssel verquirlen; 1/4 Tasse Butter mit einem Teigschneider in die Mehlmischung einarbeiten, bis die Mischung groben Krümeln ähnelt.

Hefemischung und Eigelb zur Mehlmischung geben und zu einem weichen Teig verrühren.

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und etwa 5 Minuten lang kneten, bis er glatt und leicht elastisch ist. Wenn der Teig zu klebrig ist, etwa 2 Esslöffel mehr Mehl unterkneten.

Den Teig in 2 gleich große Stücke schneiden. Jedes Stück zu einem 12×16-Zoll-Rechteck ausrollen.

Verteilen Sie die Hälfte der Mohnfüllung auf jedem Rechteck, lassen Sie dabei einen Rand von 1 cm frei. Falten Sie den 1-Zoll-Rand auf allen Seiten über die Füllung zurück und drücken Sie ihn fest.

Nehmen Sie die kürzere Seite eines Teigrechtecks und rollen Sie es wie eine Frühlingsrolle auf; wiederholen Sie dies mit dem zweiten Rechteck. Die Enden zusammendrücken oder unterstecken, damit die Füllung nicht ausläuft.

Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen; die Rollen mit der Nahtseite nach unten auf das Backblech legen und an einem warmen Ort gehen lassen, bis sie sich verdoppelt haben, etwa 1 Stunde.

Den Backofen auf 175 Grad C vorheizen.

Das Eiweiß in einer Schüssel schaumig schlagen; die Brötchen mit dem Eischnee bestreichen.

Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Oberseite goldbraun ist (30 bis 40 Minuten). Aus dem Ofen nehmen und die Brötchen bis zum Abkühlen mit einem sauberen Küchentuch abdecken, damit die Kruste weich bleibt. Vor dem Aufschneiden vollständig abkühlen lassen.

Mehr Lecker Rezepte:

Nussmakronen Rezept

Hackbraten Rezept

Kürbiskuchen Rezept

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Mohnstollen Rezept

Marlenka Kuchen

Marlenka Kuchen Rezepte erfordern mehr Zeit und Mühe bei der Zubereitung, garantieren aber ein fabelhaftes Ergebnis, und ich versichere Ihnen, dass dieser Honigkuchen mit Karamell und Vanillecreme genau so ein Rezept ist.

Zutaten für Beste Marlenka Kuchen

Honigkuchen:
120 g weiche gesalzene Butter
80 g Puderzucker
1 Ei bei Zimmertemperatur
150 g flüssiger Honig
450 g Allzweckmehl
1 Teelöffel Backpulver

Vanillepudding:
500 ml Milch
2 Esslöffel Kartoffelstärke
45 g Weißzucker
2 Eigelb
1 Teelöffel Vanilleextrakt oder Vanilleschotenmark
ein halber Esslöffel Butter

Karamellcreme:
250 g weiche Butter
400 g Dulce de leche (Karamell)

Verzierung:
50 g Walnüsse

Methode

Die gesalzene Butter einige Minuten lang zusammen mit dem Puderzucker schlagen.

Das Ei hinzufügen und schlagen, bis es eingearbeitet ist.

Nun den flüssigen Honig hinzufügen und erneut verquirlen, damit er sich einfügt. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Klumpen entstehen, das ist normal.

Nun das Backpulver und das gesiebte Mehl hinzugeben. Kurz verrühren, dann den Teig mit der Hand kneten, bis er glatt ist und einen Hohlraum bildet. Er sollte sich weich, aber nicht klebrig anfühlen. Wenn der Teig zu klebrig ist, etwas Mehl hinzufügen.

Teilen Sie den Teig in 5 gleich große Teile, die die 5 Schichten des Kuchens bilden werden. Nun können Sie eine Form mit einer Größe von etwa 20 x 30 cm (besser etwas größer) verwenden, um jede Schicht einzeln zu backen, oder Sie verwenden die große Form, um 2 Teigstücke zusammen zu backen und sie dann zu halbieren. Ich habe die zweite Methode verwendet, also 2 Teige + 2 Teige + 1 kleinerer Teig gebacken.

Lege deine beiden Teigstücke in die Mitte von zwei Blättern Backpapier und rolle sie mit einem Nudelholz auf eine Breite von etwa 40 x 60 aus. Der Teig wird sehr dünn sein, nur ein paar Millimeter, aber das ist richtig. Das Pergamentpapier von der Oberfläche entfernen und auf das Backblech legen.

10 Minuten im auf 170 °C vorgeheizten Ofen backen. Der frisch gebackene Kuchen ist noch weich, wird aber hart, sobald er kalt wird.

Auf diese Weise mit den beiden anderen Schichten fortfahren. Beiseite stellen.

ZUBEREITUNG VON VANILLEPUDDING:
Verwenden Sie für dieses Rezept entweder Vanilleschoten-Samen oder Vanilleextrakt. Von der Verwendung von Vanillin rate ich dringend ab.

500 ml Milch in einen Kochtopf gießen, dann etwa 100 ml abnehmen und beiseite stellen.

Zucker und Vanille hinzufügen und verrühren.

2 Esslöffel Kartoffelstärke und 2 Eigelb zu der beiseite gestellten Milch geben. Sehr gut verrühren oder mit dem Stabmixer pürieren.

Die Flamme unter der Milch einschalten und zum Sieden bringen. Sobald die Milch zu steigen beginnt, die Hitze reduzieren und die Mischung aus Stärkemilch und Eigelb hinzufügen. Ständig umrühren, damit sich keine Klumpen bilden. Die Creme sollte schnell eindicken. Die Flamme ausschalten und vom Herd nehmen. Die Butter hinzugeben, verrühren und beiseite stellen. Um zu vermeiden, dass sich eine dicke Schicht auf der Creme bildet, diese mit Frischhaltefolie abdecken. Zum vollständigen Abkühlen beiseite stellen.

ZUBEREITUNG VON KARAMELL UND BUTTERCREME:
Die weiche Butter ein paar Minuten lang aufschlagen. Nach und nach die Dulce de Leche (Karamell) hinzufügen und jedes Mal aufschlagen, bis sie sich verbunden hat.

Nun nach und nach, Löffel für Löffel, den Vanillepudding hinzufügen. Langsam aufschlagen, bis er vollständig eingearbeitet ist.

SO WIRD DER KARAMELLKUCHEN ZUSAMMENGESETZT:
Ein 20 x 30 cm großes Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Schneiden Sie die Kuchenböden so aus, dass sie in die Form passen. Legen Sie die Kuchenreste und die restlichen Krümel beiseite. Legen Sie die erste Schicht Honigkuchen in die Form.

Teilen Sie die Sahne in 5 Teile auf (jeder Teil sollte etwa 200 g Sahne enthalten). Die erste Schicht gleichmäßig mit der vorbereiteten Sahne bestreichen. Nun die Creme mit einer weiteren Kuchenschicht bedecken und leicht andrücken. Fahren Sie auf diese Weise mit allen Schichten fort und bestreichen Sie sie abwechselnd mit der Creme.

Die beiseite gestellten Kuchenstücke zerbröseln und 50 g Walnüsse fein hacken. Mit dieser Krümelmischung die gesamte letzte Schicht der Creme vollständig bedecken. Diese Mischung wird die abschließende Dekoration sein.

Die Torte mit einem Blatt Pergamentpapier abdecken und auf eine Platte oder ein anderes Backblech stellen. Beschweren Sie die Form und stellen Sie sie dann für mindestens 12 Stunden in den Kühlschrank.

Dieser Kuchen wird mit der Zeit immer weicher, bis er Ihnen nach drei Tagen auf der Zunge zergeht. Dieser Kuchen eignet sich perfekt für die Zubereitung im Voraus.

Nehmen Sie ihn aus dem Kühlschrank und schneiden Sie ihn mit einem scharfen Messer an. Sie können ihn mit geschmolzener Schokolade oder anderen Walnuss- oder Haselnussstücken verzieren.

Mehr Lecker Rezepte:

Kürbiskuchen Rezept

Quarkstollen Rezept

Margaretenkuchen Rezept

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Marlenka Kuchen