Markklößchen Rezept | Essen Rezepte

Markklößchen Rezept

Markklößchen Rezept sind kuschelig weich und der wohl genussvollste deutsche Knödel. Das liegt daran, dass Knochenmark fast reines Fett ist.

Zutaten für Beste Markklößchen Rezept

Für die Knödel:
200 g Knochenmark
1/2 Tasse heiße Milch
2 Brötchen, in kleine Würfel geschnitten, 140 g
2 Eier, Größe L
1/4 Tasse fein gehackter Schnittlauch
frisch geriebene Muskatnuss, nach Geschmack
schwarzer Pfeffer, nach Belieben
Salz, nach Belieben
3/4 Tasse Semmelbrösel

Zum Servieren:
2 Quarts (1,9 Liter) Rinderbrühe
frisch geriebene Muskatnuss, zum Abschmecken
Rotweinessig, zum Abschmecken
Salz, nach Belieben
1/3 Tasse fein gehackter Schnittlauch

Methode

Zerkleinern Sie das Knochenmark und weichen Sie die Brötchen ein:

Geben Sie das rohe Knochenmark in einen kleinen Topf und erhitzen Sie es bei mittlerer bis niedriger Hitze. Den Topf etwa 5-10 Minuten auf dem Herd lassen, bis das gesamte Fett ausgeschmolzen ist. Durch ein feines Sieb abseihen und warten, bis sich das Fett bei Zimmertemperatur wieder verfestigt hat.

In einer Rührschüssel die Brötchenwürfel mit der heißen Milch übergießen und mindestens 15 Minuten quellen lassen.

Die Knödel zusammensetzen:

Sobald das Knochenmark fest geworden ist, die Eier und den gehackten Schnittlauch mit dem Schneebesen einrühren, bis die Masse cremig ist. Mit Muskatnuss, Pfeffer und Salz abschmecken. Dann die eingeweichten Brötchenwürfel und Semmelbrösel dazugeben. Mit den Händen kurz durchmischen. Die Masse 15 Minuten ruhen lassen, dann Knödel formen.

Die Knödel formen und kochen:

Erhitzen Sie einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser, bis es nur noch leicht köchelt. Befeuchten Sie Ihre Hände leicht und formen Sie aus dem Teig kleine kugelförmige Knödel. Die Oberfläche sollte ganz glatt sein. Geben Sie die Knödel in die Pochierflüssigkeit und lassen Sie sie etwa 5 Minuten lang kochen, bis sie an der Oberfläche schwimmen und durchgebraten sind. Lassen Sie die Knödel vorsichtig abtropfen.

Servieren Sie die Knödel:

Die Knödel auf einzelne Suppenschüsseln verteilen. Die Rinderbrühe erhitzen, bis sie leicht köchelt, und mit Muskatnuss, Essig und Salz abschmecken. Die heiße Brühe über die Knochenmarkknödel gießen und mit gehacktem Schnittlauch garnieren.

Mehr Lecker Rezepte:

Brigadeiro Rezept

Schuba Rezept

Espresso Martini Rezept

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Markklößchen Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.