Omelett Rezept | Essen Rezepte

Omelett Rezept

Das Erlernen der Zubereitung eines Omelettes ist eine großartige grundlegende Kochkunst, die es zu beherrschen gilt, um ein gesundes, sattes Frühstück in wenigen Minuten zuzubereiten.

Omeletts gehören zu den Stammgästen meines Frühstücks, und ich liebe es, wie endlos anpassbar und köstlich sie sind.

Ich denke, dass sie oft von einigen der “coolen Kinder”-Gerichte wie Buttermilch-Pfannkuchen oder Bananen-Foster-Franc Toast überschattet werden, aber Omeletts halten meine Energie viel besser stabil und können genauso lecker sein!

Manchmal koche ich bestimmte Omelett-Füllungszutaten im Voraus vor, wenn ich in Stimmung bin, aber Omeletts können genauso nützlich sein, um Zutaten aus dem Kühlschrank zu verbrauchen.

Sautiertes Gemüse ist eines der besten Beispiele dafür, oder wenn ich Schinkenreste von einem Ferienessen habe, schneide ich den Rest in mundgerechte Stücke, damit ich sie schnell auftauen und einwerfen kann.

Omelett-Zutaten:

Es gibt alle Arten von Omelett-Zutaten, die Sie probieren können, wie Wurst, Speck, Schinken, Paprika, karamellisierte Zwiebeln, Tomaten, Champignons, Käse in vielen Variationen und mehr.

Sie müssen nur sicherstellen, dass Sie alle Zutaten, die Sie verwenden möchten und die nicht roh verzehrt werden können, vorkochen.

Die eigentliche Kochzeit in der Pfanne ist ziemlich kurz, nicht mehr als ein paar Minuten, und Sie können sich nur darauf verlassen, dass die Eier auf der Hitze gekocht und die Füllungszutaten leicht erwärmt werden.

Wie man ein Omelett macht:

Um das Omelett zu beginnen, geben Sie ganze Eier, Salz und Wasser in eine Schüssel:

Ich mag meine Omeletts auf der dünneren Seite (man könnte sagen, es ist eher ein Eierkrepp), also mache ich zwei Eier für ein Omelett in einer 10″ Pfanne.

Wenn Sie jedoch ein dickeres Omelett möchten, verwenden Sie 3, was eher traditionell ist, oder verwenden Sie eine kleinere Pfanne.

Manche Leute schwören auch auf die Zugabe von Milch, und manche Leute fügen sogar Sahne hinzu, aber ich bin voll und ganz auf das Wasserlager für geschlagene Eier eingestellt.

Ich finde, dass Wasser für die flaumigsten Eier geeignet ist, und es hält die Dinge auch milchfrei für Leute, die keinen Käse oder andere Milchbestandteile in der Füllung haben wollen.

Verquirlen Sie die Eier, bis sie gut verrührt sind, und Sie sehen keine Eiweißstreifen mehr.

Außerdem ist meiner Erfahrung nach ein Schneebesen hier viel besser als eine Gabel (auch wenn eine Gabel manchmal leichter zu greifen ist).

Um das Omelett zu kochen, erhitzen Sie eine antihaftbeschichtete Pfanne auf mittlerer Stufe und fügen Sie das Fett Ihrer Wahl hinzu.

Butter ist die beste Möglichkeit, um sich gleichmäßig in der Pfanne zu verteilen, aber Sie können auch Öl verwenden (ich selbst benutze oft Olivenöl):

Geben Sie das Ei in die Pfanne, und wenn die Pfanne heiß genug ist, sollte etwas davon brutzeln und sofort fest werden.

Dann hebe ich gerne den Rand mit einem Wender an und kippe die Pfanne, damit das ungekochte flüssige Ei nach unten und unter das gekochte Ei tropft:

Sie können auch während des Kochens einen Deckel aufsetzen, um den Dampf abzufangen und das Ei weiter oben zu kochen.

Wenn das Ei fast fest geworden ist, fügen Sie die Füllungen Ihrer Wahl hinzu.

Hier habe ich italienische Schweinswurst gekocht, Baby-Bella-Pilze angebraten, frische Tomaten gehackt und Käse gerieben:

Lassen Sie den Käse schmelzen und die Zutaten durchwärmen, dann klappen Sie das Omelett um, um es zu schließen:

Sie können das Omelett auch so formen, dass die Füllung in der Mitte liegt und zu einem Drittel gefaltet wird:

Inhaltsstoffe

2 große Eier*
2 Esslöffel Wasser
1/4 Teelöffel koscheres Salz
Butter zum Einfetten der Pfanne (oder anderes Speiseöl)
gewünschte Füllungsbestandteile (siehe Anmerkungen für Ideen)

Anweisungen

Erhitzen Sie eine Antihaftpfanne** einige Minuten lang über Medium vor, bis sie sich warm anfühlt, wenn Sie Ihre Hand einige Zentimeter von der Pfannenoberfläche entfernt halten.
In der Zwischenzeit in einer mittelgroßen Schüssel die Eier, das Wasser und das Salz mit dem Schneebesen gut verrühren. Es sollten keine Streifen von Eiweiß zurückbleiben.
Fügen Sie genügend Butter hinzu, um den Boden der Pfanne zu bestreichen (1-2 Teelöffel), dann fügen Sie schnell das geschlagene Ei hinzu. Drehen Sie die Hitze auf mittelmäßig niedrig.
Nachdem ein Teil des Eies ausgehärtet ist, die Ränder des Omelettes anheben und die Pfanne kippen, damit das flüssige, ungekochte Ei mit der heißen Pfanne in Kontakt kommt und kocht.
Wenn das Ei fast fest geworden ist, fügen Sie eine beliebige Füllung hinzu und lassen Sie es eine Minute lang kochen, um den Käse zu schmelzen oder durch eine der Füllungszutaten zu erwärmen.
Das Omelett umklappen, um die Füllung zu umschließen, dann servieren und warm genießen.

Anmerkungen

*Ich mag ein dünneres Omelett, und benutze 2 Eier. Wenn Sie ein dickeres, traditionelleres Omelett möchten, verwenden Sie 3 Eier und 3 Esslöffel Wasser.
**Ich benutze eine 10″-Pfanne, um das Omelett zu kochen. Wenn Sie ein dickeres Omelett möchten, können Sie zum einen mehr Eier hinzufügen, zum anderen aber auch eine kleinere Pfanne, z.B. eine 8″.
Als Füllung für die Zutaten eignet sich eine Käsesorte zum “Zusammenkleben” des Omeletts und auch für die Feuchtigkeit/Geschmack. Bei gekochtem Fleisch füge ich gerne italienische Wurst, Speck und Schinken hinzu. Zahlreiche Gemüsesorten eignen sich hervorragend für Omelettes, aber meine Favoriten sind gedünstete Pilze, gedünsteter Spinat, frisch gehackte Tomaten und gekochter Brokkoli.

Ernährung

Omelett Kalorien: 162kcal | Eiweiß: 14g | Fett: 10g | Gesättigtes Fett: 3g | Cholesterin: 421mg | Natrium: 743mg | Kalium: 156mg | Vitamin A: 615IU | Kalzium: 63mg | Eisen: 2mg

Omelett Rezept

Quelle:https://www.fifteenspatulas.com/how-to-make-an-omelette/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.