Pad Thai Rezept | Essen Rezepte

Pad Thai Rezept

Dieses Pad Thai-Rezept in Restaurantqualität lässt sich überraschend einfach zu Hause zubereiten und mit den Nudeln, Proteinen, Gemüse und Gewürzen Ihrer Wahl kombinieren. (Huhn, Steak, Schweinefleisch, Shrimps, Tofu und nur Gemüse sind unten aufgeführt).

WAS IST PAD THAI?

Was genau ist also Pad Thai? Falls Sie dieses Gericht noch nicht kennen, kann man mit Sicherheit sagen, dass es wahrscheinlich das berühmteste thailändische Nudelgericht ist. Es besteht aus Reisnudeln, einer Art Protein (Huhn, Shrimps, Rind-, Schweine-, Tofu usw.), ein paar leichten Gemüsesorten und Eiern. Dann wird alles in einer leckeren Pad-Thai-Sauce zusammengeschmissen, die aus einer unwiderstehlichen Mischung aus süßen, herzhaften, würzigen und (wenn Sie möchten) frischen Zutaten besteht. Und schließlich, bestreut mit dem Saft einer frischen Limette und vielen, vielen zerdrückten Erdnüssen.

Es ist köstlich.

Um sicher zu sein, können sich authentische Versionen von Straßengerichten in Thailand erheblich von den thailändischen Restaurantversionen unterscheiden, die in der ganzen Welt serviert werden. Aber die untenstehende Version ist eine, die hoffentlich vertraut schmecken wird, und die mit Zutaten zubereitet ist, die Sie leicht in Ihrem üblichen Lebensmittelgeschäft bekommen können.

WIE MAN PAD THAI MACHT:

Achtung – sobald Sie mit dem eigentlichen Wok-Kochen beginnen (Schritt 3 und weiter), geht dieses Rezept wirklich sehr schnell. Ich empfehle daher dringend, alle Proteine, das Gemüse, die Eier, die Soße und den Belag vorher vorzubereiten, damit Sie nicht auf halbem Wege aufgehalten werden.

Um dieses (Hühnchen-)Pad-Thai-Rezept zuzubereiten, müssen Sie einfach…

Machen Sie die Sauce. (Wie oben erwähnt.)
Kochen Sie die Nudeln. In der Zwischenzeit kochen Sie die Nudeln al dente nach Packungsanweisung. Dann abtropfen lassen, mit kaltem Wasser abspülen und mit Öl schwenken, damit sie nicht anhaften.
Kochen Sie das Huhn. Braten Sie das Huhn bei starker Hitze an, bis es gar ist.
Kochen Sie das Gemüse. Bohnensprossen, Möhren und Knoblauch kurz anbraten.
Kochen Sie die Eier. Schieben Sie das Gemüse auf eine Seite der Pfanne und fügen Sie die Eier auf der anderen Seite hinzu. Rühren Sie dann die Eier unter gelegentlichem Umrühren.
Alles zusammenfügen. Das ist der lustige Teil! Wir geben alles wieder in die Pfanne – die gekochten Nudeln, das Hühnerfleisch, die Soße und die grünen Zwiebeln. Wirf, wirf, wirf. Und dann…
Dienen. Servieren Sie das Gericht, solange es schön scharf ist, bestreut mit vielen, vielen zerdrückten Erdnüssen, extra zerdrückten roten Paprikaflocken (falls gewünscht) und einem guten Spritzer frischen Limettensaft.

ZUSATZSTOFFE

PAD THAI ZUTATEN:
1 Charge Pad Thai-Sauce (siehe unten)
10 Unzen dünne Reisnudeln
3 Esslöffel Öl, geteilt
1 Pfund Hühnerbrust ohne Knochen, ohne Haut, in dünne Scheiben geschnitten und in mundgerechte Stücke geschnitten
1 Tasse Bohnensprossen
1/2 Tasse geschredderte Möhren/Karotten
4 Zehen Knoblauch, gehackt
3 Eier, verquirlt
3 grüne Zwiebeln, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
Toppings: viele gehackte Erdnüsse, extra zerdrückte rote Paprikaflocken, Limettenspalten

SAUCENZUTATEN:
1/3 Tasse verpackter brauner Zucker
1/4 Tasse Fischsauce
1/4 Tasse Tamarindenkonzentrat (siehe Anmerkung unten)
2 Esslöffel Sojasauce
Saft von 1 frischen Limette
1/4 Teelöffel zerkleinerte rote Paprikaflocken (oder mehr/weniger nach Geschmack)

ANWEISUNGEN

Machen Sie die Sauce. Verquirlen Sie alle Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel (oder schütteln Sie sie in einem Maurerglas), bis sie vollständig vereint sind. Zur Seite stellen.
Kochen Sie die Nudeln. In der Zwischenzeit kochen Sie die Nudeln al dente nach Packungsanweisung. Lassen Sie die Nudeln in einem Sieb abtropfen und spülen Sie sie dann kurz mit kaltem Wasser ab, um das Kochen zu stoppen. Mit einem Esslöffel Öl kurz schwenken, damit die Nudeln nicht anhaften.
Das Huhn kochen (oder siehe andere Optionen unten*). Erhitzen Sie einen Esslöffel Öl in einer großen Bratpfanne oder im Wok bei großer Hitze. Geben Sie das Hähnchen hinzu und braten Sie es 3-5 Minuten lang an, wobei Sie es gelegentlich schwenken, bis das Hähnchen an den Rändern leicht goldfarben ist und durchgart. Verwenden Sie einen geschlitzten Löffel, um das Hähnchen auf einen sauberen Teller zu geben.
Garen Sie das Gemüse. Geben Sie den restlichen einen Esslöffel Öl zusammen mit den Bohnensprossen, Karotten und Knoblauch in die Pfanne. Unter gelegentlichem Umrühren 2 Minuten lang anbraten.
Die Eier kochen. Das Gemüse auf eine Seite der Pfanne schieben und die Eier auf der anderen Seite hinzufügen. Die Eier unter häufigem Rühren rühren, bis sie verrührt sind.
Alles zusammenfügen. Fügen Sie dann alles wieder hinzu – die gekochten Nudeln, das Hühnerfleisch, die Soße und die grünen Zwiebeln. Die Mischung gut durchschwenken, bis alles gleichmäßig von der Sauce umhüllt ist. Pfanne vom Herd nehmen.
Servieren. Servieren Sie dann das Pad Thai, solange es schön scharf ist, bestreut mit vielen zerdrückten Erdnüssen, extra zerdrückten roten Paprikaflocken (falls gewünscht) und einem guten Spritzer frischen Limettensaft.

Pad Thai Rezept

Quelle:https://www.gimmesomeoven.com/pad-thai/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.