Lecker Rezepte | Essen Rezepte

Börek Rezept

Knusprig gebackener türkischer Spinat Börek ist ein köstlicher Snack oder eine Beilage. Sie sind schnell und einfach zuzubereiten!

Zutaten

5 Filoteig
Eine halbe Tasse Olivenöl
Eine halbe Tasse Milch
Reputation

Für Innenmörtel;

Ein halbes kg Spinat
1 kleine Schüssel Quark
Eine halbe Tasse Olivenöl
Sehr wenig schwarzer Pfeffer
Salz

Für die oben genannten;

2 Eigelb
Popping

Methode

Den Spinat gut waschen und eine halbe Stunde in Essigwasser einweichen, dann fein hacken.mit der Hand ausdrücken, damit das überschüssige Wasser weggeht.Quark, Olivenöl, Pfefferpaste, Salz und Pfeffer hinzufügen und mischen.eine der Filoteig auf die Theke legen und mit einer Mischung aus Olivenöl und Milch bestreichen.

Sieben Sie das Mehl nach und nach mit einem kleinen Sieb darüber.Sie können auch Stärke darüber streuen, was das Mehl knusprig macht.Legen Sie es auf ein Ende des inneren Mörsers und wickeln Sie es in eine Rolle, schneiden Sie es klein und legen Sie es auf das Tablett.legen Sie Eigelb darauf, bestreuen Sie es mit Mohn und backen Sie es im Ofen bei 200 Grad goldbraun.genießen Sie Ihr Essen.

Börek Rezept

Mochito Rezept

Mojitos sind süße, minzartige und eiskalte Cocktails; vielleicht der beste Heißwetter-Cocktail, den es gibt! Es ist kein Wunder, dass er aus Kuba kommt, wo die Durchschnittstemperatur bei 77°F und 75% Luftfeuchtigkeit liegt. Mojitos haben auch einige interessante Herkunftsgeschichten, die auf ihr kubanisches Erbe zurückgehen.

Eine Geschichte besagt, dass nach Francis Drakes erfolgreicher Razzia in Cartagena de Indias seine Schiffe nach Havanna, Kuba, segelten. Leider litt seine Besatzung an einer Epidemie von Ruhr und Skorbut. Drake soll einige seiner Männer nach Havanna geschickt haben, um von den südamerikanischen Indianern, die für ihre Heilmittel gegen Tropenkrankheiten bekannt waren, ein Heilmittel zu erhalten.

Die Männer brachten eine primitive Version von Rum namens “aguardiente de caña” mit, frische Minze, Zucker und Limetten; vier der fünf Hauptzutaten für einen Mojito. Eine andere Volkserzählung besagt, dass kubanische Zuckerbauern leicht erhältliche Zutaten verwendeten, um einen erfrischenden Cocktail herzustellen, nachdem sie stundenlang Zuckerrohr gehackt hatten, wobei der Name aus dem spanischen Wort für feucht, “Mojado”, geprägt wurde.

So oder so ist der Mojito ein köstlicher und leicht zuzubereitender Cocktail, der nur fünf Zutaten benötigt: Limette, Zucker, Minze, Rum und Club Soda und natürlich ein wenig Eis. Unsere Version enthält Florida-Erdbeeren und ist dafür umso besser geeignet. Die besondere Süße unserer Erdbeeren bedeutet, dass Sie mit einem dunklen Rum auskommen können. Für dieses Rezept benötigen Sie außerdem einen Cocktail-Shaker und einen Mixer.

Zutaten

2 große Erdbeeren, geschält und in Scheiben geschnitten
1/2 Limette entsaftet
8 große Minze-Blätter
2 Teelöffel granulierten oder superfeinen Zucker
2 Schuss weißer Rum
1 Tasse Eis
Club-Soda nach Bedarf

Benötigen Sie für die Herstellung dieses Rezeptes einige Vorräte? Sie können sie hier erhalten.

Weißer Rum

Cocktail-Shaker

Messlöffel

Methode

Geben Sie Erdbeeren, frischen Limettensaft, Minze und Zucker in einen Cocktail-Shaker und vermischen Sie sie, bis die Erdbeeren zerfallen und die Minzeblätter zerrissen sind.

Rum und Eis hinzugeben und kräftig schütteln. Cocktail mit Eis in ein Glas gießen und mit einem Spritzer Club Soda auffüllen. Garnieren Sie Erdbeerscheiben, Limettenscheiben und/oder Minzblätter und genießen Sie!

Mochito Rezept

Quelle:https://floridastrawberry.org/sweet-strawberry-mojito/2448

Ente Rezept

Ich habe Sie mit einem unglaublich einfachen und köstlichen Rezept bedeckt! Eine im Ofen gebratene Ente ist eine großartige Alternative zum traditionellen Truthahn für Ihr Thanksgiving- oder Weihnachtsessen. Sie werden dieses einfache Rezept für Ente, die mit Knoblauch, Thymian und Schalotten gefüllt ist, lieben – ein geschmackvoller und saftiger Vogel!

Zutaten

1 ganze Ente, aufgetaut
2 Esslöffel koscheres Salz
gemahlener schwarzer Pfeffer
1 1/2 Esslöffel geräucherter Paprika
kleiner Bund frischer Thymian
6 bis 8 Knoblauchzehen, gehackt
3 Schalotten, gehackt
2 Tassen gehackte Karotten
1 große Orange, gehackt

Benötigen Sie für die Herstellung dieses Rezeptes einige Vorräte? Sie können sie hier erhalten

Diese Edelstahlbratpfanne mit Gestell ist perfekt für dieses Rezept!


Verwenden Sie diese Hebegabeln, um Ihre Ente aus der Pfanne auf ein Serviertablett zu bringen.

Ein Baster ist eine großartige Möglichkeit, den Entensaft wieder über den Vogel zu gießen, um zusätzliche Feuchtigkeit zu erhalten!

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Methode

Heizen Sie den Ofen auf 350 F vor; bereiten Sie eine Bratpfanne mit Regal vor; eine normale Auflaufform funktioniert auch im Notfall. Die aufgetaute Ente aus der Verpackung nehmen und den Hals aus der Körperhöhle entfernen. Unter kaltem Wasser abspülen und mit Papiertüchern trocken tupfen. Falls gewünscht, überschüssiges Fett vom Schwanzende abschneiden.


Mischen Sie in einer kleinen Schüssel die Gewürze: Salz, schwarzer Pfeffer und Paprika. Im Inneren der Körperhöhle würzen, dann die Höhle mit Thymian, Knoblauch, Schalotten, Karotten und gehackten Orangenstücken füllen. Die Außenhaut großzügig mit den vorbereiteten Gewürzen würzen, dabei das Salz in die Haut einreiben. Die Trommelstöcke mit Metzgerschnur zusammenbinden.


Die Ente in eine Bratenpfanne geben und zuerst mit dem Kopf nach unten legen. Die Ente im vorgeheizten Ofen 1 Stunde braten. Dann mit einer Zange oder einem Truthahnheber die Ente umdrehen. Fahren Sie mit dem Backen der Ente fort, bis die Innentemperatur 160 F erreicht. Ich empfehle, den Vogel alle 15 bis 20 Minuten mit dem Fett zu überbacken, das sich am Boden der Pfanne sammelt.

Nehmen Sie die Ente aus dem Ofen und lassen Sie sie vor dem Servieren 15 Minuten ruhen. Garnieren Sie eine Servierplatte mit Rosmarin, Salbeiblättern, Granatapfel, Preiselbeeren und Kakis.

Ente Rezept

Quelle:https://tatyanaseverydayfood.com/recipe-items/whole-duck/

Filet Wellington Rezept

Rinderfilet Wellington ist ein klassisches Rezept, das sich perfekt für einen besonderen Anlass, eine Dinnerparty oder als Ihr neues Rezept für ein Sonntagsmittagessen eignet. Zartes, saftiges Rindfleisch wird in duftende Champignons und salzigen Parmaschinken eingewickelt und dann in perfekt flockigen Blätterteig für eine wunderbare Dinnerparty-Hauptspeise umhüllt.

Inhaltsstoffe

25g (1oz) Butter
1 Teelöffel Pflanzenöl
1kg (2lb 4oz) Rinderfilet in der Mitte geschnitten, von Fett und Sehnen befreit
2 Schalotten, fein gehackt
1 Knoblauchzehe
400g (14oz) Kastanienpilze, in einer Küchenmaschine fein gehackt
1 TL gehackte frische Thymianblätter
8 Scheiben Parmaschinken
2tsp Dijon-Senf
500g-Packung Vollbutter-Blätterteig
1 Eigelb aus Freilandhaltung, gemischt mit 1 EL Wasser

Methode

Schmelzen Sie die Butter mit dem Öl in einer großen Bratpfanne. Das Rindfleisch dazugeben und von allen Seiten gut anbraten, um es zu versiegeln. Auf einen Teller geben.

Das meiste Fett in der Pfanne verwerfen, die Schalotten hinzufügen, die Hitze reduzieren und 5 Minuten kochen lassen. Knoblauch hinzugeben und 1 Minute kochen lassen. Champignons und Thymian zugeben, die Hitze erhöhen und unter häufigem Rühren 10 Minuten kochen lassen. Die Mischung sollte dickflüssig und gut reduziert sein. Würzen und die Mischung zum Abkühlen auf einen Teller geben.

Ein großes Blatt Frischhaltefolie auf eine Arbeitsplatte legen und den Parmaschinken darauf in einem großen Rechteck anordnen, wobei sich die Ränder leicht überlappen. Die abgekühlte Champignon-Mischung über den Parmaschinken verteilen.

Das Rindfleisch mit dem Senf bestreichen und in die Mitte des Parmaschinkens legen. Parmaschinken und Champignons mit der Frischhaltefolie vom Rand her gut festhalten und um das Rindfleisch rollen, so dass eine feste Wurstform entsteht. Drehen Sie die Enden der Frischhaltefolie, um sie zu befestigen. 20 Minuten kühl stellen.

Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche zu einem Rechteck von 40 cm x 30 cm (16 x 12 in) ausrollen. Entfernen Sie die Frischhaltefolie vom Rindfleisch und legen Sie sie in die Mitte des Teigs. Den umliegenden Teig mit dem Eigelb bestreichen. Falten Sie die Enden um, wickeln Sie dann den Teig um das Rindfleisch und schneiden Sie den Überschuss ab. Vorsichtig umdrehen, so dass die Naht unten liegt, und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Auf der Oberseite des Teigs einige kleine Einschnitte machen, damit der Dampf entweichen kann, und mit den Teigabschnitten Blätter für die Verzierung auf der Oberseite machen.

Den Teig mit dem Eigelb glasieren und 15 Minuten kalt stellen.

Heizen Sie den Ofen auf 200C, 180C Lüfter, 400F, Gas 6 und legen Sie ein Backblech zum Erwärmen auf die mittlere Schiene. Das Rindfleisch auf das Backblech direkt auf das heiße Backblech legen und 20 Minuten backen. Die Ofentemperatur auf 180C, 160C Lüfter, 350F, Gas 4 absenken und weitere 15 Minuten backen. Wenn die Oberseite des Gebäcks zu braun wird, mit einem Blatt geölter Folie abdecken. Den Teig aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten ruhen lassen, ohne ihn vor dem Schneiden zu bedecken. Das Rindfleisch sollte durch und durch schön rosa sein. Wenn Sie Ihr Rindfleisch medium gegart mögen, dann backen Sie es weitere 5 Minuten.

Tipp für die Herstellung von Rinderfilet Wellington

Es ist sehr wichtig, das Rindfleisch vor dem Aufschneiden ruhen zu lassen. Decken Sie das Rindfleisch nicht zu, wenn es aus dem Teig kommt, sonst wird der Teig matschig.

Filet Wellington Rezept

Quelle:https://www.womanandhome.com/recipes/beef-wellington-recipe/

Curry Basis Rezept

In diesem 30-minütigen Rezept dreht sich alles um die Sauce. Eine milde Kokosnuss-Currysauce mit einer schönen Geschmackstiefe, die verrät, wie schnell und einfach sie ist. Schmeckt wie ein indisches Curry, aber nicht ganz so intensiv und scharf. Es macht absolut süchtig. Ich liebe Linsen und Kürbis mit dieser cremigen Sauce, aber Sie können ruhig alles verwenden, was Sie wollen, einschließlich Proteine.

Curry Basis Rezept

Inhaltsstoffe

2 Esslöffel Pflanzenöl
4 Knoblauchzehen , gehackt
2 Teelöffel frischer Ingwer , fein gerieben
1/2 Zwiebel , fein gehackt (braun oder gelb)
400g/14oz Dosen-Kokosnussmilch (Vollfett)
1 Becher/ 250 ml Hühnerbrühe
1/2 Tasse / 125 ml Tomatenpassata (Tomatenpüree)
400 g/14 Unzen Dose braune Linsen , abgetropft
250 g / 8 oz Kürbis (~3 Tassen) , in 2cm / 4/5″ Würfel geschnitten
80 g / 2 Becher (verpackt) Babyspinat
1/2 Tasse Cashewnüsse , ungesalzen (geröstet oder roh)
je 1/2 Teelöffel Salz + Pfeffer

SPICES:

1 Esslöffel garam masala
2 Esslöffel Currypulver (mild oder scharf, nach Wahl)
2 Teelöffel Kreuzkümmel
1 Teelöffel Korianderpulver
1 Teelöffel Paprika (süß, oder scharf zum Würzen!)
1/2 Teelöffel Kurkuma

DIENEN:

Koriander/cilantro-Blätter, ganz oder gehacktKoriander
Gehackte Cashewnüsse (optional)

Anleitungen

Öl in einer tiefen Pfanne oder einem Topf bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer hinzufügen und 2 Minuten kochen lassen, bis die Zwiebel etwas goldfarben ist.


Gewürze hinzufügen und 1 Minute umrühren – keine Sorge, wenn sie etwas ausgetrocknet aussieht.


Kokosmilch, Passata und Brühe hinzugeben. Rühren Sie, bis sie eingearbeitet ist.


Linsen und Kürbis hinzufügen. Zum Kochen bringen und die Hitze so einstellen, dass es energisch köchelt.


10 Minuten oder so lange köcheln lassen, bis der Kürbis zart, aber nicht matschig ist und die Sauce eingedickt ist.


Durch den Babyspinat rühren, bis er welk ist, dann Cashewnüsse.


Zuletzt Salz und Pfeffer hinzufügen und nach Geschmack anpassen.


Über Reis servieren, mit Koriander und ggf. zusätzlichen Cashewkernen bestreut.

Curry Basis Rezept

Quelle:https://www.recipetineats.com/easy-coconut-curry/

Romanesco Rezept İtalienisch

Das Leben ist eine Kombination aus Magie und Pasta.

Zutaten

500 g Romanesco
Natives Olivenöl extra
1 Knoblauchzehe
Chilischote
4 in Öl eingelegte Sardellenfilets
125 g Burrata
Salz
250 g Tagliatelle

Anleitungen

Blanchieren Sie die Romanesco-Röschen in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser etwa 10 Minuten lang, lassen Sie sie dann abtropfen und unter kaltes Wasser laufen, um die Farbe zu erhalten. Legen Sie sie beiseite.


In einer antihaftbeschichteten Pfanne einige Esslöffel natives Olivenöl extra mit dem fein gehackten Knoblauch und den Sardellen erhitzen. Mit Chilischote abschmecken. Auf der niedrigsten Flamme kochen.


Wenn sich die Sardellen im Olivenöl aufgelöst haben, fügen Sie die Romanesco-Röschen hinzu und kochen Sie sie, bis sie beginnen, zu einer Sauce zusammenzufallen. Falls nötig, mit Salz abschmecken. Denken Sie nur daran, dass die Sardellen bereits recht salzig sind.


Die Tagliatelle in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser kochen, bissfest abgießen und in die Pfanne mit dem Romanesco geben. Die mit den Händen in Stücke gerissene Burrata dazugeben, werfen und sofort servieren, solange Sie den Kontrast zwischen den heißen Nudeln und der kalten Burrata erkennen können.

Romanesco Rezept İtalienisch

Quelle:https://en.julskitchen.com/first-course/pasta-first-course/tagliatelle-with-romanesco-broccoli

Käse Lauch Suppe Rezept

Inhaltsstoffe

1 Esslöffel Öl (oder Wasser)
3 Tassen gehackte weiße Champignons
3 Tassen Lauch, in feine Scheiben geschnitten
1 Teelöffel Salz
1 Teelöffel getrockneter Majoran (oder Thymian)
Eine Prise schwarzer Pfeffer
1/2 Teelöffel Knoblauchpulver oder 2 Knoblauchzehen, gehackt
1 Esslöffel Gemüsebouillon
1 Teelöffel Nährhefe (optional)
2 Tassen Wasser
1 Tasse Milch auf pflanzlicher Basis
1/3 Tasse veganer Frischkäse
1 Esslöffel Zitronensaft
Petersilie zum Garnieren

Anleitungen

Bei mittlerer Hitze das Öl und die Champignons hinzugeben und 3 bis 4 Minuten in einer Soße ziehen lassen, bis sie welken und eine goldene Farbe bekommen.


wenn Sie gehackten Knoblauch verwenden, fügen Sie ihn jetzt hinzu, Sauce für 40 Sekunden


Den Lauch hinzufügen, umrühren und 5 Minuten lang mit der Sauce verrühren, Salz, Pfeffer, weißen Pfeffer, Majoran, Gemüsebrühe, Knoblauchpulver, Nährhefe, Pflanzenmilch und veganen Frischkäse hinzufügen, umrühren und weitere 5 Minuten köcheln lassen.


Den Herd abdrehen, die Zitrone hinzufügen, mit Petersilie garnieren und mit einer Beilage aus gebuttertem Toastbrot servieren.

Käse Lauch Suppe Rezept

Rinderbäckchen Rezept

Diese langsam gegarten Rinderbäckchen sind so zart schmelzend, dass man sie mit einem Löffel essen kann. Und die Sauce ist so schmackhaft, dass man sie aus einer Tasse trinken möchte!

Inhaltsstoffe

3 Esslöffel Olivenöl , getrennt
1,5 kg/3lb Rinderbacken , (4 große oder 6 kleine Rinderbacken)
1 Zwiebel (weiß, braun oder gelb), grob gewürfelt (etwa 1 Tasse)
1 Stangensellerie, grob gewürfelt (etwa 1 Tasse)
1 Möhre , grob gewürfelt (etwa 3/4 Tasse)
4 Knoblauchzehen , gehackt
6 Stängel frischer Thymian oder 1 1/2 Teelöffel getrocknete Thymianblätter
4 getrocknete Lorbeerblätter (oder 3 frische Lorbeerblätter)
1 Becher (250 ml) Rinderbouillon (Brühe)
2 Tassen (500 ml) Rotwein (vollmundig z.B. Cabernet Sauvignon oder Merlot)
2 – 3 Teelöffel Salz , getrennt
Schwarzer Pfeffer

Anleitungen

Bereiten Sie die Rinderbäckchen vor: Schneiden Sie jede große, fettige Membran ab. Das Rindfleisch trocken tupfen und mit 1 Teelöffel Salz und schwarzem Pfeffer rundum würzen.


2 Esslöffel Olivenöl in einem großen, schweren Topf bei starker Hitze erhitzen. Die Hälfte der Rinderbäckchen auf jeder Seite anbraten, bis sie schön braun sind. Rinderbacken auf einen Teller geben und mit den restlichen Backen wiederholen.


Die Hitze auf mittlere Hitze reduzieren und die restlichen 1 EL Olivenöl erhitzen. Knoblauch und Zwiebel hinzufügen. 3 Minuten anbraten, bis die Zwiebel glasig wird.


Sellerie und Karotte hinzufügen und weitere 3 Minuten dünsten.


Befolgen Sie die untenstehenden Anweisungen für die von Ihnen gewählte Kochmethode.

LANGSAME HERDRICHTUNGEN

Gießen Sie die Zwiebelmischung in den Langsamkocher und legen Sie die Rinderbacken darauf.


Gießen Sie den Wein in den Topf und erhitzen Sie ihn wieder. Die Hitze hochdrehen, zum Kochen bringen und 1 Minute köcheln lassen (um den Wein etwas auszukochen). Die braunen Stücke vom Boden des Topfes abkratzen, damit sie sich mit dem Wein vermischen.


Gießen Sie den Wein in den Langsamkocher, dann alle übrigen Zutaten, beginnend mit einer Prise Salz und Pfeffer (nach Geschmack später mehr hinzufügen).

Kochen Sie im langsamen Kocher auf Niedrig für 8 Stunden oder Hoch für 6 Stunden für 250g/8oz Rinderbacken oder Niedrig für 10 – 12 Stunden oder Hoch für 8 Stunden für 350g/12oz Rinderbacken.


Öffnen Sie den Langsamkocher und entfernen Sie die Rinderbäckchen. Verwerfen Sie die Thymianstängel und Lorbeerblätter.


Verwenden Sie einen Stabmixer, um die Schmorflüssigkeit zu einer glatten Sauce zu pürieren – sie wird von einer dunkelbraunen zu einer hellbraunen Farbe wechseln.


Die Flüssigkeit in einen Topf geben und auf mittlerer Flamme auf mittlerer Flamme köcheln lassen, bis die Sauce eine dunkelbraune Farbe annimmt und sich um etwa 1/4 bis 1/3 reduziert, bis sie eine Soßenkonsistenz hat – etwa 10 Minuten.


Machen Sie einen Geschmackstest und stellen Sie die Würze (Salz und Pfeffer) nach Ihrem Geschmack ein.


Vom Herd nehmen, Rindsbacken wieder in die Sauce geben, abdecken und bis zum Servieren warm halten.

Rinderbäckchen Rezept

Quelle:https://www.recipetineats.com/slow-cooker-red-wine-beef-cheeks/

Tamales Rezept

Erfahren Sie, wie man in dieser Ferienzeit die BESTEN ölfreien veganen Tamales herstellt. Dieses Rezept ist nicht nur ziemlich einfach, es ist auch vollgepackt mit Geschmack und wird definitiv Ihre Freunde und Familie beeindrucken!

Inhaltsstoffe

Tamale-Teig

~25-30 Maisspelzen
4 Tassen masa harina
3 1/2 – 4 Tassen natriumarme Gemüsebrühe
1 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
1/4 Teelöffel Kurkuma (optional, für Farbe)

Kartoffel- & Pinto-Bohnen-Füllung

~1/4-1/2 Tasse natriumarme Gemüsebrühe oder -wasser
1/2 große rote Zwiebel, fein gewürfelt
2 Zehen Knoblauch, gehackt
1/2 Anaheim-Pfeffer, fein gewürfelt*
1 Roma-Tomate, gewürfelt
1/2 mittelgroße rostrote Kartoffel, klein gewürfelt
1 Teelöffel Kreuzkümmel
1 Teelöffel Chilipulver
1 (15,5 oz) can pinto Bohnen, abgetropft und gespült
½ Becher Koriander, gehackt
Salz & Pfeffer, nach Geschmack

Beläge nach Wahl, wie zum Beispiel

Pico de gallo
Avocado
Koriander

Anleitungen

Trennen Sie die Maisschalen ab und weichen Sie sie in einer großen Schüssel oder einem Eimer mit heißem Wasser für 30 Minuten bis 1 Stunde oder bis sie geschmeidig sind ein. Abtropfen lassen und beiseite stellen.


Während die Schalen einweichen, die Füllung vorbereiten. In einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze in etwa 1/4 Tasse Gemüsebrühe geben. Nach dem Erhitzen die Zwiebeln, den Knoblauch und die Anaheim-Paprika hinzugeben und etwa 4 Minuten dünsten. Die Roma-Tomaten und rostfreien Kartoffeln sowie 1/4 Tasse Gemüsebrühe, Kreuzkümmel und Chilipulver hinzugeben. Unter häufigem Rühren kochen lassen, bis die Kartoffeln weich geworden sind. Die restlichen Zutaten untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel die Mischung grob in die Konsistenz von gebratenen Bohnen pürieren. Es muss nicht ganz glatt sein, es liegt ganz bei Ihnen. Beiseite stellen.


In einer grossen Schüssel die masa harina, Backpulver, Salz und Kurkuma hinzugeben. Vermischen Sie alles bis zur Gleichmäßigkeit, dann gießen Sie 3 1/2 Tassen Gemüsebrühe (zum Anfang) ein. Mischen, bis sie gut vermischt sind, nach Bedarf mehr Flüssigkeit hinzufügen, damit der Teig streichfähig ist (wir haben 1/4 Tasse mehr hinzugefügt).

Um jedes Tamale zusammenzusetzen, streichen Sie etwa 1/4 der Masa-Mischung auf die Mitte der Maisschale bis auf 1/4 bis 1/2 Zoll Dicke (je nach Wunsch). Geben Sie 1 1/2-2 Esslöffel der Füllung in die Mitte*.

Beide Seiten der Schale einklappen und überlappen und den Boden hochklappen. Reißen Sie eine oder zwei der Maisschalen in dünne (1/4″) Streifen und verwenden Sie diese, um die Tamales zusammenzubinden. Siehe Abbildungen oben, falls erforderlich.

Legen Sie die Tamales mit der offenen Seite nach oben in einen großen Dämpferkorb. Geben Sie Wasser in einen großen Dämpftopf direkt unter dem Korb und bringen Sie es zum Kochen. Reduzieren Sie die Hitze auf ein niedriges Niveau und decken Sie den Topf zu. Dämpfen Sie die Tamales 1 Stunde lang, wobei Sie darauf achten müssen, bei Bedarf Wasser in den Topf zu geben, um ein Anbrennen zu verhindern.

Entfernen Sie die Tamales von den Schalen und fügen Sie einen Belag nach Wahl hinzu.*

Anmerkungen

Die Menge der Füllung, in die Sie den Teig legen, hängt von der Größe der Maisschale ab. Während Sie gehen, bekommen Sie ein Gefühl dafür, wie viel Sie brauchen.


Um die Tamales einzufrieren: Lassen Sie die Tamales nach dem Dämpfen in den Schalen abkühlen. Legen Sie sie in gefriersichere Beutel. Zum Aufwärmen legen Sie die Tamales für etwa 10-15 Minuten oder bis sie weich sind, in einen Dampfgarer.


Wenn Sie keine Anaheimer Paprika finden können, können Sie sich für eine Mischung aus grünen Paprikaschoten und Jalapenos oder sogar für grüne Chiles aus der Dose entscheiden.

Tamales Rezept

Quelle:https://sweetsimplevegan.com/2018/12/oil-free-vegan-tamales/

Zigeunersauce Rezept

Zigeunersauce, oder Zigeunersoße, ist ein weiterer deutscher “Fast-Food”-Artikel in traditionellen Restaurants, oder “Gaststaette”. Zigeunersauce wird aus bunten Paprikaschoten, gemahlenem ungarischen Paprika und Tomatenmark hergestellt. Sie ist sehr schmackhaft, aber passen Sie auf, welche Art von gemahlenem Paprika Sie verwenden, sonst könnten Sie die Hitze so stark aufdrehen, dass es Ihnen schwer fallen würde, sie zu essen. Es wird gewöhnlich über Schnitzel serviert.

Inhaltsstoffe

1 Esslöffel Öl
1 mittelgroße Zwiebel (in Scheiben geschnitten, etwa 1 Tasse)
3 Tassen Paprika (rot, orange oder gelb, in Scheiben geschnitten)
2 Zehen Knoblauch (gepresst)
1 1/2 Esslöffel Mehl (oder braunes Reismehl)
2 Teelöffel Paprika (süße ungarische Paprika, gemahlen)
1 bis 2 Teelöffel Paprika (scharfes ungarisches, gemahlenes Paprikapulver)
2 Esslöffel Tomatenmark
1 Dose / 14 Unzen Brühe (Huhn, oder 1 1/2 Tassen hausgemacht)
2 Teelöffel Zitrone (Saft von, Menge nach Geschmack)
2 Teelöffel Süßstoff (Honig, Zucker oder Agavennektar, oder nach Geschmack)
Salz nach Geschmack

Methode

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelscheiben einige Minuten anbraten.

Die Paprikascheiben hinzufügen und einige Minuten länger kochen lassen.

Knoblauch hinzugeben und das Gemüse mit Mehl und den beiden gemahlenen Paprikasorten bestreuen und 1 bis 2 Minuten kochen lassen.

Das Tomatenmark hinzugeben und verrühren, bis es vermischt ist.

Die Hühnerbrühe nach und nach hinzugeben und nach jeder Zugabe umrühren. Kochen und umrühren, bis die Brühe dickflüssig ist.

Lassen Sie die Mischung etwa 20 Minuten sanft kochen.

Abschmecken und mit Zitronensaft, Süßstoff, Salz und Pfeffer abschmecken.

Zigeunersauce Rezept

Quelle:https://www.thespruceeats.com/hot-paprika-tomato-sauce-for-meat-1447091