Semifreddo Pistazie | Essen Rezepte

Semifreddo Pistazie

Semifreddo ist ein super, einfaches italienisches Tiefkühl-Dessert, das Ihnen helfen wird, die Sommerhitze zu besiegen!

‘Semifreddo’ ist ein Dessert, das Sie wahrscheinlich nicht machen, aber machen sollten. Es ist die entspannte Cousine des herrlichen Eises, und seine Zubereitung erfordert nur wenig, was es zu einem idealen “go to” Genuss für faule, heiße Sommertage macht. Sein Name bedeutet übersetzt “halbkalt”, und im Gegensatz zu seinem kälteren Cousin ist dieses weiche, samtige Dessert supereinfach zuzubereiten und kann im Voraus zubereitet werden. Es ist keine besondere Ausrüstung erforderlich. Kein Aufwühlen. Keine detaillierte Vorbereitung. Bei einigen Versionen ist es nicht einmal erforderlich, einen Herd anzuschalten.

Semifreddo hat in Italien eine lange Tradition, wird aber aus Gründen, die ich nicht verstehe, nur selten gebührend berücksichtigt. Dieses kühle Gebräu ähnelt einer gefrorenen Mousse. Manchmal handelt es sich um geschlagenes Eigelb, dessen Herstellung etwas aufwendiger ist, aber es kann auch so einfach sein wie eine samtige Kombination aus geschlagenem Eiweiß, das mit luftiger Schlagsahne zusammengelegt wird, wie bei diesem Rezept. Es kann mit Nüssen, Keksen, Früchten gewürzt werden und dann einfach in eine Laibpfanne (oder eine andere Form) gegossen und eingefroren werden.

Bei der Variante mit Eigelb muss ein Pudding oder eine Zabaione genau gekocht und vom Herd genommen werden, bevor das Eigelb gerinnt. Obwohl ich sicher bin, dass diese Version köstlich ist, warum funktioniert das alles, wenn man (fast) das gleiche frostige Ergebnis nur mit Eiweiß und Sahne erzielen kann? Im Ernst! Schließen Sie sich mir an – nehmen Sie den einfachen Ausweg.

ZUSATZSTOFFE

1 kg reife gelbe Schlickerpfirsiche, halbiert, geschält, entkernt, gehackt
75g (1/2 Tasse) Pistazienkerne
600ml verdickte Sahne
4 Eigelb
70g (1/3 Tasse) Puderzucker

METHODE

Den Boden und 2 Längsseiten einer 11 x 21 cm (Bodenmaß) großen Brotlaibpfanne mit 2 Lagen Frischhaltefolie auslegen. Legen Sie den Pfirsich in die Schüssel einer Küchenmaschine und verarbeiten Sie ihn, bis er glatt ist. Das Pfirsichpüree durch ein feines Sieb in eine mittelgroße Schüssel abseihen und mit dem Löffelrücken leicht andrücken. Beiseite stellen.

Legen Sie die Pistazien in eine antihaftbeschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze und kochen Sie sie unter Rühren 5 Minuten lang oder bis sie geröstet sind. Vom Herd nehmen und 5 Minuten zum Abkühlen beiseite stellen. Grob hacken.

Währenddessen die Sahne in einem mittleren Topf bei mittlerer Hitze erhitzen, bis sie gerade noch köchelt. Vom Herd nehmen. Eigelb und Zucker in einer großen Schüssel mit einem elektrischen Rührgerät dick und blass schlagen. Nach und nach die heisse Sahne unter die Eimasse rühren. In einem sauberen Topf bei schwacher Hitze unter Rühren mit einem Holzlöffel 10 Minuten kochen oder bis der Pudding die Rückseite des Löffels bedeckt.

Das Pfirsichpüree in den Pudding geben und rühren, bis es gut vermischt ist. In die vorbereitete Pfanne gießen und locker mit Folie abdecken. Für 2 Stunden oder bis fast zum Erstarren in den Gefrierschrank stellen.

Aus der Tiefkühltruhe entfernen. Pfirsichmischung mit einem Metalllöffel grob auflösen und schnell in eine Schüssel geben. Mit einem elektrischen Rührquirl glatt schlagen. Die Pistazien unterrühren. Den Boden und 2 Längsseiten der Kastenform mit 2 Lagen Frischhaltefolie auslegen. Pfirsichmischung in die Pfanne zurückgeben und locker mit Folie abdecken. Für 4 Stunden oder bis zum Einfrieren in den Gefrierschrank stellen.

Pfirsich-Pistazien-Semifreddo auf einen rechteckigen Servierteller stürzen. 5 Minuten beiseite stellen, damit sie leicht weich werden. Die Frischhaltefolie entfernen. Ein großes, scharfes Messer unter fließend heißem Wasser erwärmen und mit einem sauberen Geschirrtuch abtrocknen. Das Semifreddo in Scheiben schneiden und sofort servieren.

Semifreddo Pistazie

Quelle:https://www.taste.com.au/recipes/peach-pistachio-semifreddo/d7de6bae-349a-4de3-a1ab-0394431067db

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.