Rezepte » Gesunde Rezepte » Spargelrisotto

Spargelrisotto

Dieses cremige Spargelrisotto und Erbsen ist eine herrliche Vorspeise, Beilage oder ein vegetarisches Hauptgericht für den Frühling.

Zutaten für Spargelrisotto

6 Tassen natriumarme Hühnerbrühe
4 Esslöffel ungesalzene Butter, geteilt
1 Bund Spargel, vorzugsweise dünn, geputzt und in 1-Zoll-Stücke geschnitten
¼ Teelöffel Salz
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Tasse gefrorene Erbsen
1 mittelgroße gelbe Zwiebel, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, gehackt
1½ Tassen Arborio-Reis
½ Tasse trockener Weißwein
½ Tasse geriebener Parmigiano-Reggiano, plus mehr zum Servieren

Methode

In einem mittelgroßen Topf die Brühe zum Köcheln bringen.

In der Zwischenzeit in einem großen Topf oder Dutch Oven 1 Esslöffel Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Den Spargel, das Salz und einige Prisen Pfeffer hinzufügen. Unter häufigem Rühren kochen, bis der Spargel zart und knackig ist, 2 bis 4 Minuten, je nach Dicke des Spargels. Die Erbsen hinzufügen und weiter kochen, bis die Erbsen aufgetaut sind, etwa 1 Minute. Das Gemüse auf einen Teller geben und beiseite stellen.

In demselben Topf bei mittlerer Hitze 2 Esslöffel Butter schmelzen. Die Zwiebeln zugeben und unter häufigem Rühren 2 bis 3 Minuten glasig dünsten. Den Knoblauch hinzugeben und 1 Minute weiterbraten. Nicht braun werden lassen. Den Reis hinzugeben und unter ständigem Rühren kochen, bis er glänzt und an den Rändern durchscheinend ist, etwa 2 Minuten. Den Wein hinzugeben und kochen, bis er vollständig aufgesogen ist, etwa 1 Minute. Etwa 1 Tasse der köchelnden Brühe zum Reis gießen und unter gelegentlichem Rühren kochen, bis sie aufgesogen ist. Unter häufigem Rühren immer wieder 1 Tasse Brühe nachgießen, bis der Reis bissfest und cremig ist, etwa 25 Minuten. (Achten Sie darauf, dass Sie sich nicht ablenken lassen, während der Reis kocht; das erfordert zwar nicht viel Geschick, aber Sie müssen ihn gut im Auge behalten, damit er nicht kleben bleibt).

Das reservierte Gemüse, den Parmigiano-Reggiano und den restlichen Esslöffel Butter unter das Risotto rühren. Abschmecken und gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Wenn das Risotto zu dick ist, mit etwas Milch verdünnen. Das Risotto in Schüsseln füllen und servieren. Reichen Sie den Parmigiano-Reggiano am Tisch.

Mehr Lecker Rezepte:

Nudeln mit Spargel

Spargel Cordon Bleu Rezept

Spargelsalat Rezept

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Spargelrisotto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert