apfelkuchen rezept einfach | Essen Rezepte

Apfelkuchen

Klassisches Apfelkuchenrezept mit einer unwiderstehlichen hausgemachten Apfelkuchenfüllung. Von der besten flockigen Kuchenkruste bis zum großzügigen, saftigen Kern erhält dieses Rezept immer wieder begeisterte Kritiken. Dies ist der Kuchen, den jeder zu Thanksgiving machen muss!

Apfelkuchen

Inhaltsstoffe:

1 Rezept für Doppelkuchenkruste
2kg Granny Smith Äpfel geschält, entkernt 6-7 Äpfel (7 Tassen in dünne Scheiben geschnitten)
1 1/2 Teelöffel Zimt
8 Esslöffel ungesalzene Butter
3 Esslöffel Allzweckmehl
1/4 Tasse Wasser
1 Tasse Kristallzucker
1 Ei + 1 Eßlöffel Wasser, für die Eierwäsche

Anleitung:

1-Machen Sie das Rezept für die Tortenkruste und kühlen Sie es nach Anleitung während der Zubereitung der Füllung. Ofen auf 180˚C vorheizen.

2-Butter in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. 3 Eßl. Mehl einrühren und 1 Minute unter ständigem Rühren köcheln lassen. In 1/4 Tasse Wasser und 1 Tasse Zucker aufschlagen und aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und 3 Minuten weiterkochen lassen, dabei häufig verquirlen und dann vom Herd nehmen.

3-Schälen, entkernen und 7 Tassen Äpfel in dünne Scheiben schneiden und in eine große Schüssel geben. Die Oberseite mit 1 1/2 Teelöffel Zimt bestreuen und zum Mischen schwenken. Die Soße über die Äpfel gießen und umrühren, um die Apfelscheiben zu umhüllen.

4-Bestreuen Sie Ihre Arbeitsfläche mit Mehl und rollen Sie die untere Kuchenkruste zu einem Kreis mit 12″ Durchmesser aus. Wickeln Sie es um Ihr Nudelholz, um es auf die 9″-Tortenplatte zu übertragen. Fügen Sie die Apfelmischung hinzu, wobei Sie in der Mitte leicht hämmen und darauf achten müssen, dass die Füllung nicht an den Rändern hängen bleibt, da dies die Versiegelung erschweren würde.

5-Rollen zweite Kruste in eine 11″ Runde rollen und mit einem Pizzaschneider in 10 gleich dicke Streifen schneiden. Die Streifen in einem gewebten Gittermuster über der Oberseite anordnen (siehe Video-Tutorial). 1 Ei und 1 Esslöffel Wasser verrühren und die Oberseite mit der Eiermasse bestreichen.

6-Backen Sie bei 300˚C 15 Minuten. Reduzieren Sie die Hitze auf 150˚C und backen Sie weitere 45 Minuten oder so lange, bis die Äpfel weich sind und die Füllung durch die Lüftungsschlitze sprudelt. 1 Stunde vor dem Servieren bei Raumtemperatur ruhen.

Apfelkuchen