bester zwiebelkuchen | Essen Rezepte

Zwiebelkuchen Rezept

Mit diesem einfachen Zwiebelkuchen Rezept für einen knusprigen Teigboden und eine reichhaltige Füllung aus Speck, Käse und Thymian gelingt die Quiche Lorraine jedes Mal perfekt

Zutaten für Beste Zwiebelkuchen Rezept

25 g Butter
2 große Zwiebeln, halbiert und in dünne Scheiben geschnitten
1 Esslöffel frische Thymianblätter, plus ein paar Zweige
350 g gekaufter Mürbeteig
glattes Mehl zum Bestäuben
200g Packung Speck
300 g Becher Doppelrahm
100 ml Milch
3 große Eier
2-3 Prisen Muskatnuss, plus extra für den Belag
140 g reifer Cheddar, gerieben

Methode

Die Butter in einer großen Pfanne mit Antihaftbeschichtung zerlassen, die Zwiebeln hinzufügen und 20 Minuten lang unter gelegentlichem Rühren braten, bis sie weich und goldbraun sind. Würzen, die Thymianblätter unterrühren und zum Abkühlen auf einen Teller geben.

Den Backofen auf 200C/180C Umluft/Gas 6 vorheizen und ein großes Backblech hineinlegen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche ausrollen, bis er groß genug ist, um eine Tarteform mit lockerem Boden (25 cm) auszulegen, wobei der Teig oben etwas übersteht. Dies verhindert, dass der Teig später im Ofen schrumpft. Wenn Sie mehr Überstand haben, als Sie brauchen, schneiden Sie den Überstand mit einer Schere ab. Drücken Sie den Teig vorsichtig an die Seiten der Form und stechen Sie den Boden mit einer Gabel ein. 15 Minuten lang kühl stellen.

Die Backform mit einem Bogen Backpapier auslegen und mit Keramikbohnen füllen. 15 Minuten lang auf dem heißen Backblech backen (so wird der Boden nicht durchweicht). Das Pergament und die Bohnen vorsichtig entfernen und den Teig weitere 10 Minuten im Ofen backen, bis er wie Mürbeteig aussieht, aber nicht zu braun ist.

In der Zwischenzeit den Speck in die Pfanne geben, in der Sie die Zwiebeln gebraten haben (es ist nicht nötig, ihn vorher zu waschen oder Öl hinzuzufügen), und 10 Minuten lang braten, bis er golden ist. Aus der Pfanne auf Küchenpapier heben, um das überschüssige Fett zu entfernen. Die Sahne, die Milch und die Eier mit den Gewürzen und der Muskatnuss verquirlen, dann den Speck und die Hälfte des Käses einrühren.

Die Backform aus dem Ofen nehmen und die Hitze auf 190C/170C Umluft/Gas 5 reduzieren. Die karamellisierten Zwiebeln gleichmäßig auf dem Boden der Backform verteilen. Die Speckmischung darauf geben und mit dem restlichen Käse, den Thymianzweigen und etwas Muskatnuss bestreuen. 25-30 Minuten backen, bis der Teig goldgelb ist und die Füllung gerade fest wird und in der Mitte leicht wackelt.

Den überschüssigen Teig abschneiden und 10 Minuten ruhen lassen, dann aus der Form nehmen und in Scheiben schneiden.

Mehr Lecker Rezepte:

Kürbisquiche Rezept

Quiche Lorraine Rezept

Quiche Rezept

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Zwiebelkuchen Rezept