Garlic Bread à la Pizza Hut

1Baguette(s), oder Ciabatta
1 ELParmesan, gehäuft
1 ELCheddarkäse, gehäuft
1 ELKäse (Emmentaler), gehäuft
1 ELPetersilie, gehackt
1 ELFrühlingszwiebel(n), feinst gehackt
4 ELButter
2Knoblauchzehe(n), bei Bedarf auch mehr
Salz
Garlic Bread à la Pizza Hut
Garlic Bread à la Pizza Hut

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten

Knoblauchbrot Kalorien: 350 kcal / 100g

Backofen auf 225 Grad vorheizen. Käsesorten mischen (wenn es grobe Stücke sind, feiner reiben) und Petersilie, Frühlingszwiebeln und 1 Prise Salz darunter rühren. Butter in einer Pfanne schmelzen und bei sanfter Hitze darin den Knoblauch braten.


Brot längs und quer durchschneiden und die Stücke reichlich mit der Knoblauchbutter bepinseln, mit der Käsemischung bestreuen. Einzeln auf ein Backblech legen und im Ofen überbacken, bis die Ecken hellbraun und der Käse geschmolzen ist.

Garlic Bread à la Pizza Hut

Bruschetta italiana

Bruschetta italiana Zutaten:

1 kgStrauchtomate(n)
Zwiebel(n)
4 Zehe/nKnoblauch
Olivenöl
1 BundBasilikum
Ciabatta
Meersalz aus der Mühle
Pfeffer, aus der Mühle
 n. B.Parmesan oder Mozzarella

Ich kann Euch meine *Messlöffel sehr ans Herzen legen.

Bruschetta italiana
Bruschetta italiana

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 8 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 120 kcal

Die Tomaten in kleine Würfel schneiden, so klein wie man sie mag. Die Zwiebeln (es können auch weniger sein), in feine Würfel schneiden und zu den Tomaten in eine Schüssel geben. 3 Zehen Knoblauch schälen, durch eine feine Presse drücken und in die Schüssel geben. Mit Meersalz und Pfeffer würzen, kurz ziehen lassen und dann mit Olivenöl auffüllen.

Den Backofen auf 200 °C vorheizen

Das Brot in Scheiben schneiden, diese mit ein Paar Tropfen Olivenöl beträufeln und mit der letzten Zehe Knoblauch einreiben. Auf ein Backblech legen und in ca. 8 Minuten schön kross backen – und raus damit!

Dann das Basilikum klein hacken, in die Schüssel mit Tomaten, Knoblauch und Zwiebeln geben, mischen und kurz abschmecken. 

Alles zusammen auf den Tisch bringen und jeder kann sein Brot selbst belegen – nach Belieben noch Käse dazu reichen, egal ob Mozzarella oder Parmesan.

Wichtiger Hinweis: Sie können uns auf Pinterest folgen, um mehr über unsere neuen Rezepte zu erfahren.

Bruschetta italiana