Bruschetta italiana

1 kgStrauchtomate(n)
Zwiebel(n)
4 Zehe/nKnoblauch
Olivenöl
1 BundBasilikum
Ciabatta
Meersalz aus der Mühle
Pfeffer, aus der Mühle
 n. B.Parmesan oder Mozzarella

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 8 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 120 kcal

Die Tomaten in kleine Würfel schneiden, so klein wie man sie mag. Die Zwiebeln (es können auch weniger sein), in feine Würfel schneiden und zu den Tomaten in eine Schüssel geben. 3 Zehen Knoblauch schälen, durch eine feine Presse drücken und in die Schüssel geben. Mit Meersalz und Pfeffer würzen, kurz ziehen lassen und dann mit Olivenöl auffüllen.

Den Backofen auf 200 °C vorheizen

Das Brot in Scheiben schneiden, diese mit ein Paar Tropfen Olivenöl beträufeln und mit der letzten Zehe Knoblauch einreiben. Auf ein Backblech legen und in ca. 8 Minuten schön kross backen – und raus damit!

Dann das Basilikum klein hacken, in die Schüssel mit Tomaten, Knoblauch und Zwiebeln geben, mischen und kurz abschmecken. 

Alles zusammen auf den Tisch bringen und jeder kann sein Brot selbst belegen – nach Belieben noch Käse dazu reichen, egal ob Mozzarella oder Parmesan.

Bruschetta italiana

1 thought on “Bruschetta italiana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.