indisches fischcurry rezept | Essen Rezepte

Fischcurry Rezept

Fischcurry Rezept, eine besondere Art von Fischsauce, die mit Zwiebeln und Tomaten als Basis des Currys zusammen mit Tamarindenmark und Kokosnuss zubereitet wird. Diese wird hauptsächlich aus einer Soßenbasis und verschiedenen Gewürzen hergestellt, die eine köstliche Soße ergeben.

Zutaten für Beste Fischcurry Rezept

Fisch marinieren:
6 Fischstücke (Stücke von jedem gekauften Fisch)
Salz nach Geschmack
½ Teelöffel rotes Chilipulver
¼ Teelöffel Kurkumapulver
¼ Teelöffel Ingwer-Knoblauch-Paste

Für die Zubereitung des Fischrezepts:
3 Esslöffel Öl, egal welches Speiseöl
½ Teelöffel Senfkörner
½ Teelöffel Kreuzkümmelsamen
3 ganze getrocknete rote Chilischoten
6 frische Curryblätter
2 mittelgroße Zwiebeln, fein gehackt
¼ Teelöffel Ingwer-Knoblauch-Paste
2 Tomaten, fein gehackt
Salz nach Geschmack
½ Teelöffel rotes Chilipulver
¼ Teelöffel Kurkumapulver
1 Tasse Kokosnussmilch
1 Tasse ausgepresstes Tamarindenfruchtfleisch
1 Teelöffel Korianderpulver
½ Teelöffel Kreuzkümmelpulver
¼ Teelöffel schwarzer Pfeffer Maispulver
4 Curryblätter (werden beim Kochen hinzugefügt)
1 Tomate, in vier Hälften geschnitten (während des Kochens hinzufügen)
2 Esslöffel frische Korianderblätter

Methode

Fisch waschen und marinieren:
Fischstücke nehmen und mit Salz, Kurkuma und Zitrone gut waschen, um den rohen Geruch loszuwerden.
Die Fischstücke abtropfen lassen, um überschüssiges Wasser aus dem Fisch zu entfernen.
Die Fischstücke in eine Schüssel geben, Salz, rotes Chilipulver, Kurkumapulver und Ingwer-Knoblauch-Paste hinzugeben.
Alles gut vermischen und 15 bis 20 Minuten marinieren.

Die Kokosnusspaste zubereiten:
Nehmen Sie 4 Esslöffel frische Kokosnussstücke oder getrocknete Kokosnussstücke und machen Sie eine dünne Paste oder verwenden Sie Kokosmilch, die in Supermärkten leicht erhältlich ist.

Zubereitung der Fischsoße:
Einen Wok nehmen, Öl hinzufügen und erhitzen.
Kreuzkümmel und Senfkörner hinzugeben und kurz anrösten lassen.
Getrocknete rote Chilischoten und frische Curryblätter hinzugeben und die Blätter knistern lassen.
Die fein gehackten Zwiebeln hinzugeben und anbraten, bis sie eine leicht braune Farbe annehmen.
Ingwer-Knoblauch-Paste hinzugeben und einige Sekunden lang anbraten.
Die fein gehackten Tomaten hinzugeben.
Trockene Gewürze wie Salz, Kurkumapulver und rotes Chilipulver hinzugeben.
Alles mischen und die Tomaten kochen lassen, bis sie weich werden.
Die Kokosnussmilch oder die dünnflüssige Kokosnusspaste hinzufügen.
5-10 Minuten kochen lassen.
Etwa 1 Tasse Tamarindenextrakt hinzugeben.
Gut umrühren.
Die wichtigsten Gewürze wie Korianderpulver, Kreuzkümmelpulver und schwarzes Paprikapulver hinzufügen.
Einige frische Curryblätter hinzufügen, auf Salz prüfen und bei Bedarf nachwürzen.
Das Curry 5-10 Minuten lang kochen lassen.
Die in vier Hälften geschnittene Tomate in das Curry geben, um es zu würzen.
Die marinierten Fischstücke hinzugeben.
Vorsichtig umrühren.
Einige frisch gehackte Korianderblätter hinzugeben.
Die ganze Soße zusammen mit dem Fisch 10 bis 12 Minuten kochen lassen.
Schalten Sie die Flamme aus.
Heiß mit Reis servieren.

Mehr Fisch Rezepte:

Thunfischsalat Rezept

Fischfrikadellen Rezept

Backfisch Rezept

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Fischcurry Rezept