leckere nudelauflauf | Essen Rezepte

Griechischer Nudelauflauf mit Kritharaki

Zutaten

1 kg Lammkeule, ohne Knochen, in Würfel geschnitten
2 mittelgroße rote Zwiebeln, fein gewürfelt
2 Möhren, in Scheiben geschnitten (1 cm dick)
1 Dose gehackte Tomaten
2 Esslöffel Tomatenpüree
1 Teelöffel Zucker
1 Glas Rotwein
1 Lorbeerblatt
1/2 Tasse Olivenöl
250g Nudeln (Kritharaki)
100g geriebener Kefalotyri oder Feta-Käse

Zubereitung

Um dieses Lamm-Giouvetsi-Rezept zuzubereiten, schneiden Sie zunächst das Lammfleisch in kleine Stücke. Wischen Sie das Lammfleisch mit Papiertüchern ab. Erhitzen Sie eine halbe Tasse Olivenöl in einer Pfanne, fügen Sie die gehackten Zwiebeln und Karotten hinzu und braten Sie sie 5 Minuten lang bei mittlerer bis niedriger Hitze an. Drehen Sie die Hitze hoch und fügen Sie das Lamm hinzu; braten Sie das Fleisch auf allen Seiten an, bis es knusprig ist.

Das Tomatenmark einrühren und mit dem Rotwein aufgießen. Warten Sie, bis der Wein verdunstet ist. Die Tomaten aus der Dose, ein Glas Wasser, das Maiblatt, Zucker und eine gute Prise Salz und Pfeffer hinzugeben.

Die Hitze herunterdrehen und bei geschlossenem Deckel mindestens 45 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit in einer anderen Pfanne 3 Esslöffel Olivenöl erhitzen und die Orzo-Nudeln zugeben. Braten Sie sie an, bis sie goldgelb sind.

Die Orzo-Nudeln zusammen mit dem Fleisch und der Soße in eine Auflaufform geben (das Lorbeerblatt entfernen) und mit einem Spatel vermischen. Decken Sie das Blech mit etwas Alufolie ab und backen Sie es im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für 30 Minuten. Entfernen Sie die Alufolie, fügen Sie bei Bedarf ein Glas Wasser hinzu und stellen Sie das Blech für weitere 15 Minuten in den Ofen. Mit etwas geriebenem gelben Hartkäse (Kefalotyri) bestreuen und genießen!

Griechischer Nudelauflauf mit Kritharaki