Weiße Schokolade Kuchen | Essen Rezepte

Weiße Schokolade Kuchen

ZUSATZSTOFFE

400 g weiße Schokolade, gehackt
300 g ungesalzene Butter, in 1 cm große Stücke geschnitten
300ml Milch
1 1/2 Tassen (330g) Puderzucker
2 Teelöffel Vanille-Extrakt
3 Eier, bei Raumtemperatur, leicht geschlagen
3 Tassen (450 g) reines Mehl
3 Teelöffel Backpulver
1/2 Tasse (165g) Himbeerkonfitüre von guter Qualität
Gefriergetrocknete Himbeeren (siehe Anmerkungen) oder frische Himbeeren, zum Dekorieren

GANACHE AUS WEIßER SCHOKOLADE

750 g weiße Schokolade, gehackt
1 Becher (250 ml) reine (dünne) Sahne

METHODE

  1. Den Ofen auf 160°C vorheizen. Zwei runde Kuchenformen von 20 cm Durchmesser einfetten und auslegen.
  2. Schokolade, Butter und Milch bei mittlerer Hitze in eine Kasserolle geben und unter Rühren kochen, bis sie geschmolzen und glatt sind. In eine Schüssel geben und zum vollständigen Abkühlen beiseite stellen.
  3. Zucker, Vanille und Eier zu der Schokoladenmasse geben und gut verrühren. Mehl und Backpulver einrieseln lassen und so lange rühren, bis alles gut vermischt ist. Die Mischung gleichmäßig auf Kuchenformen und Tortenböden verteilen und auf einer flachen Oberfläche leicht klopfen, um Luftblasen zu entfernen. 1 Stunde backen oder bis ein in die Mitte gesteckter Spieß sauber herauskommt. Die Kuchen in den Pfannen 10 Minuten abkühlen lassen, dann auf ein Drahtgitter stürzen, um vollständig abzukühlen.
  4. In der Zwischenzeit legen Sie für die Ganache die Schokolade und die Sahne in eine hitzebeständige Schüssel, die über einen Topf mit kochendem Wasser gestellt wird (die Schüssel darf das Wasser nicht berühren), und rühren um, bis sie glatt und geschmolzen ist. Schüssel vom Herd nehmen und mit Plastikfolie abdecken. Unter gelegentlichem Rühren 1 1/2 Stunden lang oder bis zu einer dicken streichfähigen Konsistenz kühlen. Die Ganache in drei Portionen teilen (1 Portion für die Füllung und die restlichen 2 Portionen für das Eis auf dem Kuchen) und sofort verwenden.
  5. zum Zusammensetzen des Kuchens die Oberseite der abgekühlten Kuchen auf gleicher Höhe abschneiden, dann jeden Kuchen horizontal halbieren. Einen Tortenboden auf eine Servierplatte legen und mit einem Drittel der Ganachefüllung bestreichen, dann mit 2 Esslöffeln Marmelade belegen. Das Schichten noch zweimal wiederholen und mit einer letzten Tortenschicht abschließen. Die restliche Ganache-Glasur mit einem Spachtel über die Oberseite und die Seiten der Torte streichen. Verzieren Sie die Torte mit gefriergetrockneten Himbeeren und servieren Sie sie dann.
Weiße Schokolade Kuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.