Acqua Pazza Rezept | Essen Rezepte

Acqua Pazza Rezept

Acqua Pazza ist ein klassisches italienisches Rezept, gesund und schmackhaft! Diese Kochmethode hat ihren Ursprung in Süditalien und wird gemeinhin der neapolitanischen Küche zugeschrieben. Das traditionelle Rezept will den Fisch im Ganzen mit einfachen Zutaten zubereitet, während die zeitgenössische Art es vorzieht, Fischfilets zusammen mit einer köstlichen Fischbrühe zu schmoren, die mit den Gräten und dem Kopf des Fisches zubereitet wird. Hier beide Rezepte und der Ursprung von Acqua Pazza!

ZUSATZSTOFFE

450 g Doraden sauber und filetiert (alternativ Branzini, John Dory oder Snapper)
2 Zehen Knoblauch
2 Schalotten (alternativ: Frühlingszwiebeln)
600 g Kirschtomaten
5 Zweige Petersilie
2 Esslöffel frische Petersilie, gehackt
1/4 Tasse Weißwein
1 lt Eiswürfel
4 Esslöffel natives Olivenöl extra
1 Esslöffel ganzer schwarzer Pfeffer
1 Streuen Sie gemahlenen schwarzen Pfeffer
Kochsalz schmecken

ANWEISUNGEN

REINIGUNG DER FISCHE🐠🐠🐠

Wenn Sie Ihren Fischverkäufer bitten, den Fisch zu säubern und zu filetieren, bitten Sie ihn, den Kopf und die Gräten zu retten, um einen schmackhaften Fischfond zuzubereiten!


Falls Sie es vorziehen, die Fische zu Hause zu filetieren, bedenken Sie, dass dieser Schritt beim ersten Mal nicht besonders einfach ist. Zuerst die Haut schuppen, dann den Bauch öffnen und die Eingeweide wegwerfen. Zum Schluss filetieren Sie den Fisch nach den Gräten, spülen Sie ihn ab, legen Sie ihn zwischen zwei Keramikplatten und bewahren Sie ihn im Kühlschrank auf.

FISCHLAGER🐟🐟🐟

Bereiten wir jetzt den Fischbestand vor!


Zuerst zwei Tassen Kirschtomaten hacken, den Knoblauch schälen und zerdrücken, dann die Schalotten schälen und hacken.


Danach legen Sie die Gräten und Köpfe des Fisches zusammen mit 2 Esslöffeln Olivenöl in einen Topf von 3 Qt.


Zu diesem Zeitpunkt die Gräten einige Minuten bei starker Hitze anbraten, dann mit dem Weißwein begießen. Den alkoholischen Teil des Weins einige Minuten verdampfen lassen, dann die Petersilienzweige, die Kirschtomaten, die Schalotten, den Knoblauch und den ganzen schwarzen Pfeffer hinzufügen. Fügen Sie an dieser Stelle Eiswürfel und kaltes Wasser hinzu, um alle Zutaten vollständig unterzutauchen. Langsam zum Kochen bringen, dann 15 Minuten sanft köcheln lassen. Zum Schluss die Flüssigkeit filtern, nach Geschmack salzen und die Knochen und die anderen Zutaten verwerfen.

SAUTIEREN UND SCHMOREN🐠🐠🐠

Zuerst den Fischbestand zum Kochen bringen.


Nun die restlichen Kirschtomaten halbieren. Dann die Tomaten zusammen mit 2 Esslöffeln Nativem Olivenöl Extra 5 Minuten in einer Pfanne anbraten, die groß genug ist, um die Fischfilets zu kochen.


Zu diesem Zeitpunkt die Filets von der Hautseite her anbraten. Wenn der Rand der Filets weiß zu werden beginnt, den Fisch umdrehen, 5 Tassen kochende Fischbrühe hinzugeben und die Pfanne mit einem Deckel verschließen. Nach 5 Minuten überprüfen Sie den Fisch: Er soll saftig und gut durchgebraten sein.

GARNIEREN UND SERVIEREN 🐟🐟🐟

Legen Sie jedes Fischfilet zusammen mit einigen Kirschtomaten und 1 Tasse Kochflüssigkeit in eine Schüssel. Mit einem Spritzer schwarzen Pfeffer und gehackter Petersilie garnieren und sofort servieren!

Acqua Pazza Rezept

Quelle:https://philosokitchen.com/acqua-pazza-fish-italian-recipe/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.