Chai Latte Rezept | Essen Rezepte
Rezepte » Trinken » Chai Latte Rezept

Chai Latte Rezept

Lernen Sie, wie man zu Hause einen köstlichen veganen Chai Latte zubereitet. Er ist schaumig, aromatisiert und mit Datteln gesüßt und ein Muss!

Zutaten

2 Zimtstangen, in Stücke gebrochen
8 ganze Nelken
1 Teelöffel Kardamomsamen (oder 6 grüne Kardamomkapseln, geknackt)
2 ganze Sternanis
1 Teelöffel ganze schwarze Pfefferkörner
4 Tassen gefiltertes Wasser
2-Zoll-Stück frischer Ingwer, in dünne Scheiben geschnitten
2 Esslöffel loser schwarzer Tee (oder 6 Schwarzteebeutel)
½ Teelöffel Vanille-Extrakt (optional)
¼-⅓ Becher mit entkernten Medjool-Daten oder Süßstoff nach Wahl
2 Tassen milchfreie Milch

Anleitungen

Zimt, Nelken, Kardamomsamen, Sternanis und schwarze Pfefferkörner bei mittlerer Hitze in einen kleinen Topf geben. Duftend rösten, etwa 3 bis 4 Minuten. Häufig schütteln oder mischen, um ein Anbrennen zu verhindern.


Sobald die Gewürze geröstet sind, zusammen mit dem frischen Ingwer in die 4 Tassen gefiltertes Wasser geben. Die Mischung zum Kochen bringen und dann zum Kochen bringen. 5 Minuten unbedeckt köcheln lassen.


Die Kanne vom Feuer nehmen und den schwarzen Tee dazugeben. Den Tee zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen.


Bereiten Sie die milchfreie Milch vor, indem Sie sie in einem kleinen Topf oder in der Mikrowelle erhitzen, bis sie durchgewärmt ist.


Sobald der Tee durchgezogen ist, seihen Sie den Tee durch ein feinmaschiges Sieb in einen Mixer mit hoher Geschwindigkeit oder in eine andere Schüssel und geben Sie ihn dann in einen Mixer. Für eine Option ohne Mixer siehe Hinweise. Verwerfen Sie die Gewürze, den Ingwer und den Tee.


Geben Sie die milchfreie Milch zusammen mit den Medjool-Daten in den Mixer. Mischen Sie die Mischung, bis sie sehr glatt ist, mindestens 1 Minute.


Mischen Sie die Mischung mindestens 1 Minute lang, bis sie sehr glatt ist.

Warm mit optionaler veganer Schlagsahne servieren.

Chai Latte Rezept

Quelle:https://sweetsimplevegan.com/2018/12/homemade-chai-tea-latte/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.