Grüne Bohnen Rezept

Frische, pralle Grüne Bohnen Rezept, geschmort in einer reichhaltigen Tomatensauce. Nur mit Zwiebeln, Knoblauch und etwas Pfeffer wird dieses geschmacksintensive Gericht den Bohnen auf die bestmögliche Weise gerecht.

Zutaten für Grüne Bohnen Rezept

1 kg frische grüne Bohnen, geputzt und aufgereiht
2 Zwiebeln, fein gehackt
3 Knoblauchzehen
1 rote Paprika
6 kleine bis mittelgroße Tomaten (4 geraspelt, 2 in kleine Würfel gehackt)
2 Esslöffel sonnengereiftes Tomatenmark

Methode

In einer großen Pfanne mit Deckel etwas Öl erhitzen und den Knoblauch und die Zwiebeln anbraten, bis sie weich sind.

In der Mitte der Pfanne eine Vertiefung bilden und bei Bedarf etwas mehr Olivenöl hinzugeben, das Tomatenmark und den schwarzen Pfeffer hinzufügen und etwa 2 Minuten lang braten, bevor es in der Pfanne verteilt wird, bis die Zwiebelstücke gut bedeckt sind.

Die gehackten und geriebenen Tomaten und die Paprika unterrühren und weitere 2-3 Minuten braten.

Die Bohnen einrühren und mit so viel kochendem Wasser auffüllen, dass sie gerade bedeckt sind.

Den Topf abdecken und zum Kochen bringen.

Sobald das Wasser kocht, den Topf 1 Stunde lang köcheln lassen.

Den Deckel abnehmen und weitere 30 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce eingekocht und eingedickt ist. Haben Sie keine Angst, die Bohnen zu lange zu kochen, sie nehmen viel mehr Geschmack an, je länger und langsamer sie gedünstet werden.

Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und vor dem Servieren mit ein wenig gutem Olivenöl beträufeln.

Mehr Lecker Rezepte:

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Grüne Bohnen Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.