Vegetarische Rezepte | Essen Rezepte

Indisches Curry Rezept

Dieses gesunde und gewagte vegane Curry mag eine einschüchternde Zutatenliste zu haben scheinen, aber Sie werden die meisten davon im Vorratsschrank finden, und es ist schnell und einfach herzustellen. Servieren Sie es mit einem Teelöffel Joghurt und warmem Naanbrot.

Inhaltsstoffe

2 Esslöffel Öl zum Braten, z.B. Gemüse oder Sonnenblume
1 Zwiebel, in feine Scheiben geschnitten
1 Teelöffel schwarze Senfkörner
1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
1 Chilischote, entkernt und fein gehackt
4 cm Stück frischer Ingwer, geschält und fein gerieben oder gehackt
1-2 Knoblauchzehen, zerdrückt oder fein gehackt
1 Teelöffel Kurkuma
1 Teelöffel gemahlener Koriander
1 Esslöffel Tomatenpüree
200 ml Gemüsebestand
400ml Dose Kokosnussmilch
1 Zimtstange
400 g Kichererbsen aus der Dose, abgetropft, gespült und nochmals abgetropft
400 g Zucchini, in ½ der Länge nach geschnitten, dann in mundgerechte Stücke geschnitten
4 Tomaten, geviertelt und entkernt
eine Handvoll frische Korianderblätter, grob gehackt
Salz und Pfeffer

Methode

In einer großen Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebel hinzufügen. 10 Minuten sanft anbraten, bis sie weich und glasig sind. Senfkörner, Kreuzkümmel, Chili, Ingwer, Knoblauch, Kurkuma und gemahlenen Koriander hinzufügen. Noch ein paar Minuten weiterbraten.

Das Tomatenpüree hinzufügen und eine weitere Minute kochen lassen. Gemüsebrühe, Kokosnussmilch und Zimtstange hinzufügen.

Zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und 15 Minuten köcheln lassen. Kichererbsen, Zucchini und Tomaten hinzufügen und 12-15 Minuten weiterkochen, bis die Zucchini weich sind.

Die Zimtstange entfernen und den frischen Koriander unterrühren, würzen und servieren.

Indisches Curry Rezept

Quelle:https://www.riverford.co.uk/recipes/courgette-chickpea-coconut-curry

Graupensuppe Rezept

Lassen Sie bei dieser herzhaften Gemüsegerstensuppe die heimeligen Aromen für sich selbst sprechen. Sie lässt sich so einfach zubereiten, ist gesund, sättigend und fettarm.

WAS IST GERSTE?

Gekochte Gerste ist ein Getreidekorn mit einer leicht zähen Textur und nussartigem Geschmack, ähnlich wie brauner Reis.


Es ist ein vielseitiges Vollkorngetreide für viele verschiedene Gerichte, von Eintöpfen bis hin zu Suppen und Salaten. Es ist preiswert und leicht erhältlich, vor allem, wenn Sie es in der Großpackung oder als Hülsenfrucht kaufen.


Außerdem lässt er sich leicht kochen und kann in vielen Rezepten gegen Reis ausgetauscht werden. Gerste ist jedoch nicht glutenfrei.

WELCHE ART VON GERSTE VERWENDEN SIE IN SUPPEN?

Es gibt zwei Arten von Gerste: geschälte Gerste und perlgeschälte Gerste.


Geschälte Gerste ist die gesündeste Art von Gerste, bei der nur die äußerste Schale entfernt wurde und die sehr reich an Fasern ist, während bei perlgeschälter Gerste die faserige äußere Schale und die Kleieschicht ganz oder teilweise entfernt wurde. Aus diesem Grund kocht perlgeschälte Gerste schneller als geschälte Gerste und wird am häufigsten für Suppen und Salate verwendet.

KANN ICH DIE GERSTE ERSETZEN?

Ja, wenn Sie keine Gerste zur Hand haben, können Sie Vollkornreis, normalen Reis, Dinkel, Bulgur oder sogar kurze Nudelformen verwenden. Achten Sie jedoch darauf, die Kochzeit entsprechend anzupassen.

KÖNNEN SIE GERSTENSUPPE EINFRIEREN?

Ja, diese Gerstensuppe friert gut ein.

Inhaltsstoffe

3/4 Tasse (130 Gramm) perlende Gerste, gespült und abgetropft
1 Tasse (130 Gramm) gefrorene Erbsen (oder andere Bohnen)
3 ½ Becher (850 ml) Wasser oder Gemüsebrühe, bei Bedarf mehr
1 Esslöffel Tomatenmark oder 1 Tomate in Würfel geschnitten
1 Esslöffel Olivenöl, plus Extra zum Abtropfen
1 Knoblauchzehe, gehackt
1 mittelgroße Zwiebel, gewürfelt
1 große Sellerierippe, in Scheiben geschnitten
2 große Möhren, gewürfelt
1 mittelgroße Kartoffel, in Würfel geschnitten
1 Teelöffel Oregano
2 Lorbeerblätter
3 Thymianzweige (fakultativ)
Salz und Pfeffer, nach Geschmack

Anleitungen

Das Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erwärmen. Sobald das Öl schimmert, die in Würfel geschnittene Zwiebel, Karotte und Sellerie hinzufügen. Unter häufigem Rühren kochen, bis die Zwiebel weich geworden ist und durchsichtig wird, etwa 7 Minuten.


Knoblauch, Thymian, Oregano, Lorbeerblätter hinzufügen und ca. 1 Minute umrühren.

Gerste, gewürfelte Kartoffeln und Tomatenmark hinzufügen und gut umrühren.


Dann die Gemüsebrühe, eine gute Prise Salz und Pfeffer hinzufügen. Erhöhen Sie die Hitze und bringen Sie die Mischung zum Kochen, decken Sie den Topf zu, reduzieren Sie die Hitze und lassen Sie sie 25-30 Minuten oder so lange kochen, bis die Gerste weich ist. Wenn Sie mehr Flüssigkeit benötigen oder wenn Sie eine dünnere Suppe bevorzugen, fügen Sie jetzt eine zusätzliche Tasse Wasser oder Brühe hinzu.


Wenn die Gerste gekocht ist, fügen Sie die Erbsen hinzu und lassen Sie sie weitere 5 Minuten kochen.


Schalten Sie den Herd aus, entfernen Sie dann die Thymianzweige und die Lorbeerblätter. Abschmecken und mit Salz und Pfeffer* abschmecken (normalerweise füge ich am Anfang eine Prise Salz hinzu + 1/2 Teelöffel später). Je nach Gemüsebrühe und Ihren persönlichen Vorlieben benötigen Sie eventuell mehr Salz*).


In Schüsseln aufteilen, mit Olivenöl oder nativem Olivenöl extra und nach Belieben mit mehr frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer beträufeln. Wenn Sie es nicht vegan halten, servieren Sie es mit frisch geriebenem Parmesankäse für zusätzlichen Geschmack. Guten Appetit!

Graupensuppe Rezept

Quelle:https://theclevermeal.com/barley-soup-easy-and-delicious/

Spaghettikürbis Rezept

Gesunde Taco-Spaghetti-Kürbisboote, gefüllt mit Käse, gemahlenem Truthahn und schwarzen Bohnen. Ein einfaches, sättigendes Rezept, das jeder lieben wird!

FÜR DEN SQUASH:

3 mittelgroße Spaghetti-Kürbisse – jeweils etwa 2 Pfund
3 Teelöffel natives Olivenöl extra
1 1/2 Teelöffel koscheres Salz
3/4 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

FÜR DIE FÜLLUNG:

2 Teelöffel natives Olivenöl extra
1 Pfund gemahlener Truthahn – 93% mager oder Huhn
1 Bund Frühlingszwiebeln – etwa 6, gehackt, mit weißen und grünen Teilen
1 rote Paprika – entkernt und gehackt
1 1/2 Esslöffel gemahlenes Chilipulver
2 Teelöffel Knoblauchpulver
2 Teelöffel geräucherter Paprika
1/2 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel
1/2 Teelöffel koscheres Salz
1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
1 Dose schwarze Bohnen – (15 Unzen), gespült und abgetropft
1 Dose feuergebratene Tomatenwürfel in ihrem Saft – (14 Unzen)
3/4 Tasse frisch geriebener scharfer Cheddar – Monterey Jack, Cheddar Jack oder Pfeffer Jack Käse, geteilt
Zum Servieren: gehackter frischer Koriander – gewürfelte Avocado, einfacher griechischer Joghurt oder saure Sahne

Methode

Backen Sie den Kürbis: Legen Sie einen Rost in das obere und untere Drittel des Ofens und heizen Sie den Ofen auf 400 Grad F vor. Schneiden Sie den Kürbis der Länge nach in zwei Hälften und schöpfen Sie die Kerne heraus. Die geschnittenen Seiten mit je 1/2 Teelöffel Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Die Schnittfläche des Kürbisses mit der Unterseite nach unten auf gerahmte Backbleche legen. Gießen Sie 2 Esslöffel Wasser in jedes Backblech, um ein Verkleben zu verhindern. 40 bis 45 Minuten backen, bis das Kürbisfleisch gabelzart ist und die Haut beim Drücken ein wenig nachgibt. Aus dem Ofen nehmen und zum Abkühlen beiseite stellen. Die Ofentemperatur auf 350 Grad F reduzieren.


In der Zwischenzeit die Füllung herstellen: Die 2 Teelöffel Olivenöl in einem großen, tiefen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Den gemahlenen Truthahn, alle weißen Teile und die Hälfte der grünen Teile der grünen Zwiebel, Paprika, Chilipulver, Knoblauchpulver, geräucherten Paprika, Kreuzkümmel, Salz und schwarzen Pfeffer hinzufügen. Kochen Sie das Fleisch ca. 5 Minuten, bis es nicht mehr rosa ist und das Gemüse zart ist. Die schwarzen Bohnen und die feuergebratenen Tomaten unterrühren. Erhöhen Sie die Hitze auf eine hohe Stufe und kochen Sie, bis die Mischung eingedickt ist und der größte Teil des Tomatensaftes abgekocht ist, etwa 5 Minuten. Abschmecken und nach Belieben würzen. 1/2 Tasse des geriebenen Käses einrühren.


Sobald der Kürbis kühl genug ist, um ihn zu handhaben, verwenden Sie eine Gabel, um das innere Fleisch zu zerkleinern und aufzuschütteln, so dass es nicht mehr an den Wänden haftet und ein “Nest” bildet. Verteilen Sie die Taco-Füllung gleichmäßig auf die Boote und vermischen Sie sie mit einer Gabel leicht mit dem Spaghetti-Kürbis. Ordnen Sie den gefüllten Kürbis auf Backblechen an und bestreuen Sie ihn mit dem restlichen Käse.


Backen, bis der Käse schaumig ist, etwa 10 Minuten. Einige Minuten abkühlen lassen, dann heiß servieren und mit dem gewünschten Belag bestreuen.

Anmerkungen

Der Kürbis kann bis zu 1 Tag im Voraus geröstet und “geschreddert” werden. Das gesamte Gericht kann ebenfalls bis zu 1 Tag im Voraus zusammengestellt werden. Kurz vor dem Servieren kann der Kürbis nach Anweisung gebacken werden.


Die Reste können 4 bis 5 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Im Ofen oder vorsichtig in der Mikrowelle aufwärmen. Ich empfehle nicht, die fertig zusammengesetzten Boote einzufrieren, da der Spaghetti-Kürbis breiig wird.

ERNÄHRUNG


dienen: 1(VON 6), OHNE TOPPINGS, Kalorien: 1(VON 6), OHNE TOPPINGS, Kalorien: 322KCAL, Kohlenhydrate: 18G, Protein: 29G, Fett: 17G, gesättigte Fettsäuren: 4G, Cholesterin: 80MG, Natrium: 743MG, Ballaststoffe: 6G, Zucker: 5G

Spaghettikürbis Rezept

Quelle:https://www.wellplated.com/taco-spaghetti-squash-boats/

Tomatenbällchen Rezept

Auf der Suche nach einem authentischen griechischen Tomaten-Kraftbrühe-Rezept? Wecken Sie Erinnerungen an griechische Inselferien mit diesen Santorini-Tomatenbällchen (Tomatenpuffer)!

Inhaltsstoffe

1 1/2 Tasse Tomaten (3-4 Tomaten), fein gehackt
100g Feta-Käse, zerkleinert (3,5 Unzen)
1/2 einer Tasse rote Zwiebel (1 große Zwiebel), gerieben
1 Esslöffel Petersilie, fein gehackt
1 Esslöffel frische Minze, fein gehackt
1 Teelöffel getrockneter Oregano
1/2 Tasse Mehl
1 Teelöffel Backpulver
Salz und frisch gemahlenes Papier
Öl zum Braten

Anleitungen

Schneiden Sie die Tomaten in 4 Stücke, und entfernen Sie mit einem Löffel das Fruchtfleisch. Das Tomatenfleisch in kleine Würfel schneiden und mit etwas Salz in ein Sieb geben. Lassen Sie die Tomaten 30 Minuten stehen.


Die gehackten Tomaten und Zwiebeln in eine Schüssel geben und mit einem Löffel vermischen; die Kräuter und den mit einer Gabel zerdrückten Feta-Käse hinzufügen. In einer separaten Schüssel das Mehl mit dem Backpulver mischen.


Die Vierer-Mischung unter Rühren mit einem Löffel zu der Tomatenmischung geben, bis die Zutaten vermischt sind und die Mischung fest genug ist, um die Kugeln zu machen. Fügen Sie bei Bedarf etwas mehr Mehl hinzu. Für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.


In einer Pfanne so viel Olivenöl hinzufügen, dass der Boden der Pfanne bedeckt ist, und das Öl bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Einen Esslöffel in etwas Wasser tauchen und einen Teil der Mischung in das heiße Öl auslöffeln. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis die Oberfläche der Pfanne bequem gefüllt ist. Sie sollten den Löffel jedes Mal in das Wasser tauchen, damit der Teig nicht daran kleben bleibt. Braten Sie die Tomatenpfannkuchen auf jeder Seite ca. 2-3 Minuten, bis sie schön gefärbt sind. Legen Sie sie auf ein Papiertuch, damit sie das extra Olivenöl aufnehmen können.

Tomatenbällchen Rezept

Quelle:https://www.mygreekdish.com/recipe/tomatokeftedes-fried-tomato-balls/

Chicoree Rezept

Dieses Rezept trifft all diese Noten für einen knackigen, salzigen, süßen, bitteren Wintersalat. Eine Mischung aus jungen Chicorée-Sorten wie Endiviensalat, Frisée und Radicchio sorgt für einen Farbtupfer, der in der kalten Jahreszeit willkommen ist. Wenn Kumquats nicht erhältlich sind, verwenden Sie hauchdünne Scheiben ungeschälter Clementinen.

Inhaltsstoffe

1/2 Tasse natives Olivenöl extra
3 Esslöffel Sherry-Essig
3 Esslöffel frischer Orangensaft
1 Esslöffel fein gehackte Schalotte
2 Tassen Kumquats, in Scheiben geschnitten
1/8-Zoll-Runden, Samen entfernt, geteilt
1/2 Tasse getrocknete entkernte Datteln, in dünne Scheiben geschnitten, geteilt
1 Teelöffel koscheres Salz, geteilt
1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer, geteilt
4 belgische Endivienblätter, in Scheiben geschnitten (etwa 1 Tasse)
2 Tassen hellgelbe Friséeblätter (von 1 großer Kopf, nur gelbe Blätter verwenden)
2 Becher verpackter frischer Rucola
1 Becher verpackte frische Mizuna
1 Tasse in Scheiben geschnittener Radicchio aus Treviso oder Chioggia
1/2 Tasse lose verpackte frische glatte Petersilienblätter
1 Esslöffel frische Minzblätter, in dünne Streifen geschnitten
1/2 Tasse geröstete gesalzene Pistazien
120 Gramm gereifter Pecorino Romano-Käse, mit einem Y-förmigen Gemüseschäler geschabt

Methode

Olivenöl, Sherry-Essig, Orangensaft, Schalotte, 1 Esslöffel Kumquats und 1 Esslöffel Datteln miteinander verquirlen, bis sie vermischt sind. Mit 1/2 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel Pfeffer würzen.

Legen Sie die restlichen Kumquats und Datteln in eine große Schüssel. 6 Esslöffel Vinaigrette reservieren und beiseite stellen. Die restliche Vinaigrette über die Kumquat-Mischung träufeln und die Datteln mit den Händen in einzelne Scheiben auseinanderziehen. Endiviensalat, Frisée, Rucola, Mizuna, Radicchio, Petersilie und Minze hinzufügen und vorsichtig unterheben. Mit dem restlichen 1/2 Teelöffel Salz und dem restlichen 1/4 Teelöffel Pfeffer würzen.

Zum Servieren den Salat gleichmäßig auf 6 Teller verteilen; 1 Esslöffel der reservierten Vinaigrette über und um jeden Salat streuen. Mit Pistazien und gehobeltem Pecorino Romano garnieren.

Chicoree Rezept

Quelle:https://www.foodandwine.com/recipes/winter-chicory-salad-kumquats-and-date-dressing

Rigatoni al Forno

Rigatoni al Forno

Heute schlage ich Ihnen einen Klassiker der italienischen Küche vor, der in einem schmackhaften und appetitlichen Kleid neu interpretiert wird. Nudeln und Erbsen im Ofen! Würdig der besten gebackenen Nudeln, Pasta und gebackene Erbsen präsentiert sich seine knusprige Kruste, ein faseriges Herz und viel, viel Geschmack. Ein armseliges Gericht, das sich in ein Rezept verwandelt, das geeignet ist, an Festtagen präsentiert zu werden. Lassen Sie uns jetzt mit dem Geschwätz aufhören und diese köstlichen gebackenen Nudeln zubereiten!

Rigatoni al Forno

Zutaten

500 g Mürbeteigwaren
50 g Mehl
50 g Butter + ein wenig für die Backform.
500 ml Milch
eine Prise Muskatnuss
100 g Taleggio-Käse (oder anderer String-Käse)
100 g gewürfelter Kochschinken
120 g Erbsen (ohne Hülsen)
120 g Saubohnen (ohne Hülsen)
7-8 Spargel
ein paar Frühlingszwiebeln
ein paar Esslöffel geriebenen Parmesankäse
Salz, Pfeffer

Vegane Rigatoni al Forno

VORBEREITUNG

Beginnen Sie damit, die Erbsen und Bohnen aus der Schote zu entfernen und sie in kochendem Wasser einige Minuten lang zu blanchieren. Dann taucht man sie in Wasser und Eis, um das Kochen zu stoppen und die Farbe zu fixieren; nach dem Kochen entfernt man die Bohnen von ihrer Haut.


Den Spargel säubern, leicht enthäuten, den letzten Teil entfernen, in Stücke schneiden, die Spitzen intakt lassen und in kochendem Wasser (im gleichen Wasser wie die Erbsen und Saubohnen) einige Minuten lang blanchieren. Tauchen Sie sie in Wasser und Eis.


Kochen Sie die Nudeln in demselben Wasser unter Zugabe von Salz, wodurch sich die Kochzeit im Vergleich zu der auf der Verpackung angegebenen Zeit um einige Minuten verkürzt. Indem die Nudeln im gleichen Wasser wie das Gemüse gekocht werden, werden sie weiter aromatisiert.

Bereiten Sie in der Zwischenzeit die Bechamelsauce vor. Geben Sie die Butter in einen Topf und lassen Sie sie schmelzen. Das Mehl hinzufügen und mit einem Schneebesen vermischen, um die Bildung von Klumpen zu verhindern. Sobald sich die Masse vom Rand löst, fügen Sie die gesamte Milch in einem Zug hinzu, während Sie mit dem Schneebesen weiter rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und unter ständigem Rühren kochen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist (ich halte ihn nicht zu hart, weil er dann im Ofen weiter garen muss und der Teig weiter eindickt).


Mischen Sie ein paar Löffel gebrühtes Frühlingsgemüse in Wasser und fügen Sie es der Bechamelsauce hinzu: Auf diese Weise erhalten Sie eine schöne grüne Bechamelsauce und geben dieser Basiszubereitung Geschmack.

Nudeln abtropfen lassen, mit der Béchamelsauce, dem Gemüse und den Schinkenwürfeln vermischen.


Die Hälfte der Nudeln in eine gebutterte Backform geben. Verteilen Sie den Taleggio-Käse in kleinen Stücken und bedecken Sie ihn mit der restlichen Hälfte der Nudeln, etwas geriebenem Parmesankäse, einigen Butterflocken und der an der Längsseite geschnittenen Frühlingszwiebel.


In einem vorgeheizten und thermobelüfteten Ofen bei 180°C etwa zwanzig Minuten backen und am Ende die Grillfunktion hinzufügen.


Der Teig sollte einfach braun werden.

Vegane Rigatoni al Forno
Rigatoni al Forno

Quelle:https://www.carlottaeilbassotto.com/pasta-al-forno-primaverile/

Endiviensalat Rezept

Der Endiviensalat Ultimate Fall Abundance wird mit knusprigen Kichererbsen, Äpfeln und Senf-Vinaigrette gekrönt. Vegan und glutenfrei!

Inhaltsstoffe

3 Esslöffel geröstete Kichererbsen
3 Tassen gemischtes Grün: krause Endivie, Babyspinat, Kopfsalat, Radicchio, Mâche
1 Apfel, in Scheiben geschnitten
1 Esslöffel Granatapfelkerne
1 Esslöffel Mandeln in Scheiben geschnitten

SENF-VINAIGRETTE:

2 t Senf
3 Esslöffel weißer Balsamico-Essig
1 Esslöffel Zitronensaft
Salz, Pfeffer
¼ Tasse Olivenöl
1 t fein gehackte Petersilie

Methode

Gebratene Kichererbsen zubereiten. Mit diesem Rezept können Sie es im Voraus zubereiten.


Bereiten Sie Salatgrün vor, indem Sie es gründlich waschen und abtropfen lassen. Wenn nötig, das Grün grob hacken und dann in eine große Schüssel geben. Fügen Sie Apfelscheiben, Granatapfelkerne und Mandeln hinzu.


Senfvinaigrette zubereiten: Senf, Zitronensaft und weißen Balsamico-Essig in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und verquirlen. Während des Aufschlagens Olivenöl langsam hinzufügen und weiter aufschlagen, bis die Mischung emulgiert. Fein gehackte Petersilie hinzufügen und unterrühren.


Die Vinaigrette über den Salat gießen und gut vermischen, bis sie gut vermischt ist. Salat auf Teller geben und mit knusprigen Kichererbsen belegen. Servieren.

Endiviensalat Rezept

Quelle:https://www.vibrantplate.com/fall-endive-salad-chickpeas/

Spinatknödel Rezept

Da läuft einem bereits beim Lesen des Rezepts das Wasser im Munde zusammen…

Zutaten

500 g Weißbrot in Würfel geschnitten, ohne Kruste (Brot vom Vortag)
150 ml Milch
100 g Zwiebeln, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt (optional)
2 Esslöffel Butter
150 g Spinat, blanchiert, gepresst
1 Ei
1 Eigelb
1 Esslöffel Mehl
250 g parmesan
Salz, Pfeffer, Muskatnuss nach Geschmack

Methode

  • Brotwürfel in mild-warmer Milch einweichen.
  • Zwiebeln und Knoblauch in Butter andünsten, dann zu den Brotwürfeln geben und gut vermischen.
  • Spinat mit Ei und Eigelb sehr fein pürieren, dann Mehl, geriebenen Käse dazugeben und mit dem Brot vermischen.
  • Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  • Mit feuchten Händen golfballgroße Teigtaschen formen und einen Käsewürfel in die Mitte legen.
  • Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen, dann Knödel dazugeben und 8-10 Min. auf kleiner Flamme kochen lassen. Sie sind fertig, wenn sie an der Oberfläche schwimmen.
  • Die Knödel herausnehmen, in eine feuerfeste Form legen, die Käsescheiben darauflegen und backen, bis der Käse geschmolzen ist.
Spinatknödel Rezept

Quelle:http://www.mybestgermanrecipes.com/german-spinach-dumplings/

Udon Rezept

Dieser Slurper enthält einige meiner japanischen Lieblingsgeschmacksrichtungen und die Lieblingsnudel meiner Kinder, Udon.

Dies ist eine superzarte Suppe, sehr leicht gewürzt. Vor allem, wenn Sie eine weniger natriumhaltige Brühe oder Brühe verwenden, was ich in der Regel tue (und dann nach meinem Geschmack etwas Salz oder eine salzige Zutat hinzufügen). Gary neigt dazu, in Sojasauce zu kleckern, wenn das der Fall ist – und deshalb verwende ich auch generell weniger natriumhaltige Sojasauce, denn wenn man sie einklebt, steigt der Blutdruck nicht. Ich sagte eins, nicht Gary. Ich liebe Sojasauce, und ich verwende sie in nicht asiatischen Dingen sowie in fast jedem asiatischen Rezept, das ich mache. Ich weiß nur, dass es einen kleinen ………. Kontrolle und Balance? Wie auch immer, wenn man ein Glugger (Gary) ist, ist weniger Natrium eine gute Sache.

Außerdem sind japanische Weizennudeln sehr leicht zu überkochen, so dass sie für diese Suppe selbst gekocht werden, dann habe ich einfach beschlossen, sie mit kaltem Wasser abzuspülen, um das Kochen zu stoppen. Dann fügte ich sie der Suppe hinzu, um sie kurz vor dem Servieren wieder aufzuwärmen. Auf diese Weise habe ich es leichter gefunden, sie nicht matschig werden zu lassen. Wenn Sie die Udon-Nudeln besser im Griff haben als ich, dann machen Sie Ihr Ding und geben Sie mir bitte einen Rat.

Außerdem habe ich dies mit Enoki-Pilzen gegen Ende gemacht, und das war köstlich. Ich wünschte, ich hätte sie auf den Fotos… aber ich habe sie nicht.

Inhaltsstoffe

10 Tassen weniger Natrium-Gemüsebrühe
1 Tasse in dünne Scheiben geschnittene Möhren
1 Esslöffel gehackter frischer Ingwer
1 Tasse geschnittene Frühlingszwiebeln, weiße und grüne Teile
1 8-Unzen-Paket fester Tofu in Würfeln (optional)
3 Esslöffel weiße Misopaste
1 Tasse Erbsen frisch oder gefroren
6 Unzen getrocknete Udon-Nudeln
2 Pakete Enoki-Pilze, geschnitten und halbiert (optional)
1 Esslöffel Ponzu-Sauce
2 Esslöffel Sojasauce oder mehr nach Geschmack

Wegbeschreibung

Die Gemüsebrühe in einem großen Topf bei großer Hitze erhitzen. Wenn die Brühe zum Kochen kommt, reduzieren Sie die Hitze auf mittlere Hitze und fügen Sie Karotten, Ingwer und Frühlingszwiebeln hinzu.


Fügen Sie den Tofu hinzu, wenn Sie ihn verwenden, und lassen Sie ihn weitere 5 Minuten kochen. Misopaste, Erbsen, Pilze und Ponzu-Sauce einrühren und eine weitere Minute kochen lassen, bis die Erbsen scharf sind.

In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanweisung kochen, abgießen und mit kaltem Wasser abspülen. Die Nudeln in die Suppe geben und erhitzen, bis sie gerade noch köcheln. Teilen Sie die Suppe in 4 Schüsseln und servieren Sie sie heiß.

Informationen zur Ernährung

Kalorien: 154kcal | Kohlenhydrate: 26g | Eiweiß: 8g | Fett: 2g | Gesättigtes Fett: 1g | Natrium: 1977mg | Kalium: 153mg | Ballaststoffe: 3g | Zucker: 7g | Vitamin A: 3562IU | Vitamin C: 11mg | Kalzium: 58mg | Eisen: 1mg

Udon Rezept

Quelle:https://themom100.com/recipe/vegetable-udon-noodle-soup/

Sauerkraut Rezept

Er eignet sich hervorragend als Beilage zu reichhaltigem Fleisch oder Würsten, als Sandwichfüllung (wir sind süchtig nach getoasteten Sandwiches mit Dijonsenf, geschmolzenem Käse und Sauerkraut! Das ist einfach und billig, da es nur aus zwei Zutaten besteht: Kohl und Salz. Für den Erfolg müssen Sie sich nur an die Methode halten.

Inhaltsstoffe

1½ kg Kohl, weiß oder Wirsing
50 g Salz

Wegbeschreibung

Entfernen Sie die groben äußeren Blätter und den Stiel des Kohls . In sehr dünne Scheiben schneiden, gründlich in kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen.

Geben Sie den Kohl und das Salz in eine sehr große, nicht reagierende Schüssel und massieren Sie das Salz mit sauberen Händen gründlich durch den Kohl.

Abdecken und 1 Stunde lang aufbewahren, damit das Salz die Flüssigkeit aus dem Kohl zieht.

Dicht in ein sehr großes sterilisiertes Glas (oder mehrere kleinere) oder einen anderen nicht reaktiven Behälter verpacken und darauf achten, dass die gesamte Flüssigkeit darüber gegossen wird. Der Behälter muss groß genug sein, damit oben Platz ist, um den Kohl zu beschweren, und damit die gesamte produzierte Flüssigkeit den Kohl bedecken kann.

Drücken Sie den Kohl mit einem sterilisierten Holzlöffel sehr fest nach unten, so dass die Flüssigkeit den Kohl bedeckt.

Decken Sie ihn mit einem sterilisierten Tellerchen ab, das über die Oberfläche des Kohls passt, und beschweren Sie das Tellerchen, um den Kohl unter der Flüssigkeit zu halten (ein mit Wasser gefülltes sterilisiertes Marmeladenglas funktioniert gut). Es ist sehr wichtig, dass der Kohl immer unter der Flüssigkeit bleibt.

Decken Sie ihn mit einem Stück sauberen Baumwolltuch und einem Gummiband ab, damit das Kohlendioxid entweichen kann, aber kein Staub oder Schmutz eindringen kann.

Decken Sie den Kohl in den nächsten zwei Tagen auf und drücken Sie ihn häufig nach unten, um ihn so weit wie möglich zusammenzudrücken und mehr Flüssigkeit freizusetzen. Nach jedem Herunterdrücken den Behälter mit dem Tuch wiederherstellen.

Lassen Sie den Behälter 2 bis 6 Wochen an einem dunklen Ort bei 18-24°C stehen. Nach etwa 14 Tagen kann das Sauerkraut an einen Ort mit einer kälteren Temperatur, 6-10C, gebracht werden. Es wird in 4-6 Wochen vollständig fermentiert sein. Meines war in drei Wochen verzehrfertig, und obwohl es noch etwas roh war, schmeckte es köstlich.

Während der Gärung bilden sich kleine Bläschen, aber wenn sich Abschaum oder Schimmelpilze bilden, schöpfen Sie diese sofort mit einem sauberen Löffel aus. Wenn Sie Abschaum oder Schimmel sehen, riechen Sie am Sauerkraut – komischerweise sollte es süßlich nach Sauerkraut riechen. Wenn nicht (wenn es am wenigsten schweflig riecht), müssen Sie den Prozess mit neuen Zutaten neu beginnen.

Wenn Sie fertig sind, entsorgen Sie das Tuch, decken Sie es mit einem luftdichten, sterilisierten Deckel ab und bewahren Sie es im Kühlschrank in seinem Gärbehälter auf. Die Gärung dauert etwa 2-3 Monate.

Sauerkraut Rezept

Quelle:https://www.eatwell.co.nz/recipe/13990/Sauerkraut/