Hackfleisch Spieße auf Türkische Art | Essen Rezepte

Hackfleisch Spieße auf Türkische Art

Zutaten

500 gRinderhackfleisch oder gemischtes Lamm- und Rinderhackfleisch
1 TLZitronenabrieb, bio
1 TLPul Biber
1Zwiebel(n), gerieben
1Knoblauchzehe(n), mit ein wenig Salz zu Mus gerieben
1Ei(er)
3 ELSemmelbrösel
3 Zweig/eMinze, frische oder entsprechend Petersilie
Salz und Pfeffer
Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten

Alle Zutaten gut miteinander vermischen und ca. eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen, damit sich die Aromen gut entfalten und verbinden können.

Anschließend wird der Fleischteig mit den Händen portionsweise um Holzstäbchen (Schaschlik- oder Satéespieße)gedrückt. Die Stäbchen brauchen nicht vorbehandelt werden, da sich das Hackfleisch durch das austretende Fett beim Braten praktisch von alleine löst.

Eine Pfanne mit ein wenig Öl erhitzen und die Spieße von allen Seiten in ca. 5 – 10 Minuten knusprig braun braten. Im Sommer lassen sich die Spieße natürlich auch wunderbar auf einem Holzkohlengrill mit Metallspießen zubereiten.

Als Beilagen eignen sich Reis, Salat und Schafskäse. In der Türkei isst man gerne Joghurt dazu oder gibt das gegarte Fleisch der Spieße auch gerne in aufgeschnittenes Fladenbrot (bei meinen Rezepten) als Snack.

Zur Schärfe möchte ich gerne noch anmerken, dass die Spieße mit dieser Menge Pul biber wirklich nicht zu sehr scharf sind, sondern sich die Schärfe erst langsam und angenehm am Gaumen entwickelt. Hier kann man aber je nach Geschmack gerne auch variieren, oder wie man es in der Türkei gerne macht, einen extrem scharfen Dip dazu reichen.

Wichtiger Hinweis: Sie können uns auf Pinterest folgen, um mehr über unsere neuen Rezepte zu erfahren.

Hackfleisch Spieße auf Türkische Art

2 thoughts on “Hackfleisch Spieße auf Türkische Art

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.