İnvoltini Rezept | Essen Rezepte

İnvoltini Rezept

Aubergine Involtini ist ein italienischer vegetarischer Klassiker. Geröstete Auberginenplatten werden um eine Füllung aus Käse, gerösteten Pinienkernen und Rosinen gerollt und in einer italienischen roten Soße gebacken. Diese Version wird mit Orangenschale und geräuchertem spanischem Paprika gewürzt. Sie ist zum Sterben schön.

ZUSATZSTOFFE

Aubergine Involtini

2 Aubergine auf dem großen Globus
2 Esslöffel Natives Olivenöl Extra
4 Unzen frischer Mozzarella-Käse
2 Esslöffel frisch geriebener Pecorino Romano-Käse
½ Pokal Goldene Rosinen
½ Tasse geröstete Pinienkerne
¼ Tasse gehackte italienische Petersilie
¼ Becher Weizen-Vollkornbrotkrumen
Zahnstocher

Rote Soße

1 große gelbe Zwiebel
¼ Tasse Natives Olivenöl Extra
½ Teelöffel Koscheres Salz
5 Zehen Knoblauch, gehackt
½ Teelöffel getrocknetes Basilikum
½ Teelöffel getrockneter Oregano
1 Tasse trockener Rotwein
1 große (28 Unzen) Dose ganze Tomaten
1 6 Unzen Dosen Tomatenpaste
Orangenschale
1 Teelöffel geräucherter spanischer Paprika

METHODE

Aubergine Involtini

Ofen auf 190°C (375°F) vorheizen.
Die Enden der Auberginen abschneiden. Schälen Sie sie, wenn Sie keine Haut an den Involtini wünschen (ich habe die Haut angelassen). Schneiden Sie die Auberginen der Länge nach in ½ Zoll-Platten. Ihr Ziel ist es, acht bis zehn Platten zu erhalten.
Bestreichen Sie beide Seiten jeder Auberginenplatte mit Olivenöl und legen Sie sie auf ein Keksblatt. Backen Sie die Auberginen etwa 30 Minuten lang, bis sie weich sind und gerade anfangen zu bräunen. Nehmen Sie die Auberginen aus dem Ofen und legen Sie sie auf ein Drahtgitter, damit sie nicht dampfen und aufgeweicht werden.
In der Zwischenzeit die Mozzerella in feine Würfel schneiden. Die restlichen Zutaten für die Füllung hinzufügen.
Zur Herstellung der Involtini etwa zwei Esslöffel der Füllung auf ein Ende einer Platte mit gerösteten Auberginen geben. Die Aubergine aufrollen und mit einem Zahnstocher befestigen. Mit den restlichen Auberginen wiederholen.

Rote Soße

Die Zwiebel schälen, in Würfel schneiden und in Olivenöl und Salz in einem Brühtopf mit schwerem Boden anbraten, bis die Zwiebel glasig ist (ca. 12 Minuten).
Knoblauch und Kräuter zugeben, dünsten, bis der Knoblauch gekocht und duftend, aber nicht angebrannt ist.
Mit dem Rotwein ablöschen. Kochen, bis das Volumen des Weins um die Hälfte reduziert ist.
Tomaten, Tomatenmark, Orangenschale und Paprika hinzugeben. Zum Kochen bringen und 10 Minuten köcheln lassen.

Konstruieren und Kochen der Auberginen-Involtini

Gießen Sie die rote Sauce in eine feuerfeste Pfanne. Legen Sie die Auberginen involtini in die Sauce, lassen Sie dabei etwas Platz zwischen den beiden. Die oberen Enden der Involtini sollten über der Oberfläche der Sauce liegen.
Heizen Sie den Bratrost Ihres Ofens mit dem oberen Ofengestell etwa 8 Zoll unter den Heizelementen vor. .
Bringen Sie die Soßenpfanne auf der Herdplatte zum Kochen. Lassen Sie die Sauce ca. 12 Minuten köcheln, damit die involtini genug erhitzt werden, um die Füllung zu schmelzen.
Braten Sie die Pfanne zum Bratrost und braten Sie sie, bis die Oberseiten der Involtini gut gebräunt sind. Achten Sie darauf, dass sie nicht anbrennen. Vom Bratrost nehmen. Mit etwas extra Pecorino Romano belegen, wenn Sie möchten.

İnvoltini Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.