İschler Kekse | Essen Rezepte

İschler Kekse

Ischler Kekse sind ein beliebtes Weihnachtsgebäck. Hier das typische Rezept aus Omas Küche.

Zutaten

200 Gramm Mehl (etwa 1 und 3/4 Tassen)
100 Gramm gemahlenes Walnuss- oder Mandelmehl (1/2 Tasse)
1/2 Teelöffel Salz
150 Gramm Butter (2/3 Tasse)
50 Gramm Zucker (etwa 1/4 Tasse, etwas weniger) – Ich habe braunen Rohrzucker verwendet
1 Zitronenschale
1 Esslöffel Rum

für die Füllung

Obstkonserve Ihrer Wahl – ich habe hausgemachte Aprikosen- und Sauerkirschkonserven verwendet

für den Schokoladenüberzug

180 Gramm Schokolade
2 Esslöffel Öl

Methode

Mehl, gemahlene Walnuss, Salz und Zucker mischen. Schneiden Sie die Butter hinein. Die Zitronenschale und den Rum dazugeben. Sie können einen elektrischen Mixer verwenden, aber ich habe festgestellt, dass Sie nach einer Weile dazu übergehen sollten, mit den Händen zu arbeiten. Der Teig wird sehr krümelig sein, aber nach 5 Minuten geht er zusammen. Formen Sie den Teig zu einer Kugel und lassen Sie ihn 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

Bestreuen Sie ein Brotbrett oder Ihre Theke mit Mehl und rollen Sie den Teig zu etwa 1/2 cm aus. Ich wusste nicht wirklich, wie dick 1/2 cm in einer Teigform sind, also vertraute ich einfach meinen Augen.

Der Teig wird sehr klebrig sein, so dass es etwas knifflig sein wird, ihn auszurollen, aber streuen Sie etwas Mehl darüber, und es wird Ihnen gut gehen. Es ist wichtig, dass der Teig so klebrig ist, deshalb wird er perfekt bröckeln.

Heizen Sie Ihren Ofen auf 170C oder 350F vor.


Schneiden Sie mit einem Cutter runde Scheiben in den Teig.

Sobald Sie alle Löcher ausgeschnitten haben, sammeln Sie den restlichen Teig ein und rollen ihn wieder aus und schneiden die Runden auf die gleiche Weise aus.


Legen Sie die Kekse auf ein Backblech und backen Sie sie 12-13 Minuten lang. Sie sollten eine sehr helle Farbe haben. Warten Sie nicht, bis sie braun werden, denn das trocknet die Kekse aus.

Lassen Sie die Kekse 10 Minuten lang kalt. Nehmen Sie dann einen Keks und streichen Sie darauf leicht eine Fruchtkonfitüre Ihrer Wahl.

Drücken Sie die andere Seite des Cookies auf die Konserve und wiederholen Sie die gleiche Methode mit allen anderen Cookies.

Wenn Sie fertig sind, schmelzen Sie die Schokolade und das Öl über kochendem Wasser. Legen Sie die Kekse auf ein Kühlgestell. Legen Sie ein Backblech oder eine Backfolie darunter. Gießen Sie dann die Schokolade über die Kekse.

Die Schokolade braucht Zeit, um auszuhärten, deshalb ist es ratsam, sie einige Stunden lang nicht zu berühren. Verzieren Sie die Kekse mit einer Mandel oder Walnuss oben drauf! Die Kekse schmecken mit der Zeit besser, wenn Sie sie also für eine Versammlung backen, machen Sie sie 1 Tag vorher!

İschler Kekse

Quelle:http://theeccentriccook.yummly.com/2012/12/ischler-cookies.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.