Vanille Pudding Kekse | Essen Rezepte

Vanille Pudding Kekse

Diese Kekse bleiben so lange weich und klebrig! Ein klassisches Schokoladensplitter-Keksrezept, das eine riesige Charge macht und tagelang frisch bleibt!

Zutaten

4 1/2 Tassen Mehl
2 Teelöffel Backpulver
2 Tassen Butter (weichgemacht)
1 1/2 Tassen verpackter brauner Zucker
1/2 Tasse Weißzucker
2 Packungen Puddingpulver
4 Eier
3 Tassen Schokoladenstückchen

Methode

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Mehl und Backpulver mischen und beiseite stellen.


Rahmbutter und beide Zucker zusammen. Das Puddingpulver unter ständigem Rühren einrühren.


Die Eier einzeln nacheinander hinzufügen und nach jeder Zugabe gut vermischen. Die Mehlmischung nach und nach unterrühren, bis sie gut vermischt ist. Die Schokoladenstückchen unterrühren.


Mit runden Löffeln auf ungefettete Keksblätter tropfen.


Etwa 8-10 Minuten backen oder bis die Ränder goldbraun sind.

Tipps:

Ich versuche immer, mir genügend Zeit zu lassen, damit ich meinen Keksteig nach dem Backen etwa eine Stunde in den Kühlschrank stellen kann, bevor ich die Kekse backe. Dadurch bleiben die Kekse runder und flaumiger und breiten sich nicht so stark aus wie ein Teig bei Zimmertemperatur. Das ist kein notwendiger Schritt, kann aber einen Unterschied machen.

Ich nehme die Kekse nach etwa 8 Minuten heraus. Manchmal sehen sie noch nicht ganz fertig aus, aber lassen Sie sie einfach ein paar Minuten auf dem Topf sitzen, dann sind sie fertig und werden etwas fester. Auf diese Weise sind sie so schmierig!

Vanille Pudding Kekse

Quelle:https://www.aturtleslifeforme.com/ultimate-chocolate-chip-cookies/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.