Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen | Essen Rezepte

Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen

Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen; Leckeres und einfaches 30-Minuten Gericht! Perfekt für ein Mittag oder Abendessen unter der Woche. Das Sauerkraut verleiht dieser deutsch inspirierten Suppe einen überraschenden Hauch von Geschmack.

Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen

Mehr Kartoffelsuppe Rezept:

Kartoffelsuppe

Kartoffelsuppe Pueriert

Kartoffelsuppe mit Erbsen und Mettwürstchen

Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen

Zutaten für Beste Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen

1 kgKartoffel(n)
4Karotte(n)
1 BundSuppengrün
2 ELGemüsebrühe, instant
3 PaarWiener Würstchen
n. B.Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten

Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen Kalorien: 64 kcal / 100g

Die Kartoffeln und die Karotten schälen und schnippeln. Das Suppengrün auch grob zerkleinern. Muss alles nicht so genau sein. Dann alles in einem großen Topf mit so viel Wasser geben, dass das Gemüse knapp bedeckt ist und in der Gemüsebrühe gar kochen. Anschließend alles durch eine Passiermühle (Flotte Lotte) drehen.

Mit Salz und Gemüsebrühe nochmal abschmecken und evtl., falls die Suppe zu dick ist, mit Wasser verdünnen. Sie darf aber ruhig dickflüssig sein, so mag ich sie zumindest am liebsten. Am Schluss noch die Wiener in Scheiben schneiden und dazugeben.

Mein Tipp: Nochmal aufgewärmt schmeckt sie dann noch besser, also auch gut zum Vorbereiten.

HINWEIS:Haben Sie dieses Rezept schon ausprobiert? Also, wie finden Sie unser Rezept? Wir freue mich immer über Lob, freundliche Kritik oder Deine Tipps und Erfahrungen. Lass uns sehr gerne über die untenstehende Kommentarfunktion im Austausch bleiben. Das würde uns sehr freuen..

Die Produkte, die wir in der Küche verwenden, finden Sie hier: Lieblings-Küchenutensilien

Möchten Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten, in der jeden Tag viele leckere und einfache Rezepte geteilt werden?

Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.