Kartoffelsuppe Pueriert | Essen Rezepte

Kartoffelsuppe Pueriert

KANN MAN KARTOFFEL WURST SUPPE EINFRIEREN?

Ja. Achten Sie darauf, die Suppe abkühlen zu lassen und dann in einen luftdichten Behälter oder eine luftdichte Reißverschlusstasche zu geben.

Beschriften Sie den Behälter oder Beutel unbedingt mit dem Namen Kartoffelwurstsuppe und schreiben Sie das Datum auf, damit Sie wissen, wann Sie sie zubereitet haben. Tiefgefrorene Suppe kann bei richtiger Lagerung zwischen 4 und 6 Monaten halten.

Wenn Sie also auf der Suche nach einer cremigen Suppe sind, die köstlich ist und sich im Gefrierschrank gut hält, dann ist dieses Rezept für Kartoffelwurstsuppe genau das Richtige für Sie.

ZUSATZSTOFFE

3 rostrote Kartoffeln, geschält und in 1-Zoll-Würfel geschnitten
4 Tassen geschnittene Andouille-Wurst in Scheiben geschnitten, bis sie leicht gebräunt ist
3 Tassen Gemüsebrühe
3 Tassen Mais, gefroren oder frisch
1 Tasse Zwiebeln gewürfelt
4 Teelöffel gehackter Knoblauch
½ Teelöffel Knoblauchsalz
½ Teelöffel Knoblauch-Pfeffer oder schwarzer Pfeffer
½ Teelöffel Zwiebelpulver
2 Tassen Vollmilch
2 Esslöffel Maisstärke
2 Tassen geriebener Cheddar-Käse
1 Tasse Sauerrahm
Frisch geschnittene Petersilie zum Garnieren

ANWEISUNGEN

Im Kochtopf Zutaten durch Zwiebelpulver hinzufügen und 6 Stunden auf niedriger Stufe kochen lassen. 30 Minuten bevor die Suppe gar ist, Maisstärke und Milch verquirlen und in die Suppe geben. Abdecken und fertig kochen.
Sobald die Suppe gar ist, geriebenen Käse und saure Sahne hinzufügen. Rühren Sie um und lassen Sie den Käse einige Minuten schmelzen. Heiß mit frisch geschnittener Petersilie servieren.

Kartoffelsuppe Pueriert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.