Limetten Kokos Kuchen | Essen Rezepte

Limetten Kokos Kuchen

ZUSATZSTOFFE

1 1/2 Tassen (225g) Selbstaufzuchtmehl
1/2 Tasse (40g) getrocknete Kokosnuss
2 Teelöffel Limettenschale, fein gerieben
1 Tasse (220g) Puderzucker
125g Butter, geschmolzen
2 Coles Australische Freilandeier
1 Tasse (250 ml) Kokosnussmilch

KALK-NIESELGLASUR

1 1/2 Tassen (240g) Puderzuckermischung
2 Esslöffel Limettensaft

METHODE


Ofen auf 180C vorheizen. Den Boden und die 2 Längsseiten einer 10cm x 22cm (Bodenmaß) großen Laibform einfetten und mit Backpapier auslegen.

Mehl, Kokosnuss, Limettenschale und Zucker in einer großen Schüssel mischen. Butter, Eier und Kokosnussmilch in einer kleinen Schüssel verquirlen. Zur Mehlmischung geben. Zum Mischen umrühren. In die vorbereitete Pfanne gießen. Die Oberfläche glatt streichen.

Backen Sie 45 Minuten lang oder bis ein in die Mitte gesteckter Spieß sauber herauskommt. In der Pfanne für 5 Min. beiseite stellen. Zum vollständigen Abkühlen auf ein Drahtgitter stürzen.

Um den Kalk-Tropfen-Guss herzustellen, geben Sie den Puderzucker in eine Schüssel. Fügen Sie genügend Limettensaft hinzu, um einen flüssigen Teig zu erhalten. Über den abgekühlten Kuchen gießen.

Limetten Kokos Kuchen

Quelle:https://www.taste.com.au/recipes/easy-coconut-lime-cake/fnvd3yda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.