Linsen und Spätzlen Rezept | Essen Rezepte

Linsen und Spätzlen Rezept

Inhaltsstoffe

Für den Linseneintopf:
1 Tasse grüne oder braune Linsen (vorzugsweise ‘Alb-Leisa’-Linsen)
2 Esslöffel Butter
1 Zwiebel, fein gehackt, etwa 1/2 Tasse
3 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 Chili, entkernt und fein gehackt (optional, mehr oder weniger nach Geschmack)
1 kleiner Lauch, nur der weiße Teil, fein gehackt, etwa 1 Tasse
1/2 Tasse geräucherter Speck, in 1/4-Zoll-Würfel geschnitten
1 Esslöffel Tomatenmark
1 Tasse trockener Rotwein (vorzugsweise ‘Trollinger’ aus Süddeutschland)
3 Tassen Hühner- oder Gemüsebrühe
1 mittelgroße Stärkekartoffel, geschreddert
1 Lorbeerblatt
1/2 Tasse Möhren, gewürfelt in 1/4-Zoll-Würfel
1/2 Tasse Knollensellerie (Sellerie-Wurzel), gewürfelt in 1/4-Zoll-Würfel
1 Teelöffel getrockneter Thymian
1 Teelöffel Zucker
Rotweinessig, nach Geschmack (ich verwende etwa 2 Esslöffel)
schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
Salz, nach Geschmack

Zu dienen:
4 Wiener Würstchen
2 Esslöffel Butter
4 Portionen Spätzle
Crème fraîche (fakultativ)
Senf (fakultativ)

Anleitungen

Weichen Sie die Linsen ein:

Lassen Sie die Linsen vor dem Kochen mindestens 4 Stunden lang in reichlich Wasser einweichen. Verwerfen Sie das Einweichwasser und spülen Sie die Linsen mit kaltem Wasser ab.

Die Linsen kochen:

Erhitzen Sie die Butter in einem Schnellkochtopf oder Suppentopf bei mittlerer Hitze. Zwiebel, Knoblauch, Chili (falls verwendet), Lauch und Speck hinzufügen. Die Mischung 3-4 Minuten lang anschwitzen. Fügen Sie dann das Tomatenmark hinzu und lassen Sie die Mischung eine weitere Minute schwitzen. Fügen Sie den Rotwein hinzu, bringen Sie ihn zum Kochen und reduzieren Sie ihn um 3/4, bis er einer dicken Glasur ähnelt. Dann die Linsen, die Hühner- oder Gemüsebrühe, die zerkleinerten Kartoffeln und das Lorbeerblatt hinzufügen. Wenn Sie einen Schnellkochtopf verwenden, kochen Sie die Linsen 6-8 Minuten auf der Hochdruckstufe und lassen Sie den Druck danach auf natürliche Weise abklingen. Wenn Sie einen normalen Suppentopf verwenden, decken Sie den Topf zu und lassen Sie den Eintopf 25-30 Minuten köcheln.

Beenden Sie den Eintopf und bereiten Sie Ihre Beilagen vor:

Fügen Sie Möhren, Sellerie und getrockneten Thymian zum Eintopf hinzu und lassen Sie den Eintopf noch 5-10 Minuten köcheln, bis das Gemüse und die Linsen nach Ihrem Geschmack zart sind. Den Herd ausschalten, Zucker hinzufügen und mit Rotweinessig, Pfeffer und Salz abschmecken. Geben Sie die Wiener Würste in den Eintopf und lassen Sie ihn zugedeckt 5 Minuten ziehen (Sie können die Wiener Würste auch in einem separaten Topf mit heißem, aber nicht siedendem Wasser erhitzen).

In der Zwischenzeit die Butter in einer großen Pfanne mit Antihaftbeschichtung bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Spätzle leicht anbraten, bis sie durchgewärmt sind.

Traditionell werden die Spätzle und der Linseneintopf nicht gemischt, sondern nebeneinander serviert, wie Sie auf dem Bild sehen können. Jeder Gast kann sie dann am Tisch nach Belieben miteinander vermischen. Crème fraîche und Senf sind beliebte Gewürze, die Sie nach Belieben hinzufügen können.

Linsen und Spätzlen Rezept

Quelle:https://mygermantable.com/lentil-stew-with-spatzle-linsen-mit-spatzle-swabias-hidden-signature-dish/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.